Artikel zur Langlebigkeit

Getrocknete Goji-Beeren können vor altersbedingtem Sehverlust schützen

Getrocknete Goji-Beeren können vor altersbedingtem Sehverlust schützen

Die Goji-Beere, auch Wolfsbeere genannt, hat die Vereinigten Staaten im Sturm erobert, wird als „Superfood“ bezeichnet und findet in getrockneter Form, ähnlich wie Rosinen, ihren Weg auf gesunde Smoothies und Bowls. Die orangerote Beere stammt von einem in China beheimateten Strauch und kann als Snack oder als übliche Zutat in chinesischen Suppen und Kräutertees gegessen werden. In der chinesischen Medizin werden Goji-Beeren „augenaufhellende“ Eigenschaften zugeschrieben, was Forscher der UC Davis auf die Probe stellten.  

Forschung veröffentlicht in Nährstoffe beweist dasdie regelmäßige Einnahme von Goji-Beeren kann bei einer gesunden Bevölkerung mittleren Alters die Augengesundheit unterstützen. Xiang Li und Kollegen von der UC Davis sagen, dass diese Ergebnisse darauf hindeuten, dass selbst in einer gesunden Bevölkerung ohne Anzeichen einer Verschlechterung des Gesundheitszustands der Verzehr von Goji-Beeren die Augengesundheit verbessern kann.

Carotinoide und die optische Leere

Die Augenalterung ist durch Veränderungen der Augenpigmente gekennzeichnet, die schnell zu fortgeschritteneren Formen wie dem Verlust des zentralen Sehvermögens führen können. Die Pigmentdichte in der Mitte der Netzhaut schützt Ihre Augen, indem sie schädliches blaues Licht absorbiert und so ein wenig wie die innere „Sonnenbrille“ des Auges funktioniert – je dichter das Makulapigment, desto mehr Schutz bieten die Augen einer Person.

Die beiden Makulapigmente Lutein und Zeaxanthin gehören zu einer Klasse von Molekülen namens Carotinoide, die vor blauem Licht schützen und für die Oxidationsabwehr sorgen. „Lutein und Zeaxanthin sind wie Sonnenschutzmittel für die Augen“ sagte hauptautor Xiang Li, Doktorand im Programm für Ernährungsbiologie. „Je höher der Lutein- und Zeaxanthin-Gehalt in Ihrer Netzhaut, desto besser ist Ihr Schutz.“

Getrocknete Goji-Beeren können vor altersbedingtem Sehverlust schützen

Goji-Beere macht das Sehen zum Vergnügen

Diese Studie untersuchte die Auswirkungen der Einnahme von Goji-Beeren auf die optische Dichte des Makulapigments (MPOD) und den Gehalt an Carotinoiden im Auge bei gesunden Personen. Goji-Beeren (Lycium barbarum) sind reich an Carotinoiden, darunter Zeaxanthin und Lutein. Xiang Li und Kollegen untersuchten 27 Teilnehmer im Alter von 45 bis 65 Jahren, die 90 Tage lang fünfmal wöchentlich entweder 28 Gramm Goji-Beeren oder ein Nahrungsergänzungsmittel mit Lutein (6 mg) und Zeaxanthin (4 mg) konsumierten. Nach 90 Tagen maßen sie den Lutein- und Zeaxanthinspiegel und verwendeten eine nicht-invasive Technik namens MPOD, die ein Gefühl für das Risiko einer Person für eine Verschlechterung der Augengesundheit vermittelt.

MPOD und der Lutein- und Zeaxanthinspiegel waren in der Goji-Beeren-Gruppe signifikant erhöht, während in der Gruppe, die Lutein und Zeaxanthin über die Nahrung einnahm, keine Veränderungen festgestellt wurden. „Unsere Studie ergab, dass diese optischen Pigmente selbst in normalen, gesunden Augen durch eine kleine tägliche Portion Goji-Beeren erhöht werden können.“ sagte Li. Diese Ergebnisse zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von Goji-Beeren bei einer gesunden Bevölkerung mittleren Alters den MPOD erhöht und zur Unterstützung der Augengesundheit während des Alterns beitragen kann.

„Unsere Studie zeigt, dass Goji-Beeren, die eine natürliche Nahrungsquelle sind, die Makulapigmente gesunder Teilnehmer über die Einnahme hochdosierter Nahrungsergänzungsmittel hinaus verbessern können.“ sagte Yiu. Warum wirkten die Goji-Beeren also besser als die ergänzte Form der Carotinoide? Die Form von Zeaxanthin in Goji-Beeren ist eine hoch bioverfügbare Form, was bedeutet, dass es leicht vom Verdauungssystem aufgenommen wird, sodass der Körper es nutzen kann.

Es ist auch in weitaus höheren Konzentrationen vorhanden als die in dieser Studie ergänzten Mengen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass 100 Gramm Goji-Beeren über 100 mg Zeaxanthin enthalten, was weit mehr ist als die 4 mg Zeaxanthin-Ergänzung. Was Lutein betrifft, zeigte eine Studie, dass 100 Gramm Goji-Beeren bis zu 5,7 mg Lutein liefern. Da in dieser Studie 28 Gramm Goji-Beeren verwendet wurden, erhielten diese Teilnehmer wahrscheinlich etwa ein Viertel der Menge Lutein wie diejenigen, die die Luteinpräparate erhielten. Es ist also möglich, dass ein Großteil der Wirkung von Goji-Beeren darauf zurückzuführen ist, dass die rosinenähnlichen Trockenfrüchte mehr Zeaxanthin als Lutein enthalten.

Abgesehen davon ist es vielleicht keine so schlechte Idee, beim Sonnenbaden ein paar getrocknete Goji-Beeren auf eine Acai-Schüssel oder in einen Smoothie zu streuen.

Verweise:

Li X, Holt RR, Keen CL, Morse LS, Yiu G, Hackman RM. Die Einnahme von Goji-Beeren erhöht die optische Dichte des Makulapigments bei gesunden Erwachsenen: Eine randomisierte Pilotstudie. Nährstoffe. 2021;13(12):4409. Veröffentlicht am 9. Dezember 2021. doi:10.3390/nu13124409



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag