Artikel zur Langlebigkeit

Studie zeigt, dass nmn für den Menschen sicher ist

NMN ist für den Menschen sicher

Vor drei Jahren wurde in Japan das erste klinische Studie am Menschen für NMN wurde angekündigt, zu untersuchen, ob NMN für den menschlichen Verzehr sicher ist. Jeder, der die NMN-Ergänzung untersucht und konsumiert, um NAD in seinem Körper zu steigern, war gespannt, endlich zu erfahren, ob die NMN-Ergänzung dem Menschen ähnliche lebensverlängernde Eigenschaften verleiht, wie viele Forschungsstudien in Mausmodellen gezeigt haben.

Ich werde die Ziele des japanischen NMN-Menschenversuchs untersuchen und auf die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse eingehen, die weitgehend missverstanden wurden. Die Schlussfolgerung dieser Studie war nicht, dass NMN die NAD-Spiegel bei den Forschungsteilnehmern nicht wirksam steigerte und ihnen dadurch keine Vorteile für Gesundheit und Langlebigkeit verschaffte. Dieses Potenzial wurde nicht untersucht. Stattdessen, was die Studie untersuchte und zeigte, ist, dass NMN für den Menschen sicher ist.

Die Absicht des japanischen NMN Human Trail: „Ist NMN sicher für Menschen“?

Ist NMN sicher?

Bei der Ankündigung des Studien-, Wissenschafts- und Technologiejournals Natur machte vier bemerkenswerte Beobachtungen, um zu unterstreichen, warum die NMN-Humanstudie durchgeführt werden sollte. [1]

(1) Von den verschiedenen krankheitsmindernden, lebensverlängernden Interventionen sind NAD-Vorläufer die praktischsten. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass die enormen Datenmengen, die in den letzten 16 Jahren gesammelt wurden, darauf hinweisen, dass NAD, ein Coenzym, das in praktisch allen unseren Zellen vorkommt und lebenswichtig ist, dafür sorgt, dass Sirtuine besser funktionieren. Sirtuine sind eine Familie von Proteinen, von denen Forscher sagen, dass sie die Langlebigkeit fördern können, wenn sie effektiv wirken, wofür ausreichende Mengen an NAD erforderlich sind. Bedauerlicherweise, Der NAD-Spiegel sinkt mit zunehmendem Alter.

(2) NAD selbst ist schwer direkt an Menschen zu verabreichen, aber seine Vorläufer – Nicotinamid-Ribosid (NR) und Nicotinamid-Mononukleotid (NMN) – sind vielversprechende natürliche Verbindungen, mit denen sich die NAD-Spiegel in den Zellen und im Körper erhöhen lassen. Die Idee ist dann, NMN oder NR einzunehmen, um NAD zu steigern, wodurch die Sirtuine dann besser dazu beitragen, Sie gesund und langlebig zu halten. [2]

(3) Sowohl NR als auch NMN haben sich als vorteilhaft für die Linderung von Komplikationen im Glukosestoffwechsel, bei kardiovaskulären und neuronalen Funktionen sowie bei der Erhaltung von Stammzellen erwiesen – und in einigen Studien, hauptsächlich an Mäusen, sogar die Langlebigkeit gefördert. [3]

(4) Für NR laufen bereits mehrere klinische Studien in den USA und Europa sowie eine menschenversuch haben gezeigt, dass NR den NAD-Spiegel der Menschen erhöht. Obwohl NMN bereits auf dem Markt erhältlich ist, sind die Sicherheit und die Wirkung auf die menschliche Physiologie noch unbekannt.

Diese Beobachtungen wurden im Jahr 2016 gemacht und gehörten zu den Gründen, die für die Durchführung des ersten NMN-Menschenversuchs angeführt wurden. Diejenigen von uns, die die Langlebigkeitswissenschaft verfolgen, warteten mit angehaltenem Atem auf die Ergebnisse. Wir würden endlich wissen, ob all diese altersverhindernden Wunder, die NMN Mäusen verleiht, tatsächlich auch bei Menschen funktionieren würden.

Was die japanische NMN-Humanstudie zeigte und was nicht

Diese vier oben genannten Punkte sind der Hauptgrund, warum die Untersuchung von NMN am Menschen ins Leben gerufen wurde. Etwa drei Jahre später, am 2. November 2019, lagen die Ergebnisse vor veröffentlicht und berichtet im Endocrine Journal; Sie waren enttäuschend, da NMN-Benutzer mehr erwartet hatten.

Entgegen den Erwartungen wurde in der Studie nur die Sicherheit von NMN für den Menschen untersucht, nicht aber seine Wirksamkeit bei der Steigerung von NAD in dem Maße, das erforderlich ist, um einen positiven Einfluss auf Sirtuine (die sogenannten „Langlebigkeitsgene“) zu haben und so die Ergebnisse für Gesundheit und Langlebigkeit zu verbessern In Leuten.

Die Studie wurde nur an zehn gesunden Männern im Alter von 40 bis 60 Jahren durchgeführt. Ihnen wurde eine einzige orale Verabreichung von 100, 250 und 500 mg NMN verabreicht. Anschließend wurden die Männer untersucht, um zu sehen, wie sich diese NMN-Dosierungen auf verschiedene Gesundheitsparameter auswirkten.

Die Forscher fanden heraus, dass keine einzelne orale Verabreichung von NMN signifikante klinische Symptome oder Veränderungen der Herzfrequenz, des Blutdrucks, der Sauerstoffsättigung oder der Körpertemperatur verursachte, aber es gibt mindestens drei bemerkenswerte Punkte, die bei der NMN-Studie am Menschen zu berücksichtigen sind:

  1. Alle untersuchten NMN-Dosen waren relativ niedrig. Selbst die höchste Dosis von 500 mg ist die Hälfte von dem, was zahlreich forscher und Experten nehmen, und beraten für ihre Kunden. Keine Tierstudien zeigten die gesundheitlichen und langlebigen Vorteile von NMN, die mit nur einer Einzeldosis getestet wurden, vielmehr wurde NMN monatelang täglich verabreicht.

  2. NMN ist sicher und gut verträglich; In diesem Sinne kann der Versuch am Menschen als Erfolg gewertet werden.

  3. Forscher müssen nun die Wirksamkeit von NMN beim Menschen untersuchen, und im Rahmen dieses Prozesses würde dann eine geeignete Dosierung festgelegt. Glücklicherweise ist dies bereits mit zwei Studien im Gange, eine davon wird durchgeführt von: der Studie des Brigham Health Institute und der andere durch die Medizinische Fakultät der Washington University. Wie erwartet werden diese Studien hoffentlich zeigen, ob NMN die NAD beim Menschen steigert und einen Einfluss auf Biomarker hat, die mit der Langlebigkeit der Gesundheit in Zusammenhang stehen.

Ihr Imbiss

Denken Sie an diese drei Dinge:

  1. Es wurde routinemäßig nachgewiesen, dass eine NMN-Supplementierung Mäuse biologisch jünger macht, und diese Ergebnisse haben Tausende von Menschen beeinflusst, die NMN-Supplemente einnehmen, darunter auch einige Forscher, die sich damit befassen.

  2. In der bislang einzigen veröffentlichten NMN-Studie am Menschen wurde die Wirksamkeit bei der Verbesserung der Gesundheit und der Langlebigkeit der untersuchten Personen nicht getestet, es wurde jedoch festgestellt, dass die Einnahme von NMN als Nahrungsergänzungsmittel sicher ist.

  3. Derzeit laufen zwei NMN-Studien am Menschen, und es wird erwartet, dass sie testen, ob eine NMN-Ergänzung die Gesundheit und Langlebigkeit von Menschen wirksam verbessert.

Verweise:

  1. https://www.nature.com/articles/npjamd201621
  2. https://www. prohealthlongevity .com/blogs/control-how-you-age/do-nad-precursors-nmn-nr-work
  3. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550413116304958


Älterer Eintrag Neuerer Beitrag