Artikel zur Langlebigkeit

ErgoActive® Ergothionein von Blue California fördert den Langlebigkeitsmarker in menschlichen Zellen

Telomere, die Schutzkappen am Ende von DNA-Strängen, den sogenannten Chromosomen, sind für das Leben von Zellen von entscheidender Bedeutung.

Telomere, die Schutzkappen am Ende von DNA-Strängen, den sogenannten Chromosomen, sind für das Leben von Zellen von entscheidender Bedeutung. Ihre Länge ist ein Indikator für die Alterung der Zellen – je kürzer das Telomer, desto älter die Zelle – und steht im Zusammenhang mit vielen altersbedingten chronischen Erkrankungen. Aus diesen Gründen ist der Wettlauf um die Erhaltung der Telomere im Gange.

Und ein Anbieter und Hersteller von Inhaltsstoffen, die in verschiedenen Arten von Produkten, einschließlich Nahrungsergänzungsmitteln, verwendet werden, könnte ein Pferd im Rennen haben. Zum ersten Mal Blue California veröffentlicht eine Studie zeigt, dass ErgoActive® Ergothionein, ein natürliches Antioxidans, die Telomerlänge bewahrt und die Geschwindigkeit der Telomerverkürzung in menschlichen Zellen reduziert. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Ergothionein zur Anti-Aging-Wirkung eingesetzt werden könnte.

Telomere Beschützer des Genoms

Der Mensch ist ein komplexer Organismus, der aus Dutzenden Billionen Zellen besteht, und viele dieser Zellen werden täglich durch Replikate ihrer selbst ersetzt. Jedes Mal, wenn sich unsere Zellen teilen, wird unsere DNA dupliziert, sodass jede Zelle eine Kopie der Anweisungen zur Schaffung und Erhaltung von Leben erhalten kann. Fadenförmige Strukturen, sogenannte Chromosomen, sorgen dafür, dass die DNA während der Zellteilung gleichmäßig aufgeteilt wird.

Aber unsere DNA wird nicht jedes Mal perfekt repliziert. Wenn unsere DNA kopiert wird, werden die Enden der fadenförmigen Chromosomen kürzer und ein Teil der DNA geht verloren. Organismen, von der Hefe bis zum Menschen, haben eine Strategie entwickelt, um den essentiellen Bauplan, der in unserer DNA kodiert ist, zu schützen telomere, sich wiederholende DNA-Abschnitte an den Enden von Chromosomen, die keine wesentlichen genetischen Informationen tragen. Telomere wirken wie Schutzkappen, die bei jeder Zellteilung kleiner werden und verhindern, dass der Rest der DNA verloren geht.

Telomere, die Schutzkappen am Ende von DNA-Strängen, den sogenannten Chromosomen, sind für das Leben von Zellen von entscheidender Bedeutung.

Verkürzung der Telomere während des Alterungsprozesses. Telomere sind komplexe Proteinstrukturen, die sich am Ende jedes DNA-Strangs befinden und die Chromosomen vor Schäden schützen. Wenn DNA-Stränge ausgefranst oder abgenutzt sind, stehen Zellen vor der Herausforderung, spezielle Funktionen auszuführen, wodurch der Schutz durch Telomere für das Leben der Zellen von entscheidender Bedeutung ist. Verkürzte Telomere werden mit vielen chronischen, altersbedingten Erkrankungen in Verbindung gebracht. Viele Gesundheitsbereiche werden im Alter durch oxidativen Stress beeinträchtigt, darunter Langlebigkeit, Knochengesundheit, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Kognition und Hautvitalität.

 

Dieses Phänomen der Telomerverkürzung hängt jedoch mit dem Alter und altersbedingten Krankheiten zusammen. Darüber hinaus können oxidativer Stress und Entzündungen die Verkürzung der Telomere beschleunigen, wodurch unsere Zellen schneller altern und unser Körper anfälliger für altersbedingte Krankheiten wird. Bedeutet das also, dass Antioxidantien diese Effekte abschwächen können, um unsere schützenden Telomere zu unterstützen und gesundes Altern und Langlebigkeit zu fördern?

Ist Ergothionein ein Mittel für gesundes Altern?

Ergothionein wird ausschließlich von Pilzen und Bakterien synthetisiert. Aberbei den meisten Menschen ist der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Ergothionein sind, tendenziell gering. Es kann auch leicht durch Fermentation oder synthetisch hergestellt werden. Durch Fermentation hergestelltes Ergothionein wurde von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) und der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit anerkannt und die synthetische Form hat in Europa den Status eines neuartigen Lebensmittels.

Bei Säugetieren wird Ergothionein über die Nahrung aufgenommen und kommt in Spuren in einer Vielzahl von Nahrungsmitteln vor. In bestimmten Pilzarten, schwarzen und roten Bohnen, Innereien und Haferkleie sind jedoch höhere Mengen zu finden. Ergothionein wird als Reaktion auf eine orale Nahrungsergänzung leicht absorbiert und im Plasma und Vollblut zurückgehalten. Dies wirft die Frage auf: Kann Ergothionein ein gesundes Altern fördern?

Indikatoren für gesundes Altern wurden in der Ergothionein-Telomer-Studie gefunden

Diese Forscher verwendeten menschliche Muskelzellen, die dann in Laborschalen mit Ergothionein kultiviert wurden. Da Ergothionein über bekannte antioxidative Eigenschaften verfügt und oxidativer Stress bekanntermaßen die Verkürzung der Telomere beschleunigt, wurden die Tests sowohl unter Standard- als auch unter oxidativen Bedingungen durchgeführt.

Unter oxidativen Bedingungen führte die Behandlung mit Ergothionein zu einer deutlich längeren mittleren Telomerlänge und verringerte den Anteil kurzer Telomere bei allen Behandlungskonzentrationen nach 8 Wochen deutlich. Auch die Telomerverkürzungsrate wurde reduziert. Die Behandlung mit Ergothionein erhöhte die relative Aktivität der Telomerase.

„Viele Bereiche der Gesundheit werden im Alter durch oxidativen Stress beeinflusst, darunter Langlebigkeit, Knochengesundheit, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Kognition und Hautvitalität.“ sagte Blue California Chief Science Officer, Dr. Priscilla Samuel. „Da oxidativer Stress die Verkürzung der Telomere beschleunigt, können Antioxidantien wie Ergothionein dabei helfen, sie zu verlangsamen.“

 ergothionein als Teil einer gesunden Ernährung könnte möglicherweise die negativen Auswirkungen von oxidativem Stress abmildern und ein gesundes Altern unterstützen

Quelle: blaues Kalifornien

Klinische Studien zu Ergothionein stehen bevor

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Ergothionein als Teil einer gesunden Ernährung möglicherweise die negativen Auswirkungen von oxidativem Stress abmildern und ein gesundes Altern unterstützen könnte, indem es dazu beiträgt, die Länge der Telomere zu erhalten und die Verkürzungsrate zu reduzieren.“ sagte Dr. Samuel.

Obwohl diese Daten zu Ergothionein vielversprechend sind, sind sie begrenzt, da die Experimente an menschlichen Zellen in einer Schale und nicht an lebenden Menschen durchgeführt wurden. „Blue California investiert aktiv in klinische Studien, um die Wissenschaft und den Einfluss unseres ErgoActive-Ergothioneins auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden voranzutreiben, und freut sich darauf, diese Auswirkungen auch in klinischen Studien am Menschen zu untersuchen.“ sagte Dr. Samuel.

---

Verweise:
Samuel P, Tsapekos M, de Pedro N, Liu AG, Casey Lippmeier J, Chen S. Ergothionein mildert die Verkürzung der Telomere unter oxidativen Stressbedingungen. J Diätergänzung. 2020 Dez. 7:1-14. doi: 10.1080/19390211.2020.1854919.


Älterer Eintrag Neuerer Beitrag