Artikel zur Langlebigkeit

Ein weiterer Vorteil von Avocados: Diabetes-Prävention

avocados Vorteile von Avocados
  • Avocatin B (AvoB), eine Verbindung, die nur in Avocados vorkommt, hemmt zelluläre Prozesse, die zu Diabetes führen.

  • Die Studie an Mäusen ergab, dass diejenigen, denen AvoB zu einer fettreichen Ernährung hinzugefügt wurde, weniger wogen und eine höhere Insulinsensitivität zeigten.

  • Die Insulinresistenz spielt eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Diabetes, da eine Insulinsensitivität erforderlich ist, um Glukose aus dem Blut zu transportieren.

Dieser Artikel wurde auf EurekAlert.org veröffentlicht.

Laut einer neuen Studie eines Forschungsteams der University of Guelph könnte Ihre Guacamole der Schlüssel zur Bekämpfung von Fettleibigkeit und zur Verzögerung oder Vorbeugung von Diabetes sein.

Forscher um Prof. Paul Spagnuolo haben erstmals gezeigt, wie eine Verbindung, die nur in Avocados vorkommt, zelluläre Prozesse hemmen kann, die normalerweise zu Diabetes führen. Bei Sicherheitstests am Menschen stellte das Team außerdem fest, dass die Substanz vom Blut aufgenommen wurde, ohne schädliche Auswirkungen auf Niere, Leber oder Muskeln zu haben.

Die Studie wurde kürzlich in der Fachzeitschrift Molecular Nutrition and Food Research veröffentlicht.

Etwa jeder vierte Kanadier ist fettleibig, eine chronische Erkrankung, die eine der Hauptursachen für Typ-2-Diabetes ist. Insulinresistenz bei Diabetikern bedeutet, dass ihr Körper nicht in der Lage ist, Glukose richtig aus dem Blut zu entfernen.

Diese Komplikationen können auftreten, wenn Mitochondrien, die Energiekraftwerke in den Körperzellen, nicht in der Lage sind, Fettsäuren vollständig zu verbrennen.

Normalerweise ermöglicht die Oxidation von Fettsäuren dem Körper, Fette zu verbrennen. Fettleibigkeit oder Diabetes behindern diesen Prozess und führen zu einer unvollständigen Oxidation.

Die Forscher der U of G entdeckten, dass Avocatin B (AvoB), ein Fettmolekül, das nur in Avocados vorkommt, einer unvollständigen Oxidation in der Skelettmuskulatur und der Bauchspeicheldrüse entgegenwirkt und so die Insulinresistenz verringert.

In ihrer Studie fütterte das Team Mäuse acht Wochen lang mit fettreicher Nahrung, um Fettleibigkeit und Insulinresistenz hervorzurufen. In den nächsten fünf Wochen fügten sie AvoB der fettreichen Ernährung der Hälfte der Mäuse hinzu.

Die behandelten Mäuse wogen deutlich weniger als die der Kontrollgruppe und zeigten eine langsamere Gewichtszunahme. Noch wichtiger sei, so Spagnuolo, dass die behandelten Mäuse eine höhere Insulinsensitivität zeigten, was bedeutete, dass ihr Körper in der Lage sei, Blutzucker aufzunehmen und zu verbrennen und ihre Reaktion auf Insulin zu verbessern.

In einer klinischen Studie am Menschen wurde AvoB, das Teilnehmern, die sich typisch westlich ernährten, als Nahrungsergänzungsmittel verabreicht wurde, sicher in deren Blut aufgenommen, ohne die Niere, Leber oder Skelettmuskulatur zu beeinträchtigen. Das Team stellte auch Gewichtsreduktionen bei menschlichen Probanden fest, obwohl Spagnuolo sagte, das Ergebnis sei statistisch nicht signifikant.

Nachdem die Sicherheit bei Menschen nachgewiesen wurde, planen sie die Durchführung klinischer Studien, um die Wirksamkeit von AvoB bei der Behandlung von Stoffwechselerkrankungen bei Menschen zu testen.

Spagnuolo sagte, die Sicherheitsstudie habe dem Team dabei geholfen, zu bestimmen, wie viel AvoB in die Nahrungsergänzungsmittelformulierung aufgenommen werden sollte.

Nachdem er die Zulassung von Health Canada für die Verbindung als Nahrungsergänzungsmittel für Menschen erhalten hat, wird er ab 2020 damit beginnen, sie in Pulver- und Pillenform über SP Nutraceuticals Inc., ein in Burlington, Ontario, ansässiges Unternehmen für natürliche Gesundheitsprodukte, zu verkaufen.

Er sagte, der alleinige Verzehr von Avocados wäre wahrscheinlich wirkungslos, da die Menge an natürlichem Avocatin B in der Frucht stark schwanke und wir immer noch nicht genau verstehen, wie es verdaut und absorbiert wird, wenn wir eine ganze Avocado verzehren.

Obwohl Avocados als Lebensmittel zur Gewichtsreduktion angepriesen werden, sind laut Spagnuolo weitere Studien erforderlich. Er sagte, dass eine gesunde Ernährung und Bewegung empfohlen werden, um Stoffwechselstörungen vorzubeugen, die zu Fettleibigkeit oder Diabetes führen.

Doktorand Nawaz Ahmed, Hauptautor der Studie, sagte: „Wir befürworten gesunde Ernährung und Bewegung als Lösungen für das Problem, aber das ist für manche Menschen schwierig. Wir wissen das seit Jahrzehnten, und Fettleibigkeit und Diabetes sind immer noch ein bedeutender Gesundheitsfaktor.“ Problem."

In einer früheren, vom Ontario Institute for Cancer Research finanzierten Arbeit hat Spagnuolo die mögliche Verwendung von Avocatin B zur Behandlung von akuter myeloischer Leukämie untersucht.

Die Studie wurde veröffentlicht in Molekulare Ernährung und Lebensmittelforschung im Oktober 2019.



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag