Artikel zur Langlebigkeit

Der Verzehr von Tomaten und Lycopin beugt UV-Schäden und Hautalterung vor

Der Verzehr von Tomaten und Lycopin beugt UV-Schäden und Hautalterung vor
  • Lycopin ist ein Carotinoid-Antioxidans, das vor allem in Tomaten vorkommt und vor Schäden durch UV-Strahlung schützt. 

  • Eine Metaanalyse von 21 Interventionsstudien ergab, dass der Verzehr von Tomaten oder die Ergänzung mit Lycopin eine signifikante Verringerung von MMP-1 (einem Enzym, das Kollagen abbaut), ICAM-1 (einem Protein, das bei Entzündungsprozessen eine Rolle spielt) und der Hautpigmentierung bewirkt.

  • Auch Tomaten und Lycopin erhöhten die Hautdicke und -dichte deutlich. 

  • Tomaten könnten ein wichtiges Nahrungsmittel zur Reduzierung von Hautrötungen (Sonnenbrand) und den damit verbundenen Schäden, Pigmentierung und Lichtalterung der Haut sein. 

Diese systematische Überprüfung und Metaanalyse wurde in veröffentlicht Kritische Rezensionen in Lebensmittelwissenschaft und Ernährung im Januar 2023: [Studienzusammenfassung]:

Lycopin ist ein natürliches Antioxidans, das auf seinen Lichtschutz vor ultravioletter Strahlung (UVR) untersucht wurde und eines der wirksamsten Carotinoide zum Abfangen reaktiver Sauerstoffspezies (ROS) ist. Ziel dieser Übersicht ist es, die schützende Wirkung von Tomaten und Lycopin auf Hautschädigungen und Hautalterung bei gesunden Probanden zusammenzufassen, indem die vorhandenen Interventionsexperimente in der Bevölkerung überprüft werden. Insgesamt fünf elektronische Datenbanken, darunter PubMed, Scopus, EBSCO, Web of Science und Cochrane Library, wurden von Beginn an bis Januar 2021 ohne Einschränkung durchsucht. Von den 19.336 identifizierten Publikationen erfüllten 21 die Einschlusskriterien und waren Metaanalysen. Insgesamt waren Interventionen zur Ergänzung von Tomaten und Lycopin mit einer signifikanten Verringerung von Δa*, MMP-1, ICAM-1 und der Hautpigmentierung verbunden; während die Ergänzung mit Tomaten und Lycopin mit einem signifikanten Anstieg des MED, der Hautdicke und der Hautdichte verbunden war. Basierend auf den Ergebnissen dieser systematischen Überprüfung und Metaanalyse könnte eine Ergänzung mit Tomaten und Lycopin die Bildung von Hautrötungen reduzieren und das Aussehen und die Pigmentierung der Haut verbessern, wodurch lichtbedingte Hautschäden und Hautalterung verhindert werden. Lycopin-reiche Produkte könnten als endogener Sonnenschutz eingesetzt werden und könnten ein potenzielles Nutrazeutikum für den Sonnenschutz sein.



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag