Artikel zur Langlebigkeit

Klinische Studie zeigt, dass das NMN-Nahrungsergänzungsmittel von Uthever den NAD+ um 38 % erhöht, die Insulinresistenz mildert und die Ausdauer und Lebensqualität bei gesunden Erwachsenen verbessert

Klinische Studie zeigt, dass ergänzendes Uthever NMN den NAD+ um 38 % erhöht, die Insulinresistenz mildert und die Ausdauer und Lebensqualität bei gesunden Erwachsenen verbessert

In den letzten zehn Jahren hat die Forschung zur Bedeutung der Aufrechterhaltung der internen Vorräte einer Verbindung namens NAD+ (Nikotinamidadenindinukleotid) rasant zugenommen. Als lebenswichtiges Molekül, das die ordnungsgemäße Funktion anderer Enzyme unterstützt, wird NAD+ von praktisch jeder Zelle im menschlichen Körper benötigt. Ohne sie würden wir sterben – und wenn die Werte sinken, zeigen wir Anzeichen von Alterung und Krankheit.  

Eine Möglichkeit, diesem Rückgang entgegenzuwirken, sind NAD+-Vorläufer wie NMN (Nikotinamidmononukleotid). Während es Dutzende von Studien gibt, die die Vorteile von NMN bei Tieren und im Labor hervorheben, wurden weniger Experimente mit Menschen durchgeführt. Jetzt, eine kürzlich in der Zeitschrift veröffentlichte klinische Studie Grenzen des Alterns zeigt, dass eine Nahrungsergänzung mit 300 mg NMN pro Tag über 60 Tage mehrere gesundheitliche Vorteile mit sich bringt, darunter eine Erhöhung des NAD+-Spiegels im Blutserum, eine Verbesserung der Lebensqualität und der körperlichen Ausdauer sowie eine Verringerung der Insulinresistenz. Mit dieser von Huang in Shanghai, China, verfassten Studie haben wir neue Beweise dafür, wie NMN mehrere Alterungsmarker bekämpft, ohne dass es zu negativen Auswirkungen oder Sicherheitsbedenken kommt. 

NMN erhöht NAD+ und verbessert häufige Zeichen des Alterns

In dieser Studie wurden 66 gesunde Erwachsene im Alter zwischen 40 und 65 Jahren aus Pune, Indien, nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe nahm 60 Tage lang nach dem Frühstück zwei Kapseln mit 150 mg Uthever NMN ein, insgesamt 300 mg NMN; Die zweite Gruppe nahm Placebopillen ein. Die Teilnehmer waren im Durchschnitt 47 Jahre alt und überwiegend weiblich. 

Das Forschungsteam maß die NAD+-Werte und verschiedene Gesundheitsindikatoren an den Tagen 30 und 60 der Studie. Die NMN-Gruppe verzeichnete bis zum 30. Tag einen Anstieg der NAD+-Spiegel im Blutserum um 11,3 %, während in der Placebogruppe keine Veränderung zu beobachten war. Bis zum 60. Tag erhöhte die NMN-Gruppe ihren Serum-NAD+-Spiegel um 38 % gegenüber dem Ausgangswert, verglichen mit einem Anstieg von 14,3 % in der Placebo-Gruppe, was auf einen gewissen Placebo-Effekt hindeutet. Obwohl der Unterschied in den NAD+-Spiegeln zwischen den beiden Gruppen statistisch gesehen nicht unterschiedlich war, zeigen diese Ergebnisse, dass NMN die Serum-NAD+-Spiegel innerhalb dieser zwei Monate erheblich erhöhte. 

Die NMN-Gruppe erlebte klinisch relevante Steigerungen der Gehausdauer, gemessen durch einen 6-Minuten-Gehtest. Nach 60 Tagen verbesserten diejenigen, die NMN einnahmen, ihre Gehausdauer um 6,5 %, was einer Steigerung der Gesamtstrecke um 53 Fuß innerhalb von sechs Minuten entsprach. Im Gegensatz dazu verbesserte sich die Placebo-Gruppe lediglich um 3,9 %. Die Lebensqualität wurde anhand eines Fragebogens gemessen. Dies ergab, dass die zusätzliche Gabe von NMN die Lebensqualitätsparameter um 6,5 % steigerte, verglichen mit 3,4 % in der Placebogruppe. Zu diesen Aspekten gehörten emotionale Gesundheit, körperliche Fitness und Einschränkungen, allgemeine Gesundheit, Schmerzen, Energie und soziale Aktivitäten. 

Schließlich verbesserte die Uthever NMN-Gruppe die Insulinsensitivität, gemessen anhand des HOMA IR-Index (Homeostatic Model Assessment for Insulin Resistance). HOMA IR nutzt den Nüchternblutzucker- und Insulinspiegel, um zu beurteilen, wie gut Ihre Zellen auf Insulin reagieren und den Blutzucker regulieren. Diese Kapazität nimmt typischerweise mit zunehmendem Alter ab und trägt zu einer schlechten Stoffwechselgesundheit bei. 

Im Vergleich zur Placebogruppe, die ihre Insulinresistenz um 30,6 % erhöhte, verzeichnete die NMN-Gruppe nur einen Anstieg von 0,6 %, was auf eine bessere Insulin- und Glukoseregulation hinweist. Der mittlere Nüchternblutzucker sank in der NMN-Gruppe um 4 %, während er in der Placebogruppe um 6,5 % anstieg. Darüber hinaus sank der mittlere Nüchterninsulinspiegel im Serum bei den Teilnehmern, die NMN einnahmen, um 1,9 %, während er bei den Placebo-Teilnehmern um 26,2 % anstieg. Diese Beweise legen nahe, dass NMN die Fähigkeit unterstützt, den Glukosespiegel mit zunehmendem Alter besser zu regulieren. 

NMN erhöht NAD+ und verbessert häufige Zeichen des Alterns

Uthever NMN hat sich als sicher und gut verträglich erwiesen

Eine zusätzliche Gabe von NMN in einer Dosierung von 300 mg pro Tag über 60 Tage erwies sich in dieser Gruppe gesunder Erwachsener mittleren bis höheren Alters als sicher, wirksam und gut verträglich. Es wurden keine nachteiligen Auswirkungen beobachtet und Labortests zeigten keine Probleme bei Leber- oder Nierenfunktionstests. Obwohl diese Ergebnisse – möglicherweise aufgrund eines überdurchschnittlichen Placeboeffekts – keine statistische Signifikanz erreichten, sind sie klinisch relevant, insbesondere angesichts des Anstiegs der NAD+-Spiegel im Serum und der Verbesserungen der Blutzuckerregulierung und der körperlichen Ausdauer. 

Huang kommt in seiner Arbeit zu dem Schluss: „Die ersten Ergebnisse dieser Studie scheinen in eine positive Richtung zu gehen, es sind jedoch weitere groß angelegte Studien mit einer Erhöhung der Dosis und Behandlungsdauer erforderlich, um eindeutige Schlussfolgerungen mit statistischer Signifikanz zu ziehen.“ Diese Studie eröffnet völlig neue Horizonte für den Versuch von NMN in Bereichen wie der Umkehrung des Alterungsprozesses, der spezifischen Organregeneration auf der Grundlage von Anti-Aging- und altersumkehrenden Effekten sowie der Umkehrung von Stoffwechselstörungen.“ 

Besuchen Sie unseren Shop, um das auszuwählen rechts NMN-Ergänzung für dich

Verweise: 

Huang H (2022) Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, parallel gestaltete, placebokontrollierte Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Uthever (NMN-Ergänzung), einer oral verabreichten Nahrungsergänzung bei Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen. Vorderseite. Altern 3:851698. doi: 10.3389/fragi.2022.851698

Vollständiger Studienlink: 

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fragi.2022.851698/full 



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag