Artikel zur Langlebigkeit

Tanken Sie Ihre Mitochondrien mit bioverfügbarem Coenzym Q10

Resorbierbare Formen von CoQ10 können Ihre Mitochondrien mit Energie versorgen.

Alle Lebewesen bestehen aus Zellen, der kleinsten Einheit lebender Organismen. Alle Zellen werden von einem Organell in ihrem Inneren angetrieben, den Mitochondrien, der Energiefabrik der Zelle. Funktionierende Mitochondrien sind für die Energieproduktion und die Förderung des Wachstums unerlässlich. 

Hier sehen wir uns an, wie wichtig eine robuste Mitochondrienfunktion für Ihre Gesundheit und Vitalität ist – insbesondere, wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit verlängern möchten gesundheitsspanne

Die Rolle der Mitochondrien

Zusätzlich zu ihrer Rolle bei der Umwandlung von Nahrung und Sauerstoff in Treibstoff leisten unsere Mitochondrien noch viel mehr. Sie unterstützen beispielsweise auch bei: 

  • Herstellung von DNA

  • Metabolisierung von Cholesterin

  • Produktion von Antioxidantien

  • Verringerung des oxidativen Stresses

  • Selbstreplikation der Zellen, wenn mehr Energie benötigt wird

Aber mit zunehmendem Alter verschlechtert sich die Gesundheit Ihrer Mitochondrien, hauptsächlich durch Schäden durch freie Radikale. Sie können jedoch überschüssige freie Radikale neutralisieren, indem Sie eine Nahrungsergänzung mit hoch absorbierbaren Formen von CoQ10 vornehmen. 

Mitochondriale Unterstützung und CoQ10

Obwohl Sie vielleicht am besten mit Ubiquinol vertraut sind, einer beliebten Form, die für eine verbesserte Absorption bekannt ist, gibt es ein neues CoQ10 mit überlegenen Vorteilen namens „Coenzym Q10“. mitoquinolmesylat.  

mitoquinolmesylat ist eine verkürzte Form des Antioxidans Ubiquinol, das durch Zugabe eines Ions namens Triphenylphosphonium hergestellt wird, das ihm eine positive Ladung verleiht. Diese Modifikationen ermöglichen es ihm, die Mitochondrienmembran zu passieren und so eine Nutzlast zur Abwehr freier Radikale bereitzustellen. 

Da es hilft, überschüssige freie Radikale zu neutralisieren, mitoquinolmesylat stabilisiert die Mitochondrienmembran und schützt sie vor nachfolgenden Angriffen durch freie Radikale. Bei regelmäßiger Einnahme in Verbindung mit einer gesunden Ernährung übung, bioverfügbares CoQ10 unterstützt Ihren Körper gegen oxidativen Stress und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers gegen degenerative Gesundheitszustände.

Bioverfügbares CoQ10 wie mitoquinolmesylat kann auch das Energieniveau alternder Menschen steigern. Dies geschieht durch einen Prozess, der als Zellatmung bekannt ist. Während der Zellatmung besteht die Funktion der Mitochondrien darin, zu produzieren adenosintriphosphat (ATP), den Energiehaushalt der Zelle und regulieren die Zellularität stoffwechsel. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Gesundheit der Mitochondrien und des Gehirns unterstützen könnenzellen, die die meiste Energie benötigen, beispielsweise im Gehirn, im Herzen, in der Skelettmuskulatur und in den Augen. 

Wie sich das Alter auf die Mitochondrien auswirkt

Wie wirkt sich das Alter auf die Mitochondrien aus? Werfen wir einen Blick auf a papier veröffentlicht in Das Journal of Clinical Investigation, welche beschreibt die Mitochondriale Freie-Radikale-Theorie des Alterns (MFRTA):

  • „Mitochondriale ROS-Produktion (reaktive Sauerstoffspezies) steigt mit zunehmendem Alter aufgrund einer Verschlechterung der Mitochondrienfunktion.“

  • „Die Aktivität mehrerer ROS-abfangender Enzyme nimmt mit zunehmendem Alter ab.“

  • „Mutationen der mitochondrialen DNA (mtDNA) häufen sich während des Alterns.“

  • „Ein Teufelskreis entsteht, weil somatische mtDNA-Mutationen die RC-Funktion beeinträchtigen, was wiederum zu einem weiteren Anstieg der ROS-Produktion und einer akkumulierten oxidativen Schädigung von Proteinen, Lipiden und DNA führt.“

  • „Laut MFRTA spielen Mitochondrien eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung und Verstärkung des oxidativen Stresses, der den Alterungsprozess vorantreibt.“

Ein weiteres aufschlussreiches Papier, Die mitochondriale Basis des Alternsuntersucht, wie die Verschlechterung der Funktion gesunder Mitochondrien nicht nur mit dem Altern selbst zusammenhängt, sondern auch mit der Entwicklung einer Vielzahl altersbedingter Krankheiten wie Zellalterung, chronischer Entzündung und dem altersabhängigen Rückgang der Stammzellaktivität korreliert.

Das Papier kommt zu dem Schluss:

„Mitochondrien beeinflussen oder regulieren eine Reihe wichtiger Aspekte des Alterns und legen nahe, dass Strategien zur Verbesserung der Qualität und Funktion der Mitochondrien weitreichende positive Auswirkungen haben könnten.“

Das wegnehmen

An diesem Punkt wissen wir, dass unsere Mitochondrien:

  • Sind lebenswichtige Kraftwerksorganellen in unseren Zellen, die die Energie produzieren, die wir zum Leben brauchen

  • Mit der Zeit abbauen. die Auswirkungen auf unser Gehirn, unsere Leber, unser Herz, unsere Nieren, mehrere andere Organe und unser Immunsystem haben kann; Aber

  • Sie können ihre robuste Funktion aufrechterhalten, indem sie schädliche Umwelteinflüsse und schlechte Lebensgewohnheiten eliminieren oder verbessern, zusammen mit der Ergänzung mit bioverfügbaren Formen von Coenzym Q10 wie z mitoquinolmesylat. 

Letztendlich können wir erkennen, dass es einen Zusammenhang zwischen der mitochondrialen Dysfunktion und unserer allgemeinen Gesundheit gibt. Wenn Sie eine gewisse Unterstützung der Mitochondrien benötigen, sollten Sie eine Form von CoQ10 mit verbesserter Absorption in Betracht ziehen, um seine Wirksamkeit zu maximieren und die Gesundheit Ihrer Zellen, Organe und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu optimieren.

Quellen:

Bratic A, Larsson NG. Die Rolle der Mitochondrien beim Altern. J Clin Invest. 2013;123(3):951-957. doi:10.1172/JCI64125

Sun N, Youle RJ, Finkel T. Die mitochondriale Basis des Alterns. Mol Zelle. 2016;61(5):654-666. doi:10.1016/j.molcel.2016.01.028



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag