Artikel zur Langlebigkeit

Kaffeealternative steigert die geistige Konzentration

Kaffeealternative steigert die geistige Konzentration

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Lebenserweiterung

Manchmal braucht man eine Möglichkeit, den nachmittäglichen Gehirnnebel zu beseitigen.

Kaffee kann Abhilfe schaffen, aber bei vielen Menschen kann das Trinken von Kaffee später am Tag den Schlaf beeinträchtigen, den Magen verärgern, ein nervöses Gefühl hervorrufen und später zu einem „Absturz“ führen.

Es gibt eine pflanzliche Alternative.

Wissenschaftler haben einen einzigartigen Krauseminzextrakt identifiziert, der wie Kaffee die Konzentration des Gehirns fördert.

Es steigert sogar das Kurzzeitarbeitsgedächtnis. Aber es ist frei von Stimulanzien und verursacht keine der üblichen Nebenwirkungen von Kaffee.

Dieser Extrakt ist in einem praktischen Instant-Minztee erhältlich und enthält einen hohen Anteil an phenolischen, gesundheitsfördernden Verbindungen, die in Pflanzen vorkommen, insbesondere Rosmarinsäure.

Und dieser Krauseminzextrakt bietet mehr als nur einen mentalen Boost.

Eine aktuelle klinische Studie hat gezeigt, dass es auch die Fähigkeit verbessert, ungeplante Richtungs- oder Geschwindigkeitsänderungen schnell einzuleiten. Dies kann die Leistungsfähigkeit beim Training oder beim Sport steigern und bei älteren Menschen zu weniger Stürzen führen.

Geistig fit bleiben

Eine Mehrheit der Amerikaner ist sehr darauf bedacht, geistig fit zu bleiben. Während viele auf Kaffee zurückgreifen, um ihre Konzentration, Aufmerksamkeit und Konzentration täglich zu steigern, berichten fast zwei Drittel der Verbraucher, dass sie versuchen, ihren Koffeinkonsum zu begrenzen.

Tatsächlich trinken satte 64 % der Männer und Frauen in den USA und 74 % der über 55-Jährigen täglich Kaffee, was teilweise auf die kurzfristige Steigerung der Konzentration zurückzuführen ist.

Forscher erkannten den Bedarf an einem Getränk, das die geistige Konzentration genauso schnell steigert wie Kaffee und gleichzeitig frei von Koffein und anderen Stimulanzien ist.

Rolle des Gedächtnisses bei der mentalen Konzentration

Das Arbeitsgedächtnis ist der Teil des Kurzzeitgedächtnisses, der Informationen speichert und es ermöglicht, diese auch dann zu nutzen, wenn Sie mit einer anderen geistigen Aufgabe beschäftigt sind. Es spielt eine entscheidende Rolle bei anderen kognitiven Fähigkeiten, einschließlich Problemlösung und Entscheidungsfindung.

Wenn Ihr Arbeitsgedächtnis nicht in Topform ist, wird es schwieriger, sich zu konzentrieren.

Rolle des Gedächtnisses bei der mentalen Konzentration

Hinzu kommt, dass das Arbeitsgedächtnis ab dem 40. Lebensjahr um etwa 10 % pro Jahrzehnt abnimmt, ab dem 70. Lebensjahr sogar noch schneller.

Nährstoffe, die das Arbeitsgedächtnis stärken, können insbesondere mit zunehmendem Alter eine entscheidende Rolle bei der Konzentrationsfähigkeit spielen.

Für die kognitive Funktion ist auch das räumliche Arbeitsgedächtnis wichtig. Dabei handelt es sich um die Fähigkeit, sich daran zu erinnern, wo Gegenstände im Raum angeordnet sind, beispielsweise an den Grundriss Ihres Hauses oder an die Art und Weise, wie Sie sich in der Stadt fortbewegen.

Forscher untersuchten viele Möglichkeiten und fanden schließlich heraus, dass Krauseminzextrakt auf alle diese Bereiche der mentalen Konzentration und Konzentration abzielt.

Unterstützung der mentalen Konzentration

Wissenschaftler haben in verschiedenen Studien gezeigt, dass Krauseminzextrakt die zugrunde liegenden Elemente der mentalen Konzentration verbessert. Es kann:

  • Steigern Sie Aufmerksamkeit, Stimmung und Kraft,
  • Arbeitsgedächtnis und räumliches Arbeitsgedächtnis verbessern,
  • Verbessern Sie die Fähigkeit, nachts einzuschlafen, und
  • Fördern Sie bei Tieren die Bildung neuer Gehirnneuronen, schützen Sie vorhandene Neuronen und steigern Sie den Neurotransmitterspiegel.

Eine aktuelle Studie ergab, dass Krauseminzextrakt auch die reaktive Beweglichkeit steigert, also die Fähigkeit, schnell zu reagieren, wenn schnelle, plötzliche Richtungs- oder Geschwindigkeitsänderungen erforderlich sind. Diese Art der Beweglichkeit kann dazu beitragen, Stürzen bei älteren Menschen vorzubeugen und die Sport- und Trainingsleistung der Teilnehmer zu verbessern.

Die Wirkung von Grünminze-Extrakt auf die kognitive Unterstützung wurde in einer Reihe von Studien bestätigt.

Aufmerksamkeit, Konzentration und Gehirnfunktion

Wissenschaftler fanden heraus, dass bereits eine einzige 900-mg-Dosis Krauseminzextrakt bei menschlichen Probanden in nur 2,25 Stunden zu einer deutlichen Verbesserung der Aufmerksamkeit und Konzentration führte. Bei einer längerfristigen Anwendung über 30 Tage zeigten sie weiterhin dieselben kognitiven Vorteile.

In einer Studie nahmen 11 gesunde Erwachsene, die unter typischen altersbedingten Gedächtnisproblemen litten, 30 Tage lang 900 mg Krauseminzextrakt zum Frühstück ein. Die Freiwilligen erhielten eine Stunde vor der Einnahme der Anfangsdosis eine Reihe computergestützter Wahrnehmungstests. Diese Tests wurden nach vier Stunden und erneut nach 30 Tagen wiederholt.

Vier Stunden nach der ersten Dosis Krauseminzextrakt zeigten die Durchschnittswerte:

  • 46 % Verbesserung bei einer Aufgabe, die Aufmerksamkeit und Konzentration erfordert,
  • 121 % Verbesserung bei einer zweiten Aufgabe, die Aufmerksamkeit und Konzentration erfordert, und
  • 39 % Steigerung der Planungsfähigkeit.

Dreißig Tage nach der ersten Dosis zeigten die Durchschnittswerte:

  • 35 % Verbesserung bei einem Denktest,
  • 125 % Verbesserung bei einem Test der Aufmerksamkeit und Konzentration, und
  • 48 % Steigerung der Planungsfähigkeit.

Diese Ergebnisse zeigen, dass eine Nahrungsergänzung mit Krauseminzextrakt sowohl unmittelbare als auch längerfristige Vorteile für die kognitive Funktion hat.

Als nächstes untersuchten Wissenschaftler die Auswirkungen dieses Extrakts auf eine gesunde, junge und aktive Bevölkerung. In einer Doppelblindstudie wurden 142 gesunde, freizeitaktive Männer und Frauen eingeschlossen, die 90 Tage lang täglich 900 mg eines proprietären Krauseminzextrakts oder ein Placebo einnahmen.

Verbesserungen der anhaltenden Aufmerksamkeit wurden am 30. und 90. Tag gemessen. Die Ergebnisse bei kognitiven Tests, die komplexe Aufmerksamkeit erfordern, verbesserten sich am siebten Tag. Auch die Reaktionszeiten für richtige Antworten waren schneller.

Die Autoren der Studie kamen zu dem Schluss, dass dieser Krauseminzextrakt die Aufmerksamkeit steigert und „die kognitive Leistungsfähigkeit einer jungen, aktiven Bevölkerung verbessert“.

Verbesserung des Arbeits- und räumlichen Arbeitsgedächtnisses

Um die Auswirkungen auf das Gedächtnis zu untersuchen, untersuchten die Wissenschaftler 90 Personen im Durchschnittsalter von 59,4 Jahren, die an altersbedingten Gedächtnisstörungen litten.

Die Teilnehmer dieser randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie nahmen 90 Tage lang täglich zum Frühstück entweder 900 mg oder 600 mg Krauseminzextrakt oder ein Placebo ein. Der Extrakt wurde so standardisiert, dass er 24 % Gesamtphenole und 14,5 % Rosmarinsäure, einen der gehirnschützenden Bestandteile der Grünen Minze, enthält.

Nach 90 Tagen führten die 900 mg Extrakt im Vergleich zum Placebo zu einer Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses um etwa 15 % und zu einer Verbesserung des räumlichen Arbeitsgedächtnisses um 9 %.

Dies deutet darauf hin, „dass dieser Extrakt das Arbeitsgedächtnis in dem Maße verbessern könnte, wie es im Laufe eines Lebensjahrzehnts möglicherweise abgenommen hat“, schrieben die Autoren der Studie.

Was du wissen musst

  • In Studien am Menschen wurde gezeigt, dass phenolische Verbindungen im Minzextrakt den Fokus und die Aufmerksamkeit deutlich verbessern, ebenso wie die Konzentration, das Arbeitsgedächtnis und die Fähigkeit, nachts einzuschlafen.
  • Vorläufige Daten deuten darauf hin, dass Phenole der grünen Minze wie Rosmarinsäure die Bildung neuer Gehirnzellen fördern und bestehende Neuronen schützen.
  • Aktuelle Forschungen am Menschen zeigen, dass Krauseminzextrakt auch die reaktive Beweglichkeit, also die Fähigkeit, schnell körperlich zu reagieren, verbessert.
  • Der Extrakt aus grüner Minze erfüllt dies alles ohne Koffein oder andere Stimulanzien und ist somit eine natürliche und gesunde Alternative zu Kaffee.
  • Ein Krauseminze-Extrakt mit hohem Phenolgehalt, insbesondere Rosmarinsäure, ist jetzt in einem zuckerfreien Krauseminze-Instant-Kräutertee erhältlich. Es ist in praktischen Ein-Tassen-Packungen zum Mitnehmen erhältlich und sorgt für eine schnelle Steigerung der kognitiven Leistungsfähigkeit.

Erleichtert das Einschlafen

Die Ergebnisse dieser Studie zeigten auch positive Auswirkungen auf Schlaf und Stimmung, die beide dazu beitragen, die tägliche Aufmerksamkeit, Konzentration und Fokussierung zu unterstützen.

Teilnehmer der 900-mg-Gruppe mit grüner Minze berichteten von einer Verbesserung ihrer Fähigkeit, einzuschlafen. Und sie waren wacher, als sie aufwachten.

Erleichtert das Einschlafen

Die Verbesserungen waren so ausgeprägt, dass sie denen ähnelten, die bei häufig verwendeten Schlafmitteln beobachtet wurden, stellten die Forscher fest, jedoch ohne die negativen Nebenwirkungen, die oft damit einhergehen.

Diese Effekte steigern nicht nur die Wachsamkeit und Konzentration am Tag, sondern könnten auch den längerfristigen Rückgang der kognitiven Gesundheit stoppen, der mit vermindertem Schlaf einhergeht.

Anhand einer standardmäßigen psychologischen Bewertungsskala wurde bei denjenigen, die 900 mg Krauseminzextrakt einnahmen, eine verbesserte Stimmung beobachtet.

Zusammengenommen können all diese Effekte einen großen Unterschied in der geistigen Konzentration und Funktion eines Menschen bewirken.

Fördert die Bildung von Gehirnneuronen

Die im Extrakt enthaltenen Phenole verbessern nicht nur die Wahrnehmung, sondern fördern auch die Neurogenese, die Bildung neuer Gehirnzellen.

In Kulturen von Zellen aus dem Hippocampus, dem Zentrum des Arbeitsgedächtnisses des Gehirns, steigerte die Rosmarinsäure der Grünen Minze das Wachstum neuer Zellen erheblich.

Vor nicht allzu langer Zeit glaubte man, dass Menschen nach der Pubertät aufhören, neue Gehirnzellen zu bilden. Doch eine Studie aus dem Jahr 2018 in der Fachzeitschrift Cell Stem Cell kam zu einem anderen Ergebnis.

Postmortale Untersuchungen der Gehirne von Menschen, die in verschiedenen Altersstufen gestorben sind, ergaben, dass gesunde, ältere Menschen ohne kognitive Beeinträchtigung oder neuropsychiatrische Erkrankung die Neurogenese bis ins hohe Alter beibehalten.

Dies hat die Sicht der Medizin auf die Alterung des Gehirns verändert. Da Wissenschaftler nun wissen, dass neue Gehirnzellen gebildet werden, liegt der Schwerpunkt nun darauf, herauszufinden, wie schnell ein Individuum sie produziert. Die neurogene Rate einer Person kann entscheidend dafür sein, wie gut das Gehirn funktioniert und konzentriert.

Untersuchungen legen nahe, dass Krauseminzextrakt das Gehirn dabei unterstützt, sein Potenzial für die Neuronenbildung zu optimieren. Dies kann zu einer verbesserten Konzentration und langfristigen kognitiven Funktionen führen und Menschen helfen, bei denen das Risiko einer altersbedingten Gedächtnisstörung besteht.

Erhöht den Neurotransmitterspiegel

Grüne Minze schützt nachweislich auch bestehende Gehirnzellen und die Blutgefäße, die sie nähren.

Phenole in grüner Minze hemmen das Enzym Acetylcholinesterase, das den gedächtnisassoziierten Neurotransmitter Acetylcholin abbaut.

Diese phenolischen Verbindungen hemmen auch schädlichen oxidativen Stress. Es wurde gezeigt, dass ein bestimmtes Phenol, Rosmarinsäure, wichtige Gedächtniszentren tierischer Gehirne – wie den Hippocampus und den Kortex – vor Zellschäden durch diesen Stress schützt.

Verbessert die reaktive Agilität

In einer Doppelblindstudie, die offenbar die erste ihrer Art ist, untersuchten Wissenschaftler kürzlich die Auswirkungen von Grüner Minze auf einen Zusammenhang zwischen geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit.

Sie gaben 142 gesunden, aktiven Freiwilligen im Alter von 18 bis 50 Jahren 90 Tage lang täglich entweder ein Placebo oder 900 mg Krauseminzextrakt. Die Probanden verzichteten vor und während der Studie 10 Stunden lang auf Koffein. Mithilfe eines speziellen audiovisuellen Geräts und Fußplatten bewerteten die Forscher die reaktive Beweglichkeit, die körperliche Fähigkeit, schnell auf einen Reiz zu reagieren.

Verbessert die reaktive Agilität

An den Tagen 30 und 90 zeigte die Gruppe mit grüner Minze eine deutlich größere reaktive Beweglichkeit als die Placebogruppe, was einen schnelleren Zusammenhang zwischen Kognition und körperlicher Reaktion bei der Ergänzung mit grüner Minze zeigte.

Der Autor der Studie kam zu dem Schluss, dass der Krauseminzextrakt sicher zu sein scheint und potenzielle Vorteile für die sportliche Leistung hat.

Eine andere Studie zeigte, dass die Teilnehmer subjektiv eine Energieverbesserung empfanden. An diesem Doppelblindexperiment nahmen zehn gesunde Personen teil, die 24 Stunden lang unter Schlafentzug litten und während dieser Zeit an einem sehr stressigen Anti-Terror-Training teilgenommen hatten.

Im Gegensatz zur Placebogruppe berichteten diejenigen, die täglich 900 mg des firmeneigenen Krauseminzextrakts mit Rosmarinsäure einnahmen, über ein gesteigertes Energiegefühl. Sie berichteten auch, dass sie eine größere Aufmerksamkeit und Konzentration verspürten. Die Forscher stellten jedoch fest, dass die Gesamtergebnisse nicht schlüssig waren, und forderten weitere Untersuchungen.

Ein schneller mentaler Boost

In all diesen erfolgreichen Humanstudien wurden 900 mg Aspearmint-Extrakt mit mehr als 50 Phenolverbindungen verwendet, standardisiert auf 24 % Gesamtphenole und 14,5 % Rosmarinsäure.

Die gleiche Dosis des Extrakts ist jetzt in nur einer Portion eines zuckerfreien Instant-Grüne-Minz-Tees erhältlich.

Diese hohe Phenolkonzentration erreichten die Forscher durch den Einsatz eines schonenden Wasserextraktionsverfahrens und einer innovativen Trocknungstechnologie. Dadurch bleiben die Phenole und die Rosmarinsäure vollständiger erhalten als bei typischen Dampfextraktionsmethoden.

Dieser Kräutertee wird in praktischen Beuteln geliefert, die in Sekundenschnelle eine Tasse Tee zubereiten. Gießen Sie einfach den Inhalt in eine Tasse, fügen Sie heißes Wasser hinzu und rühren Sie um – kein Einweichen erforderlich.

Diese sofortige Erfrischung sorgt für eine sofortige Steigerung der mentalen Konzentration und des Arbeitsgedächtnisses ohne Koffein und ohne die Gefahr eines späteren „Absturzes“.

Zusammenfassung

Menschen, die eine Alternative zu Kaffee suchen, können jetzt mit einem Kräutertee aus grüner Minze ihre Konzentration, Aufmerksamkeit und Konzentration schnell steigern.

Humanstudien zeigen, dass Phenole wie Rosmarinsäure, die reichlich in grüner Minze vorkommen, die geistige Konzentration und das Arbeitsgedächtnis tagsüber verbessern und die Fähigkeit verbessern, nachts einzuschlafen.

Erste Labordaten deuten darauf hin, dass die Verbindungen der Grünen Minze die Bildung neuer Gehirnzellen fördern können.

Eine Studie am Menschen ergab, dass ein Krauseminzextrakt auch die reaktive Beweglichkeit steigern kann, eine Gehirn-Muskel-Reaktion, die sich positiv auf die sportliche Leistung auswirken kann. Eine andere Studie zeigte, dass der Extrakt das Energiegefühl steigerte.

In Versuchen am Menschen hat sich der Krauseminzextrakt als sicher und ohne nachteilige Nebenwirkungen erwiesen.

Dieser zuckerfreie Instant-Grüne-Minz-Tee ist in Ein-Tassen-Packungen zum Mitnehmen erhältlich, die eine hohe Konzentration an Rosmarinsäure und anderen phenolischen Verbindungen enthalten. Er bietet eine ideale, koffeinfreie Möglichkeit, die geistige Konzentration schnell zu steigern und gleichzeitig die kognitive Gesundheit zu verbessern .

Referenzen siehe Originalartikel hier.



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag