Artikel zur Langlebigkeit

American Heart Association fügt Schlaf zur Checkliste für die Herzgesundheit hinzu

American Heart Association fügt Schlaf zur Checkliste für die Herzgesundheit hinzu
  • Die Schlafdauer gilt heute als wesentlicher Bestandteil für eine optimale Herz- und Gehirngesundheit, da die American Heart Association sie zu den 8 wesentlichen Faktoren für die Herz-Kreislauf-Gesundheit zählt. 

  • Was früher „Life's Simple 7“ war, ist jetzt „Life's Essential 8“, einschließlich Gesundheitsverhalten und Gesundheitsfaktoren.

  • Zu den Gesundheitsverhaltensweisen gehören Ernährung, körperliche Aktivität, Nikotinexposition und Schlaf. Gesundheitsfaktoren sind Body-Mass-Index, Cholesterinspiegel, Blutzucker und Blutdruck.

  • Zu den weiteren Aktualisierungen gehört ein neuer Leitfaden zur Beurteilung der Ernährung; Berücksichtigung der Belastung durch Passivrauchen und Dampfen; Verwendung von Nicht-HDL-Cholesterin anstelle von Gesamtcholesterin zur Messung der Blutfette; und Erweiterung des Blutzuckermaßes um Hämoglobin A1c, ein Schlüsselmaß für die Stoffwechselgesundheit. 

Dieser Artikel wurde auf EurekAlert.org veröffentlicht:

Die Schlafdauer gilt heute als wesentlicher Bestandteil für eine optimale Herz- und Gehirngesundheit. Der Herz-Kreislauf-Gesundheitsscore Life's Essential 8™ ersetzt den Life's Simple 7™, heißt es in einer neuen Empfehlung des Präsidenten. Life's Essential 8 – Aktualisierung und Verbesserung des Konstrukts der American Heart Association zur kardiovaskulären Gesundheit, heute veröffentlicht in Verkehr, das Flaggschiff der Peer-Review-Zeitschrift der Vereinigung.

Zu den weiteren Aktualisierungen der Maßnahmen zur optimalen Herz-Kreislauf-Gesundheit, die jetzt für alle ab 2 Jahren gelten, gehört ein neuer Leitfaden zur Beurteilung der Ernährung; Berücksichtigung der Belastung durch Passivrauchen und Dampfen; Verwendung von Nicht-HDL-Cholesterin anstelle von Gesamtcholesterin zur Messung der Blutfette; und Erweiterung des Blutzuckermaßes um Hämoglobin A1c, ein Schlüsselmaß für die Stoffwechselgesundheit. 

„Die neue Metrik der Schlafdauer spiegelt die neuesten Forschungsergebnisse wider: Schlaf wirkt sich auf die allgemeine Gesundheit aus, und Menschen mit gesünderen Schlafmustern gehen mit Gesundheitsfaktoren effektiver um“, sagte Donald M. Lloyd-Jones, Präsident der American Heart Association, MD, Sc .M., FAHA, der die beratende Schreibgruppe leitete und Vorsitzender der Abteilung für Präventivmedizin ist, der Eileen M. Foell-Professor für Herzforschung und Professor für Präventivmedizin, Medizin und Pädiatrie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University in Chicago. „Darüber hinaus bieten Fortschritte bei der Schlafmessung, beispielsweise mit tragbaren Geräten, den Menschen nun die Möglichkeit, ihre Schlafgewohnheiten zuverlässig und routinemäßig zu Hause zu überwachen.“

Der Verband hat 2010 erstmals die 7 Kennzahlen für die Herz-Kreislauf-Gesundheit definiert, um die spezifischen Gesundheitsverhaltensweisen und Gesundheitsfaktoren zu identifizieren, die eine optimale Herz- und Gehirngesundheit fördern. Die Gesundheit des Gehirns im Verhältnis zur kardiovaskulären Gesundheit wurde in a definiert beratung des Präsidenten der American Heart Association 2017. In der wissenschaftlichen Stellungnahme des Verbandes vom Januar 2021 wurde es außerdem als wichtiger Bestandteil einer optimalen Herz-Kreislauf-Gesundheit anerkannt über die Verbindung von Geist, Herz und Körper. Die Erkenntnisse aus beiden Arbeiten fließen in Life's Essential 8™ ein.

Nach 12 Jahren und mehr als 2.400 wissenschaftlichen Arbeiten zu diesem Thema boten neue Entdeckungen in der Herz- und Gehirngesundheit sowie in den Möglichkeiten zur Messung der kardiovaskulären Gesundheit die Gelegenheit, jede Gesundheitskomponente detaillierter zu betrachten. Vier der ursprünglichen Metriken wurden neu definiert, um sie mit neueren klinischen Richtlinien in Einklang zu bringen oder mit neuen Messinstrumenten kompatibel zu sein. Außerdem kann das Punktesystem jetzt auf alle Personen ab 2 Jahren angewendet werden.

Die Life's Essential 8™-Komponenten für eine optimale Herz-Kreislauf-Gesundheit sind in zwei Hauptbereiche unterteilt: Gesundheitsverhalten und Gesundheitsfaktoren. Zu den Gesundheitsverhaltensweisen gehören Ernährung, körperliche Aktivität, Nikotinexposition und Schlaf. Gesundheitsfaktoren sind Body-Mass-Index, Cholesterinspiegel, Blutzucker und Blutdruck. „Die Idee einer optimalen Herz-Kreislauf-Gesundheit ist wichtig, weil sie den Menschen in jeder Lebensphase positive Ziele gibt, auf die sie hinarbeiten können“, sagte Lloyd-Jones.

„Life's Simple 7™ hat sich als bewährtes, leistungsstarkes Instrument erwiesen, um zu verstehen, wie man ein gesundes Altern erreicht und die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessert und gleichzeitig das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle sowie für Krebs, Demenz und viele andere chronische Krankheiten verringert.“ er sagte. „Angesichts der sich weiterentwickelnden Forschung war es wichtig, einige Einschränkungen der ursprünglichen Metriken zu beseitigen, insbesondere in Bezug auf die Art und Weise, wie sie auf Menschen unterschiedlicher Rasse und ethnischer Bevölkerungsgruppe angewendet wurden.“

Lloyd-Jones erklärte, dass einige der früheren Messgrößen, wie z. B. die Ernährung, nicht so empfindlich auf Unterschiede zwischen Menschen oder auf Veränderungen im Laufe der Zeit innerhalb einer einzelnen Person reagierten. „Wir hielten es für den richtigen Zeitpunkt, eine umfassende Überprüfung der neuesten Forschungsergebnisse durchzuführen, um die bestehenden Kennzahlen zu verfeinern und alle neuen Kennzahlen zu berücksichtigen, die einen Mehrwert für die Beurteilung der kardiovaskulären Gesundheit aller Menschen bieten.“

Life's Essential 8™ beinhaltet:

  1. Diät (aktualisiert): Ein neuer Leitfaden zur Beurteilung der Ernährungsqualität für Erwachsene und Kinder auf individueller Ebene (für individuelle Gesundheitsversorgung und Ernährungsberatung) und auf Bevölkerungsebene (für Forschungs- und öffentliche Gesundheitszwecke).
    • Auf Bevölkerungsebene basiert die Ernährungsbewertung auf der täglichen Aufnahme von Elementen des DASH-Ernährungsmusters (Dietary Approaches to Stop Hyper Tension). Der DASH-Diät-Score besteht aus acht Komponenten: hoher Verzehr von Obst, Gemüse, Nüssen und Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, fettarmen Milchprodukten und geringer Verzehr von Natrium, rotem und verarbeitetem Fleisch sowie gesüßten Getränken.
    • Für Einzelpersonen wird das Mediterranean Eating Pattern for Americans (MEPA) zur Beurteilung und Überwachung der Herz-Kreislauf-Gesundheit verwendet. Der MEPA ist ein Ernährungsmuster im DASH-Stil, das anhand von 16 Ja- oder Nein-Fragen zur wöchentlichen Häufigkeit des Verzehrs von Olivenöl, Gemüse, Beeren, Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Getreide usw. gemessen werden kann. Der MEPA-Screener berücksichtigt nicht den Verzehr von zuckergesüßte Getränke, daher wird den Ärzten empfohlen, zum Zeitpunkt der Beurteilung nachzufragen.
  2. Körperliche Aktivität (keine Änderungen): Aktivität wird anhand der Gesamtzahl der Minuten mäßiger oder intensiver körperlicher Aktivität pro Woche gemessen, wie in den US Physical Activity Guidelines für Amerikaner definiert, 2nd auflage. Das optimale Niveau liegt bei 150 Minuten mäßiger körperlicher Aktivität oder mehr pro Woche oder 75 Minuten pro Woche bei intensiver körperlicher Aktivität für Erwachsene; 420 Minuten oder mehr pro Woche für Kinder ab 6 Jahren; und altersspezifische Modifikationen für jüngere Kinder.
  3. Nikotinexposition (aktualisiert): Die Verwendung von Systemen zur Abgabe von inhaliertem Nikotin, einschließlich E-Zigaretten oder E-Zigaretten, wird hinzugefügt, da die vorherige Metrik nur herkömmliche, brennbare Zigaretten erfasste. Dies spiegelt den Konsum durch Erwachsene und Jugendliche und ihre Auswirkungen auf die langfristige Gesundheit wider. Life's Essential 8™ umfasst auch die Belastung durch Passivrauchen für Kinder und Erwachsene.
  4. Schlafdauer (neu): Die Schlafdauer ist mit der Herz-Kreislauf-Gesundheit verbunden. Gemessen an der durchschnittlichen Schlafdauer pro Nacht liegt der Idealwert für Erwachsene bei 7–9 Stunden pro Tag. Ideale tägliche Schlafbereiche für Kinder im Alter von 5 Jahren und jünger liegen bei 10–16 Stunden pro 24 Stunden; 9–12 Stunden für Kinder im Alter von 6–12 Jahren; und 8–10 Stunden für die Altersgruppe 13–18 Jahre.
  5. Body-Mass-Index (keine Änderungen): Die Autorengruppe erkennt an, dass der Body-Mass-Index (BMI) ein unvollständiger Messwert ist, der jedoch leicht berechnet und allgemein verfügbar ist; Daher ist der BMI weiterhin ein sinnvoller Maßstab zur Beurteilung von Gewichtskategorien, die zu gesundheitlichen Problemen führen können. Ein BMI von 18,5–24,9 wird mit der höchsten kardiovaskulären Gesundheit in Verbindung gebracht. Die Autorengruppe stellt fest, dass die BMI-Bereiche und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken bei Menschen unterschiedlicher Rasse, ethnischer Herkunft oder Abstammung unterschiedlich sein können. Dies steht im Einklang mit den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation, die BMI-Bereiche für Menschen asiatischer oder pazifischer Abstammung anzupassen, da neuere Erkenntnisse darauf hinweisen, dass ihr Risiko für gesundheitliche Probleme bei einem niedrigeren BMI höher ist.
  6. Blutfette (aktualisiert): Die Metrik für Blutfette (Cholesterin und Triglyceride) wurde aktualisiert, um nicht das Gesamtcholesterin, sondern Nicht-HDL-Cholesterin als bevorzugte Zahl zu überwachen. HDL ist das „gute“ Cholesterin. Andere Formen von Cholesterin sind, wenn sie hoch sind, mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Diese Verschiebung erfolgt, weil Nicht-HDL-Cholesterin ohne vorheriges Fasten gemessen werden kann (wodurch die Verfügbarkeit zu jeder Tageszeit und die Umsetzung bei mehr Terminen erhöht werden) und bei allen Menschen zuverlässig berechnet werden kann.
  7. Blutzucker (aktualisiert): Diese Metrik wird um die Option der Hämoglobin-A1c-Messwerte oder des Blutzuckerspiegels erweitert. Hämoglobin A1c kann die langfristige Blutzuckerkontrolle besser widerspiegeln.
  8. Blutdruck (keine Veränderungen): Die Blutdruckkriterien bleiben gegenüber dem unverändert Richtlinien des Verbandes 2017 dabei wurden Werte unter 120/80 mm Hg als optimal und ein erhöhter Blutdruck als systolischer Druck von 130–139 mm Hg (oberste Zahl in einem Messwert) oder diastolischer Druck von 80–89 mm Hg (untere Zahl) festgelegt.

Jede Komponente von Life's Essential 8™, die mit dem My Life Check-Tool bewertet wird, verfügt über ein aktualisiertes Bewertungssystem, das von 0 bis 100 Punkten reicht. Die Gesamtbewertung der kardiovaskulären Gesundheit von 0 bis 100 Punkten ist der Durchschnitt der Bewertungen für jede der 8 Gesundheitskennzahlen. Gesamtwerte unter 50 deuten auf eine „schlechte“ Herz-Kreislauf-Gesundheit hin, und Werte zwischen 50 und 79 gelten als „mäßige“ Herz-Kreislauf-Gesundheit. Werte von 80 und mehr weisen auf eine „hohe“ kardiovaskuläre Gesundheit hin. Die Empfehlung empfiehlt, mindestens alle fünf Jahre Cholesterin, Blutzucker, Blutdruck, Größe und Gewicht zu messen, um einen möglichst vollständigen und genauen Life's Essential 8™-Score zu erhalten.

Die Autorengruppe überprüfte auch Daten über die Auswirkungen von Stress, psychische Gesundheit und soziale Determinanten der Gesundheit, wie z. B. Zugang zur Gesundheitsversorgung, Einkommen oder Bildungsniveau, und struktureller Rassismus, die für das Verständnis der Grundlagen der Gesundheit von entscheidender Bedeutung sind, insbesondere bei Menschen unterschiedlicher Rasse und ethnischer Herkunft.

„Wir haben in unserem Update die sozialen Determinanten der Gesundheit sorgfältig berücksichtigt und festgestellt, dass mehr Forschung zu diesen Komponenten erforderlich ist, um ihre Messung und Einbeziehung in der Zukunft zu etablieren“, sagte Lloyd-Jones.

„Dennoch sind soziale und strukturelle Determinanten sowie die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden entscheidende, grundlegende Faktoren für die Möglichkeit eines Einzelnen oder einer Gemeinschaft, die kardiovaskuläre Gesundheit zu erhalten und zu verbessern.“ Wir müssen all diese Probleme berücksichtigen und angehen, damit die Menschen die Chance auf ein erfülltes, gesundes Leben haben, gemessen an Life's Essential 8™.“

„Life's Essential 8™ ist ein großer Fortschritt in unserer Fähigkeit zu erkennen, wann die kardiovaskuläre Gesundheit erhalten bleiben kann und wann sie nicht optimal ist. Es sollte Bemühungen zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit für alle Menschen und in jeder Lebensphase anregen“, schloss Lloyd-Jones.

TAGEBUCH

Verkehr

 



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag