Artikel zur Langlebigkeit

Akupunktur und Massage als Heilmethoden für ein langes Leben

Vorteile von Akupunktur und Massagetherapie für Gesundheit und Langlebigkeit

Während Sie vielleicht denken, dass Akupunktur und Massagen lediglich der Selbstpflege oder der Lockerung verspannter Muskeln dienen, sind Heilmethoden wie diese tatsächlich mit besseren Gesundheitsergebnissen verbunden, wenn wir älter werden. Praktiker der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wissen seit Jahrhunderten, dass Akupunktur und Massage Stress reduzieren und Ruhe fördern.  

Neuere Untersuchungen haben diese Vorteile bestätigt, und wir wissen jetzt auch, dass diese Praktiken viel mehr bewirken können, als nur Stress abzubauen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die alte Weisheit der Akupunktur und Massage und warum Sie sie in Ihre Routine integrieren sollten, um Ihre Gesundheit zu verlängern.

Akupunktur und Massage 101

Akupunktur

Ihre einzige Erfahrung mit Akupunktur besteht möglicherweise darin, Bilder von jemandem zu sehen, der mit gruselig aussehenden Nadeln bedeckt ist – aber es steckt noch viel mehr dahinter. Es stimmt zwar, dass Sie anfangen, einem Stachelschwein zu ähneln, aber es ist nuancierter. Die dünnen Nadeln werden in bestimmte Bereiche eingeführt, von denen angenommen wird, dass sie den Energiefluss verbessern, wenn sie durch sanfte Bewegungen oder elektrische Stimulation aktiviert werden.  

Praktiker der Traditionellen Chinesischen Medizin glauben, dass der menschliche Körper über 2.000 Akupunkturpunkte verfügt, die durch sogenannte Meridiane verbunden sind und einen Energiefluss namens Qi (oder „Chi“) erzeugen, der leicht gestört werden kann. Durch das Setzen von Akupunkturnadeln in bestimmte Meridiane oder Punkte kann der Energie- und Qi-Fluss wiederhergestellt werden. Es wird angenommen, dass dies verschiedene Aspekte der Gesundheit verbessert, von schmerzhaften Symptomen und der Verdauung bis hin zu Schlaf und Stress. 

Nachrichtentherapie

Während sich viele Menschen regelmäßig bei Spa-Tagen oder mit ihrem Partner auf Hochzeitsreise massieren lassen, ist eine Massagetherapie viel mehr als nur eine entspannende Art, eine Stunde zu verbringen. Durch die Manipulation und das Kneten Ihrer Muskeln und Weichteile bietet eine Massage vielfältige körperliche, geistige und emotionale Vorteile. Da die meisten Menschen wissen, was Massagen sind, werfen wir einen Blick darauf, wie sie Ihrer Gesundheit und Ihrem Leben zugute kommen können.

Vorteile von Akupunktur und Massagetherapie für Gesundheit und Langlebigkeit

Es gibt viele Aspekte der Akupunktur und Massage, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken können – die Jahre des Lebens ohne Krankheiten. Diese Bereiche, darunter Stress, Schlaf und Immunfunktion, sind mit einem gesünderen Leben und einer längeren Lebensdauer verbunden.

Stressreduzierung

Obwohl nicht vollständig geklärt ist, warum Akupunktur Stress lindert, gibt es einige Theorien. Erstens könnte die Akupunktursitzung selbst durch ihre beruhigende Umgebung, den ruhigen Raum und die Zeit, die sie von der Arbeit oder Verpflichtungen fernhalten, die Entspannung fördern (obwohl viele Menschen anderer Meinung sind und sagen, dass es sehr stressig ist, wenn ihnen Nadeln in die Stirn gestochen werden!).

Es wird angenommen, dass Akupunktur das autonome Nervensystem – bestehend aus dem Sympathikus (Kampf oder Flucht) und dem Parasympathikus (Ruhe und Verdauung) – beeinflusst, indem sie eine Verlagerung hin zum Parasympathikus fördert, was zu … entspannung und Stressabbau.

Diese Heilmethode kann auch den Cortisolspiegel – unser primäres Stresshormon – senken und Herzfrequenz, Blutdruck und Muskelspannung senken. Schließlich stimuliert Akupunktur die Freisetzung von Endorphinen, unseren natürlichen Schmerzmitteln und Stimmungsaufhellern. 

Ebenso ist Massage für ihre Fähigkeit bekannt, Entspannung zu fördern und Stress abzubauen. Wie jeder, der schon einmal eine Massage hatte, bestätigen kann, kann die körperliche Manipulation von Muskeln und Weichteilen Verspannungen lösen und Ruhe fördern – auch wenn das Kneten und der Druck manchmal leicht schmerzhaft sind.

Eins rezension von 25 Studien ergab, dass 20- bis 30-minütige Massagen zweimal pro Woche über einen Monat oder länger zu einer konsistenten Senkung des Cortisolspiegels im Speichel und der Herzfrequenz führten, die physiologische Stressindikatoren sind.

Schmerzhafte Symptome

Einer der häufigsten Gründe, warum Menschen einen Akupunkteur aufsuchen, ist die Behandlung chronischer Schmerzsymptome – insbesondere im Rücken, Nacken, Knien und Gelenken. 

A metaanalyse von über 20.000 Teilnehmern fanden heraus, dass Akupunktur bei der Linderung schmerzhafter Symptome im Zusammenhang mit Muskeln, Gelenken, Kopf und Schultern eine bessere Wirkung zeigte als ein Placebo oder keine Behandlung. Sie fanden auch heraus, dass die Wirkung der Akupunktur über einen längeren Zeitraum anhielt – was bedeutet, dass die schmerzhaften Symptome nicht nur während der Sitzung nachließen. Ein Jahr später verringerte sich die positive Wirkung lediglich um 15 %. 

Auch in diesem Bereich hat die Massagetherapie tiefgreifende Vorteile gezeigt – tatsächlich 67 Studien zeigten, dass eine Massagetherapie die schmerzhaften Symptome wirksamer linderte als eine Placebo-Massage (was auch immer das bedeuten mag), keine Behandlung und konventionelle Behandlungen. 

Verbesserter Schlaf

Akupunktur hat sich als wirksam erwiesen verbesserung der Schlafqualität bei Schlaflosen besser als Arzneimittel. In Eins studiebei Menschen mit schlechtem Schlaf, die dreimal pro Woche Akupunktur erhielten, kam es innerhalb von zwei Wochen nach der Behandlung zu Verbesserungen der Schlafeffizienz, der Gesamtschlafzeit und der Stimmung. 

In forschung bei Intensivpatienten verbesserte eine 10-minütige Rückenmassage die Schlafqualität, die Schlafdauer, die Atmung und die Angstsymptome, was darauf hindeutet, dass selbst kurze Massagen den Schlaf verbessern können. 

Unterstützung des Immunsystems

Ein oft übersehener Vorteil der Akupunktur ist ihre Wirkung auf die Regulierung des Immunsystems. Ein Akupunkturpunkt, ST36, wird zur Verbesserung immunbedingter Erkrankungen eingesetzt und unterstützt gesündere Entzündungsreaktionen. Forschung zeigt, dass dieser Akupressurpunkt die Aktivität mehrerer Immunzellen erhöht, einschließlich des Prozentsatzes von CD3+- und CD4+-T-Zellen und T-reg-Zellen.

Ähnliche Ergebnisse werden bei der Massagetherapie beobachtet. In einem studie bei älteren Frauen führte eine einzelne Ganzkörpermassage mit leichtem Druck zu einem kurzfristigen Anstieg der Aktivität der NK-Zellen (natürliche Killerzellen) sowie zu einer Senkung des systolischen Blutdrucks und der Herzfrequenz. 

Die zentralen Thesen

Akupunktur und Massage eignen sich nicht nur für Spa-Mitglieder, um sich nach einem langen Tag zu entspannen. Diese alten Körperübungen haben forschungsgestützte Vorteile, die Ihre Gesundheit verbessern können. Da hoher Stress, schlechter Schlaf, schmerzhafte Symptome und eine gestörte Immunfunktion die gesundheitlichen Ergebnisse erheblich beeinträchtigen können, kann die Verbesserung dieser Bereiche durch regelmäßige Akupunktur oder Massage eine großartige – und entspannende – Möglichkeit sein, Ihr Langlebigkeit zu unterstützen. 


Verweise:

Billhult A, Lindholm C, Gunnarsson R, Stener-Victorin E. Die Wirkung der Massage auf Immunfunktion und Stress bei Frauen – eine randomisierte kontrollierte Studie. Auton Neurosci. 2009;150(1-2):111-115. doi:10.1016/j.autneu.2009.03.010

Crawford C, Boyd C, Paat CF, et al. Der Einfluss der Massagetherapie auf die Funktion in Populationen – Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien: Teil I, Patienten in der Allgemeinbevölkerung. PainMed. 2016;17(7):1353-1375. doi:10.1093/pm/pnw099

Hsu WC, Guo SE, Chang CH. Rückenmassage-Intervention zur Verbesserung der Gesundheit und Schlafqualität bei Intensivpatienten. Intensivpflege für Krankenschwestern. 2019;24(5):313-319. doi:10.1111/nicc.12428

Kim SA, Lee SH, Kim JH, et al. Wirksamkeit der Akupunktur beim [Schlaf]: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse. Bin J Chin Med. 2021;49(5):1135-1150. doi:10.1142/S0192415X21500543

Liang F, Cooper EL, Wang H, Jing X, Quispe-Cabanillas JG, Kondo T. Akupunktur und Immunität. Evid Based Complement Alternat Med. 2015;2015:260620. doi:10.1155/2015/260620

Moraska A, Pollini RA, Boulanger K, Brooks MZ, Teitlebaum L. Physiologische Anpassungen von Stressmaßnahmen nach einer Massagetherapie: eine Überprüfung der Literatur. Evid Based Complement Alternat Med. 2010;7(4):409-418. doi:10.1093/ecam/nen029

Pavão TS, Vianna P, Pillat MM, Machado AB, Bauer ME. Akupunktur ist wirksam, um Stress abzubauen und die Lymphozytenproliferation bei älteren Menschen zu stimulieren. Neurosci Lett. 2010;484(1):47-50. doi:10.1016/j.neulet.2010.08.016

Vickers AJ, Vertosick EA, Lewith G, et al. Akupunktur: Aktualisierung einer individuellen Patientendaten-Metaanalyse. J Schmerz. 2018;19(5):455-474. doi:10.1016/j.jpain.2017.11.005

Yin X, Gou M, Xu J, et al. Wirksamkeit und Sicherheit der Akupunkturbehandlung im [Schlaf]: eine randomisierte kontrollierte Studie. Schlafmed. 2017;37:193-200. doi:10.1016/j.sleep.2017.02.012





Älterer Eintrag Neuerer Beitrag