Artikel zur Langlebigkeit

Multi-Kollagen-Mischung – speziell für Langlebigkeit formuliert

Multi-Kollagen-Mischung – speziell für Langlebigkeit formuliert

Warum Sie nach 40 Kollagenpräparate benötigen

Kämpfen Sie mit feinen Linien, Falten, brüchigen Haaren und Nägeln, Darmproblemen, vielleicht sogar Gelenksteifheit und Schmerzen? Dies ist wahrscheinlich auf eine verminderte Kollagenproduktion zurückzuführen. Stress und Ernährung können zu einer Verringerung der Kollagenproduktion führen, aber auch das Altern kann dazu führen. Ab etwa 35 Jahren beginnt Ihr Körper langsam, weniger Kollagen zu produzieren. Im Alter von 40 Jahren wird Kollagen schneller abgebaut, als Ihr Körper es produzieren kann. Die Qualität des Kollagens, das Ihr Körper produziert, ist im Vergleich zu früher geringer. Im Vergleich zu Männern kommt es bei Frauen nach der Menopause zu einer deutlichen Verringerung der Kollagenproduktion. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen ist im Alter von 60 Jahren mehr als die Hälfte des Kollagens im Körper aufgebraucht. 

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein, das Ihr Körper produziert. Kollagen ist lebenswichtig für die Gesundheit und kommt in Haut, Gewebe, Knochen, Knorpel und sogar Blutgefäßen vor. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Wachstum neuer Zellen zu unterstützen, der Haut Elastizität zu verleihen und die Organe zu schützen. Außerdem ist es wichtig, die Gelenke gesund zu halten, Haare und Nägel zu stärken und einen gesunden Darm zu unterstützen. 

Eine verminderte Kollagenproduktion führt zu zahlreichen altersbedingten Auswirkungen, darunter Falten, schrumpfende und schwache Muskeln, Gelenkschmerzen, eingeschränkte Gelenkbeweglichkeit, Darmungleichgewichte, verminderte Immunität und verminderte Durchblutung. 

Im Gegensatz zu den meisten Kollagenpräparaten, die sich auf Kollagen Typ I und II für die Gesundheit von Haut oder Nägeln konzentrieren, ProHealth Kollagenpeptide für Langlebigkeit wurden zur Unterstützung entwickelt gesamtgesundheit für Menschen über 40. Unsere einzigartige Formulierung füllt erschöpftes Kollagen vom Typ I, II, III, V und

PROHEALTH LONGEVITY Kollagen wurde für Menschen ab 40 entwickelt

Jede Kugel unseres Longevity-Kollagenpulvers wurde mit klinisch wirksamen Dosen jedes Inhaltsstoffs formuliert, um alle Aspekte altersbedingter Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit einer geringen Kollagenproduktion anzugehen.

Multikollagenpeptide (20 Gramm)

  • Grasgefüttertes, auf der Weide gehaltenes Rinderkollagen aus Brasilien und Argentinien
    • Typen I und III zur Verbesserung der Elastizität und des Aussehens der Haut sowie zur Unterstützung der Gesundheit von Knochen, Blutgefäßen, Muskeln und Organen.   
  • Wild gefangenes Meereskollagen aus Alaska
    • Typen I und III zur Verbesserung der Elastizität und des Aussehens der Haut, zur Linderung von Gelenkschmerzen und zur Unterstützung der Gelenkgesundheit. 
  • Kollagen der Eierschalenmembran
    • Typen I, V und X zur Verbesserung der Hautelastizität, des Aussehens und der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, zur Wiederherstellung der Darmgesundheit, zur Unterstützung der Gelenkgesundheit und zur Wiederherstellung der Knochengesundheit.  
  • Hühnerkollagen
    • Typ II zur Linderung von Gelenkschmerzen und zur Unterstützung der Gelenkgesundheit. 

Pro-Kollagen (2 Gramm) zur Unterstützung der natürlichen Kollagenproduktion (was besonders wichtig nach dem 60. Lebensjahr ist)

  • L-Glycin (1 Gramm)
  • L-Prolin (1 Gramm)

    Kollagen-Boost-Komplex (365 Gramm) es hilft, die Gelenke zu schmieren, Gelenkschmerzen und -steifheit zu bekämpfen und die Wirksamkeit des Kollagens zu erhöhen

    • Hyaluronsäure (250 mg)
    • Vitamin C, Biotin, Zink (115 mg)

      Vollständig hydrolysierte Kollagenpeptide. Kollagen kann nicht in seiner gesamten Proteinform verwendet werden, daher muss es hydrolysiert oder in kleinere Stücke, sogenannte Peptide oder Aminosäuren, zerlegt werden. Es gibt jedoch unterschiedliche Hydrolysegrade, die die Wirksamkeit, Löslichkeit und den Geschmack von Kollagen erheblich beeinflussen. Im Gegensatz zu den meisten hydrolysierten Kollagenen sind ProHealth Longevity Collagen Peptides vollständig hydrolysiert – die effektivste Form von Kollagen, die es Ihrem Körper ermöglicht, die Absorption zu maximieren und es fast sofort zu nutzen. 

      Wasserlöslich und geschmacksneutral. Durch die vollständige Hydrolyse ist unser Kollagen außerdem vollständig löslich und geschmacksneutral, sodass Sie es Ihrem Kaffee, Smoothie, Saft oder sogar kaltem Wasser hinzufügen können.

      KOLLAGEN-TYPEN

      Es gibt 28 verschiedene Arten von Kollagen. Das durchschnittliche Kollagenpräparat enthält jedoch nur Typ I und III, um die Kosten zu senken. Aber wir berücksichtigen alle fünf wichtigsten Arten, um Ihre Gesundheit und Langlebigkeit über 40 hinaus umfassend zu unterstützen.  

      • Typ I macht mehr als 90 Prozent des Kollagens aus und kommt in Haaren, Haut, Nägeln, Knochen, Bändern und Organen vor.
      • Typ II kommt im elastischen Knorpel vor und bietet Gelenkunterstützung. 
      • Typ III kommt in Arterienwänden, Knochen, Sehnen, Haut und Knorpel vor. 
      • Typ IV kommt in Zellmembranen vor.
      • Typ V kommt hauptsächlich in Knochen vor.   

      Klinische Forschungen belegen die Vorteile von Kollagen mit zunehmendem Alter

      • Weniger Falten und straffere Haut. Unterstützt die Gesundheit der Haut und lindert Alterserscheinungen wie Falten und verminderte Schwellungen. Eins studie untersuchten die Wirksamkeit der Zugabe eines Kollagenpräparats und stellten fest, dass sich nach vier Wochen die Hautelastizität bei Frauen im Alter von 35 bis 55 Jahren verbesserte. A metaanalyse von 19 verschiedenen Studien zeigten, dass eine Ergänzung mit hydrolysiertem Kollagen im Vergleich zu einem Placebo die Hautalterung wirksam reduziert, Falten reduziert und die Hautelastizität und -feuchtigkeit verbessert. 
      • Bietet Unterstützung für Knochen und Gelenke. Mit zunehmendem Alter kann der Verlust von zu viel Knochenmasse das Risiko von Knochenbrüchen erhöhen. Kollagen schützt vor Knochenschwund und unterstützt gesunde Knochen und Gelenke, sodass Sie sich freier und schmerzfreier bewegen können. In eine Studie, erhöhte sich die Knochenmineraldichte, wenn Frauen nach der Menopause ein Kollagenpräparat einnahmen. Mehrere andere Studien, wie dieses hier, unterstützen Kollagen und wirken sich positiv auf Menschen aus, die unter Gelenkschmerzen leiden.
      • Verbessert die Verdauung. Eine der in Kollagen enthaltenen Aminosäuren, Glycin, kann die Verdauung verbessern, indem sie die Magensäure erhöht. Die erhöhte Produktion von Magensäure ermöglicht eine bessere Verdauung, beugt saurem Reflux vor und kann sogar zur Wiederherstellung der Darmgesundheit beitragen. 
      • Unterstützung beim Gewichtsmanagement. Alter kann zu einem langsamen Stoffwechsel und einer unerwünschten Gewichtszunahme führen. Kollagen enthält große Mengen an Protein, das das Sättigungsgefühl steigern und den Appetit unterdrücken kann, wodurch eine unerwünschte Gewichtszunahme eingedämmt wird.  
      • Unterstützt die Gesundheit von Organen und Gewebe. Der Rückgang der Kollagenproduktion aufgrund des Alterns führt zu einer geringeren Unterstützung wichtiger Körperprozesse, einschließlich Gewebereparatur und Organgesundheit. Eine verminderte Gewebereparatur zeigt sich in feinen Linien und Fältchen, kann aber auch zu tieferen Problemen wie Organgesundheit und verzögerter Wundheilung führen. A sehr kleine Studie untersuchten die Wirkung von Kollagen bei Menschen mit Herzerkrankungen. Nach 6 Monaten gab es eine deutliche Verbesserung der Herzgesundheitsmarker.  
      • Hilft, den Blutzucker auszugleichen. Mit zunehmendem Alter wird unser Körper weniger effizient bei der Regulierung des Blutzuckers. Meereskollagen ist typischerweise reich an Glycin, was die Insulin- und Blutzuckerkontrolle positiv unterstützt. A kleintierstudie zeigten, dass Meereskollagen dazu beitragen kann, die Insulinresistenz zu verringern und eine gesunde Blutzuckerkontrolle zu unterstützen. (Unser Longevity Collagen enthält ein zusätzliches Gramm Glycin pro Portion).
      • Verbessert die Muskelmasse. Muskelschwund kommt mit zunehmendem Alter häufig vor. A kleines Arbeitszimmer kamen zu dem Schluss, dass ältere Erwachsene, die Kollagenpeptide einnahmen, im Rahmen einer 12-wöchigen Studie eine größere Verbesserung der Muskelmasse und -kraft aufwiesen als diejenigen, die ein Placebo einnahmen. 

        PROHEALTH Kollagen-Zertifizierungen

        Benutzerdefinierte Kollagenzertifizierungen. Bei ProHealth verfügt unser Kollagen über eine Reihe von Zertifizierungen, die unser hohes Qualitätsbewusstsein belegen. 

        • GMP-zertifiziert
        • UL-zertifiziert
        • SQF-zertifiziert
        • Mitglied im Naturstoffverband
        • FDA-registriert




        Älterer Eintrag Neuerer Beitrag