Artikel zur Langlebigkeit

NMN kann in Kombination mit Bewegung die aerobe Kapazität steigern

Die Kombination von körperlicher Betätigung mit NMN in mittlerer bis hoher Dosierung steigert die aerobe Kapazität und unterstützt die körperliche Gesundheit in einer 6-wöchigen Studie
Bewertet und aktualisiert von: Emily Parsell, RDN

Es ist bekannt, dass Aerobic-Übungen die Herz-Kreislauf-, Stoffwechsel- und Lungengesundheit unterstützen. Der Begriff Aerobic bedeutet „mit Sauerstoff“, daher erleichtert diese Art von Training den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Muskeln über das Blut als Energiequelle. Wir wissen auch, dass ältere Menschen, die viel sitzen, tendenziell eine verminderte aerobe Kapazität haben – ein Maß dafür, wie gut das Herz-Kreislauf-System die Muskeln mit Sauerstoff versorgen kann – mit Schätzungen von einem Rückgang um 15 % pro Jahrzehnt, sobald wir 50 Jahre alt sind. Dieser Rückgang kann mehrere Ursachen haben, darunter eine veränderte Durchblutung durch versteifte Arterien, eine nachlassende Funktion der Skelettmuskulatur oder die Ansammlung von entzündlichen Verbindungen, die zu einer Verschlechterung der Qualität unseres Endothels – der einzelnen Zellschicht, die das Innere unserer Blutgefäße auskleidet – führen . 

Aber können ältere Erwachsene irgendetwas tun, um diesen Rückgang zu verlangsamen? Rforschung veröffentlicht in der Zeitschrift der Internationalen Gesellschaft des Sports Nernährung legt nahe, dass NMN oder Nicotinamidmononukleotid eine solche Verbindung sein könnte, die die aerobe Kapazität mit zunehmendem Alter unterstützt. Dieses an der Sportuniversität Guangzhou in China ansässige Forschungsteam kommt zu dem Ergebnis, dass die Kombination von NMN mit sportlicher Betätigung mehrere Marker der aeroben Funktion bei gesunden Erwachsenen steigert und damit die Voraussetzungen für den Einsatz dieser Verbindung zur Unterstützung der körperlichen Leistungsfähigkeit in jedem Alter schafft.

Die Kombination von körperlicher Betätigung mit NMN in mittlerer bis hoher Dosierung steigert die aerobe Kapazität und unterstützt die körperliche Gesundheit in einer 6-wöchigen Studie

Warum unser Körper nad+ braucht

Mit zunehmendem Alter nehmen die NAD+-Werte zunehmend ab, was viele Forscher dazu veranlasst, niedrige NAD+-Werte als Hauptursache für altersbedingte körperliche und kardiovaskuläre Funktionsstörungen ins Auge zu fassen. Es wird angenommen, dass NMN aufgrund seiner Natur als Vorläufer von NAD+ (Nikotinamidadenindinukleotid) die körperliche und aerobe Funktion unterstützt. Dieses lebenswichtige und bioenergetische Coenzym wird benötigt, um nahezu jeden zellulären Prozess im Körper zu ermöglichen. 

Frühere Forschung hat herausgefunden, dass die Ergänzung von Mäusen mit einem anderen NAD+-Vorläufer, Nicotinamid-Ribosid (NR), den NAD+-Spiegel in ihrer Skelettmuskulatur steigerte und die Marker der aeroben Kapazität verbesserte, wenn sie mit Bewegung kombiniert wurden. Doch trotz einer wachsenden Zahl von Tierstudien, die zeigen, dass NAD+-Vorläufer körperliche Aktivität, aerobe Kapazität oder Ausdauer unterstützen, war die Forschung am Menschen begrenzt – bis jetzt, wobei diese Studie von Liao und Kollegen verfasst wurde. 

Forscher randomisieren Läufern die Einnahme von NMN

Das in Guangzhou ansässige Forschungsteam teilte 48 gesunde Amateurläufer (im Alter von 27 bis 50 Jahren) nach dem Zufallsprinzip in vier Gruppen ein. Jeder hatte zehn Männer und zwei Frauen und erhielt eine der folgenden Interventionen: niedrig dosiertes NMN (300 mg NMN-Pulver pro Tag), mitteldosiertes NMN (600 mg pro Tag), hochdosiertes NMN (1200 mg pro Tag). oder eine Kontrollgruppe, die ein Placebo-Pulver erhält. 

Zusätzlich zur täglichen NMN-Einnahme (aufgeteilt in zwei Dosen pro Tag) führten alle vier Gruppen auch fünf bis sechs Lauf- oder Radfahreinheiten pro Woche durch. Darüber hinaus maß das Forschungsteam zu Beginn der Studie und nach sechs Wochen mehrere aerobe und körperliche Funktionsmarker.   

Zusätzliches nmn unterstützt eine starke aerobe Funktion

Nach Abschluss der Studie stellten Liao und Kollegen fest, dass zusätzliches NMN die aerobe Kapazität dosisabhängig stärker steigerte als die reine Trainingsgruppe – was bedeutet, dass die höheren NMN-Dosen eine signifikantere Wirkung hatten. 

Alle drei NMN-Gruppen zeigten einen Anstieg ihrer ersten Atemschwelle (VT1) – dem Punkt, an dem die Atmung schneller ansteigt als die maximale Sauerstoffverbrauchsrate (VO₂max). Im Wesentlichen misst VT1 die Aktivitätsintensität, bei der Ihre Atmung so erschwert wird, dass Sie nicht mehr so ​​viel Luft einatmen können, wie Ihr Körper für nötig hält, was dazu führt, dass Sie nicht mehr bequem sprechen können. 

Die NMN-Gruppen verzeichneten auch einen signifikanten Anstieg von VT2 – einer intensiveren Version von VT1, bei der die Atmung so erschwert wird, dass jemand während des Trainings überhaupt nicht sprechen kann. Eine sitzende Person erreicht ihre Beatmungsschwellen bei viel geringeren Trainingsintensitäten als eine körperlich aktivere Person, und eine Erhöhung der Schwellenwerte würde es jemandem ermöglichen, seine körperliche Aktivität über einen längeren Zeitraum fortzusetzen. Zusätzliches NMN steigerte auch die Messungen der aeroben Leistung bei VT1 und VT2, also der Fähigkeit der Muskeln, den vom Herzen und der Lunge aufgenommenen Sauerstoff zur Energieerzeugung zu nutzen. 

Diese Ergebnisse waren alle dosisabhängig, wobei die NMN-Gruppen mit hoher Dosis etwa doppelt so viele Vorteile hatten wie die Gruppe mit niedriger Dosis. Der einzige Test, der nicht der dosisabhängigen Methode folgte, war der einbeinige Standtest – zur Messung der Gleichgewichtsfähigkeit –, der sich nur in der Gruppe mit mittlerer Dosis (600 mg/Tag) signifikant verbesserte. Allerdings wurden nicht alle gemessenen Biomarker durch NMN verbessert, darunter VO₂max, maximale Herzfrequenz, maximale aerobe Leistung, Körperzusammensetzung, Griffstärke oder Liegestützfähigkeiten. 

Die Kombination von körperlicher Betätigung mit NMN in mittlerer bis hoher Dosierung steigert die aerobe Kapazität und unterstützt die körperliche Gesundheit in einer 6-wöchigen Studie

Zukünftige Richtungen für NMN und körperliche Funktion 

Diese Studie lieferte den ersten Beweis dieser Art dafür, dass zusätzliches NMN die aerobe Kapazität beim Menschen erhöht, was sich in der Unterstützung älterer Erwachsener mit eingeschränkter körperlicher Funktion niederschlagen könnte. Und obwohl die niedrigere NMN-Dosis (300 mg/Tag) immer noch die gleichen Vorteile zeigte, waren sie etwa halb so hoch wie die der höchsten Dosisgruppe (1200 mg/Tag). 

Die Forscher spekulieren, dass diese körperlichen Verbesserungen auf eine erhöhte Fähigkeit der Skelettmuskulatur zurückzuführen sind, Sauerstoff zu nutzen, wenn sie NMN ausgesetzt sind. Diese Art von Muskel – die Art, die es uns ermöglicht, unseren Körper zu bewegen, egal wie klein – reagiert empfindlich auf NAD+ und hat in anderen Studien gezeigt, dass es von NAD+-Boostern profitiert. 

Es besteht jedoch noch weiterer Forschungsbedarf, da diese Studie relativ klein und nicht völlig vielfältig war. Es gab nur acht Frauen und alle Teilnehmer waren chinesische Erwachsene im jüngeren oder mittleren Alter. Wie Liao und Kollegen bemerken: „Zusätzliche Studien sind erforderlich, um festzustellen, ob es geschlechtsspezifische Unterschiede und eine Verbesserung der Gefäßendothelfunktion gibt und ob die Kombination aus NMN-Supplementierung und Bewegung zu einer Erhöhung der Kapillardichte, des Blutflusses und der Mitochondrienfunktion führt.“  

Die Autoren kommen zu dem Schluss: „Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass körperliches Training in Kombination mit der NMN-Supplementierung die Atemschwelle bei Amateurläufern weiter anhebt; Der Nutzen ist dosisabhängig und muskelbezogen.“

Verweise: 

Crisol BM, Veiga CB, Braga RR, et al. NAD+-Vorläufer steigert die aerobe Leistung bei Mäusen. Eur j nutr. 2020;59(6):2427-2437. doi:10.1007/s00394-019-02089-z

Liao B, Zhao Y, Wang D, Zhang X, Hao J int soc sports nutr. 2021;18(1):54. Veröffentlicht am 8. Juli 2021. doi:10.1186/s12970-021-00442-4



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag