Artikel zur Langlebigkeit

Getrocknete Goji-Beeren unterstützen die Sehkraft mit zunehmendem Alter

goji-Beeren unterstützen die Sehkraft
  • Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass der regelmäßige Verzehr einer kleinen Portion getrockneter Goji-Beeren dazu beitragen kann, die Entwicklung einer altersbedingten Sehschwäche bei gesunden Menschen mittleren Alters zu verhindern oder zu verzögern. 
  • In dieser kleinen Studie erhöhten die 13 Teilnehmer im Alter von 45 bis 65 Jahren, die 90 Tage lang fünfmal pro Woche 28 Gramm (etwa eine Unze oder eine Handvoll) Goji-Beeren konsumierten, die Dichte der schützenden Pigmente in ihren Augen.
  • Diese Pigmente, Lutein und Zeaxanthin, filtern schädliches blaues Licht, bieten antioxidativen Schutz und helfen, die Augen während des Alterns zu schützen.

Dieser Artikel wurde auf ScienceDaily.com veröffentlicht:

Laut einer kleinen, randomisierten Studie der University of California, Davis, kann der regelmäßige Verzehr einer kleinen Portion getrockneter Goji-Beeren dazu beitragen, die Entwicklung einer altersbedingten Degeneration der Makula (AMD) bei gesunden Menschen mittleren Alters zu verhindern oder zu verzögern.

„AMD beeinträchtigt Ihr zentrales Sichtfeld und kann Ihre Fähigkeit zum Lesen oder Erkennen von Gesichtern beeinträchtigen“, sagte Glenn Yiu, Mitautor der Studie und außerordentlicher Professor in der Abteilung für Augenheilkunde und Sehwissenschaften.

Die Forscher fanden heraus, dass bei 13 gesunden Teilnehmern im Alter von 45 bis 65 Jahren, die 90 Tage lang fünfmal pro Woche 28 Gramm (etwa eine Unze oder eine Handvoll) Goji-Beeren konsumierten, die Dichte der schützenden Pigmente in ihren Augen zunahm. Im Gegensatz dazu zeigten 14 Studienteilnehmer, die im gleichen Zeitraum ein kommerzielles Nahrungsergänzungsmittel für die Augengesundheit konsumierten, keinen Anstieg.

Die Pigmente, die in der Gruppe, die Goji-Beeren aß, vermehrt waren, Lutein und Zeaxanthin, filtern schädliches blaues Licht und bieten antioxidativen Schutz. Beide tragen dazu bei, die Augen während des Alterns zu schützen.

„Lutein und Zeaxanthin sind wie Sonnenschutzmittel für die Augen“, sagte Hauptautor Xiang Li, Doktorand im Programm für Ernährungsbiologie.

„Je mehr Lutein und Zeaxanthin in Ihrer Netzhaut vorhanden sind, desto besser ist Ihr Schutz. Unsere Studie ergab, dass diese optischen Pigmente selbst in normalen, gesunden Augen durch eine kleine tägliche Portion Goji-Beeren erhöht werden können“, sagte Li.

Die Studie wurde in der Fachzeitschrift veröffentlicht Nährstoffe.

Beeren werden in China für die Augengesundheit verwendet

Goji-Beeren sind die Frucht von Lycium chinense und Lycium barbarum, zwei Arten strauchiger Büsche, die im Nordwesten Chinas vorkommen. Die getrockneten Beeren sind eine häufige Zutat in chinesischen Suppen und werden gerne als Kräutertee verwendet. Sie ähneln Rosinen und werden als Snack gegessen.

In der chinesischen Medizin werden Goji-Beeren „augenaufhellende“ Eigenschaften zugeschrieben. Li wuchs in Nordchina auf und wurde neugierig, ob die „Augenaufhellung“ irgendwelche physiologischen Eigenschaften hat.

„Es gibt viele Arten von Augenkrankheiten, daher ist nicht klar, auf welche Krankheit ‚Augenaufhellung‘ abzielt“, sagte Li.

Sie erforschte die bioaktiven Verbindungen in Goji-Beeren und stellte fest, dass diese große Mengen an Lutein und Zeaxanthin enthalten, die bekanntermaßen das Risiko von Augenerkrankungen im Zusammenhang mit AMD verringern. Die Form von Zeaxanthin in Goji-Beeren ist laut Li auch eine hoch bioverfügbare Form, was bedeutet, dass es leicht vom Verdauungssystem aufgenommen wird, sodass der Körper es verwenden kann.

Bei der aktuellen Behandlung mittlerer AMD-Stadien werden spezielle Nahrungsergänzungsmittel namens AREDS eingesetzt, die die Vitamine C, E, Zink, Kupfer sowie Lutein und Zeaxanthin enthalten. Bisher konnte keine bekannte Therapie nachgewiesen werden, die sich auf frühe Stadien der AMD auswirkt.

Die Ursache von AMD ist laut Yiu komplex und multifaktoriell und beinhaltet eine Mischung aus genetischen Risiken, altersbedingten Veränderungen und Umweltfaktoren wie Rauchen, Ernährung und Sonneneinstrahlung. Im Frühstadium der AMD treten keine Symptome auf; Allerdings können Ärzte bei einer regelmäßigen umfassenden Augenuntersuchung AMD und andere Augenprobleme erkennen.

„Unsere Studie zeigt, dass Goji-Beeren, die eine natürliche Nahrungsquelle sind, die Makulapigmente gesunder Teilnehmer über die Einnahme hochdosierter Nahrungsergänzungsmittel hinaus verbessern können“, sagte Yiu. „Der nächste Schritt unserer Forschung wird darin bestehen, Goji-Beeren bei Patienten mit AMD im Frühstadium zu untersuchen.“

Obwohl die Ergebnisse vielversprechend sind, weisen die Forscher darauf hin, dass die Studie klein war und weitere Forschung erforderlich ist.

Weitere Autoren der Studie sind Roberta R. Holt, Carl L. Keen, Lawrence S. Morse und Robert M. Hackman von der University of California, Davis.


Quelle der Geschichte:

Materialien zur Verfügung gestellt von Universität von Kalifornien – Davis. Original geschrieben von Lisa Howard. Hinweis: Der Inhalt kann hinsichtlich Stil und Länge bearbeitet werden.

Zeitschriftenreferenz:

  1. Xiang li, Roberta R. Holt, Carl L. scharf, Lawrence S. Morse, Glenn Yiu, Robert M. Hackmann. Die Einnahme von Goji-Beeren erhöht die optische Dichte des Makulapigments bei gesunden Erwachsenen: Eine randomisierte Pilotstudie. Nährstoffe, 2021; 13 (12): 4409 DOI: 10.3390/nu13124409


Älterer Eintrag Neuerer Beitrag