Artikel zur Langlebigkeit

NR 101: Die Grundlagen, Vorteile und Forschung zu Nicotinamid Ribosid

NR 101: Die Grundlagen, Vorteile und Forschung zu Nicotinamid Ribosid

Angesichts der jüngsten regulatorischen Änderungen suchen viele Menschen verständlicherweise nach anderen Möglichkeiten, ihre NAD+-Shops zu unterstützen. Glücklicherweise gibt es eine praktikable und wirksame Option – Nicotinamid-Ribosid oder NR.

NR ist eine Vorstufe von NAD+ (Nikotinamidadenindinukleotid), einer essentiellen Verbindung, die für unser Leben von grundlegender Bedeutung ist. NAD+ wird für Hunderte lebenswichtiger Reaktionen benötigt, die jede Sekunde in jeder unserer Zellen ablaufen. Als Coenzym hilft NAD+ anderen Enzymen, richtig zu funktionieren und diese lebensspendenden Reaktionen durchzuführen.

Bei den meisten Menschen kommt es jedoch mit zunehmendem Alter zu einem Rückgang der NAD+-Aktivität. Das zeigen Studien Der NAD+-Spiegel kann um die Hälfte sinken im Alter zwischen 40 und 60 Jahren, mit einem zusätzlichen Rückgang mit zunehmendem Alter. Da ein unzureichender NAD+-Spiegel mit einer beschleunigten Alterung und altersbedingten Erkrankungen zusammenhängt, ist die Unterstützung des NAD+-Spiegels mit zunehmendem Alter von entscheidender Bedeutung – und eine Möglichkeit hierfür ist die Gabe zusätzlicher NR.

Die Grundlagen von NR: Wie es funktioniert

Nicotinamid-Ribosid gehört zur Familie der Niacine (Vitamin B3). NR ist am NAD+-Biosyntheseweg beteiligt. Dieses interne Recyclingprogramm, auch als „NAD-Salvage-Pfad“ bekannt, produziert NAD+ aus inaktiven Formen von Nicotinamid, einschließlich NR.

Untersuchungen zeigen, dass NR den NAD+-Spiegel effizient steigert, was es zu einer geeigneten Option zur Unterstützung des NAD+-Spiegels im Körper macht.

Erhöht NR den NAD+-Spiegel? Ein Blick auf aktuelle Forschungsergebnisse

In recherche aus dem Jahr 2019, gesunde übergewichtige Erwachsene, die acht Wochen lang mit 100, 300 oder 1.000 mg NR ergänzt wurden. Alle drei Dosen erhöhten den NAD+-Wert im Vollblut signifikant. Die Anstiege erfolgten innerhalb von zwei Wochen und waren dosisabhängig – das heißt, die höheren Dosen steigerten NAD+ stärker – wobei 100, 300 und 1.000 mg NR den NAD+ im Vollblut um 22 %, 51 % bzw. 142 % erhöhten.

In eine weitere Studie bei 70- bis 80-jährigen Männern steigerte die Einnahme von 1.000 mg NR in Form von Niagen über 21 Tage sicher und signifikant das NAD+-Metabolom im Vollblut und erhöhte einen Biomarker des NAD+-Metabolismus im Skelettmuskel.

Die drei wichtigsten Vorteile von Nicotinamid-Ribosid

1. Unterstützt die Herzgesundheit

Die Steigerung der NAD+-Bioverfügbarkeit mit Vorläufern wie NR wurde als Strategie zur Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit bei alternden Erwachsenen vorgeschlagen.

Eine Studie veröffentlicht in Naturkommunikation im Jahr 2018 wurde festgestellt, dass Erwachsene, die sechs Wochen lang täglich 1.000 mg NR einnahmen, eine Tendenz zu vermindertem Blutdruck hatten. Konkret kam es bei Personen mit erhöhtem Blutdruck nach der Einnahme von NR im Vergleich zum Placebo zu einer Senkung des durchschnittlichen systolischen Blutdrucks (SBP) um 9 mmHg.

Auch wenn das nach einem kleinen Unterschied klingt, hat es doch eine große Wirkung: Jede Senkung des Blutdrucks um 10 mmHg ist mit einer ... verbunden reduzierung des Risikos um 20 % schwerwiegender kardiovaskulärer Ereignisse. Diese Studie ergab auch einen Trend zu einer Verringerung der Aortensteifheit nach der Einnahme von NR – einem starken Risikofaktor für altersbedingte kardiovaskuläre Ereignisse.

NR unterstützt die Herzgesundheit

2. Unterstützt die Gesundheit des Gehirns

NR kann auch die Gesundheit und Kognition des Gehirns unterstützen, wahrscheinlich aufgrund der Verringerung von Neuroinflammationen. In einem klinische Studie 2022erwachsenen mit einer neu diagnostizierten neurodegenerativen Erkrankung wurde 30 Tage lang 1.000 mg NR oder ein Placebo verabreicht.

Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die NR einnahmen, erhöhte NAD+-Spiegel im Gehirn, eine leichte klinische kognitive Verbesserung und eine verringerte Aktivität entzündungsfördernder Moleküle in der Liquor cerebrospinalis aufwiesen. Die NR-Behandlung erhöhte auch die Aktivität von Genen, die an der Mitochondrienfunktion und antioxidativen Reaktionen beteiligt sind.

A übersichtsarbeit untersuchten die Auswirkungen von NR in 20 tier- oder zellbasierten Modellen neurodegenerativer Erkrankungen. Die Ergebnisse zeigten, dass NR den NAD+-Spiegel im Gehirn von Mäusen steigerte, die kognitive Leistung und das Verhalten unterstützte und in mehreren anderen Modellen das Fortschreiten der Krankheit verlangsamte. Zu den Mechanismen hinter diesen Vorteilen gehörten eine verringerte Neuroinflammation, ein erhöhter BDNF-Spiegel (Brain-Derived Neurotrophic Factor) und eine erhöhte Sirtuinaktivität.

3. Kann die Körperzusammensetzung verbessern

Da NAD+ ein entscheidender Bestandteil des Stoffwechsels ist, kann die Unterstützung seiner Regeneration auch zu einer gesünderen Körperzusammensetzung führen. Eine kleine Studie untersuchte die Auswirkungen von 1.000 mg NR über sechs Wochen bei 13 übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen. Die Forscher fanden heraus, dass eine NR-Supplementierung den Acetylcarnitin-Stoffwechsel der Skelettmuskulatur verbesserte, was mit einer besseren Stoffwechselflexibilität und einer verbesserten Stoffwechselgesundheit verbunden ist.

NR führte auch zu geringfügigen Veränderungen der Körperzusammensetzung und der Stoffwechselrate im Schlaf. Zu diesen Körperveränderungen gehörte eine Zunahme der fettfreien Masse bei gleichzeitiger Abnahme der Fettmasse. Bemerkenswert ist, dass diese Vorteile vor allem bei den Frauen der Studie auftraten, was darauf hindeutet, dass NR geschlechtsspezifische Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung haben könnte.

Allerdings eine andere Studie mit 2.000 mg NR täglich über 12 Wochen zeigten keine signifikanten Vorteile für die Körperzusammensetzung oder den Energieverbrauch.

NR-Sicherheit und Dosierung

Es liegen mehrere abgeschlossene klinische Studien zur Sicherheit und Bioverfügbarkeit von NR vor. Eine Studie ergab, dass eine 21-tägige NR-Supplementierung in Dosen von bis zu 1.000 mg sicher, bioverfügbar und gut verträglich beim Menschen war.

In tiertoxikologischen Studien zeigten Ratten, die Niagen (eine synthetische Form von NR) einnahmen, mit 1.000 mg pro kg und Tag die geringsten Nebenwirkungen, während bei 300 mg/kg/Tag keine Nebenwirkungen beobachtet wurden. (Beachten Sie, dass eine tierische Dosis von 1.000 mg/kg/Tag nicht der Einnahme von 1.000 mg pro Tag durch einen Menschen entspricht und einer viel höheren Dosis entsprechen würde.)

Während sich Dosen von 1.000 mg oder sogar 2.000 mg pro Tag als sicher und gut verträglich erwiesen haben, die meisten NR-Nahrungsergänzungsmittel verwenden Dosen von 300–500 mg pro Tag.

Darüber hinaus können Sie den Nikotinamid-Ribosid-Produkten von ProHealth vertrauen, da wir Niagen verwenden, die einzige klinisch erprobte und wissenschaftlich fundierte Form von NR und dieselbe Form, die in allen klinischen Studien verwendet wurde, die Vorteile für Marker für die menschliche Gesundheit zeigten.

die meisten NR-Nahrungsergänzungsmittel verwenden Dosen von 300–500 mg pro Tag

Das Endergebnis

NR ist eine ausgezeichnete Option zur Unterstützung des NAD+-Spiegels und der Gesundheitsspanne mit zunehmendem Alter.

Untersuchungen haben gezeigt, dass NR mit einer verbesserten kardiovaskulären und kognitiven Gesundheit verbunden ist – was möglicherweise größtenteils auf die Unterstützung gesünderer Entzündungsreaktionen zurückzuführen ist – und auch eine gesündere Körperzusammensetzung fördern kann.

Während immer weitere Forschung zu allen NAD+-Vorläufern erforderlich ist, scheint NR eine nützliche Verbindung mit geringem Risiko oder geringer Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu sein.

Verweise: 

Brakedal B, Dölle C, Riemer F, et al. Die NADPARK-Studie: Eine randomisierte Phase-I-Studie zur Nicotinamid-Ribosid-Supplementierung bei der Parkinson-Krankheit. Zellmetabolismus 2022;34(3):396-407.e6. doi:10.1016/j.cmet.2022.02.001

Conze D, Brenner C, Kruger CL. Sicherheit und Stoffwechsel der Langzeitverabreichung von NIAGEN (Nikotinamid-Ribosidchlorid) in einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studie mit gesunden übergewichtigen Erwachsenen. Sci-Repräsentant. 2019;9(1):9772. Veröffentlicht am 5. Juli 2019. doi:10.1038/s41598-019-46120-z

Conze DB, Crespo-Barreto J, Kruger CL. Sicherheitsbewertung von Nicotinamid-Ribosid, einer Form von Vitamin B3. Hum exp toxicol. 2016;35(11):1149-1160. doi:10.1177/0960327115626254

Elhassan YS, Kluckova K, Fletcher RS, et al. Nicotinamid-Ribosid steigert das NAD+-Metabolom des gealterten menschlichen Skelettmuskels und induziert transkriptomische und entzündungshemmende Signaturen. Zellvertreter. 2019;28(7):1717-1728.e6. doi:10.1016/j.celrep.2019.07.043

Martens CR, Denman BA, Mazzo MR, et al. Eine chronische Nicotinamid-Ribosid-Supplementierung ist gut verträglich und erhöht NAD+ bei gesunden Erwachsenen mittleren und höheren Alters. Nat Commun. 2018;9(1):1286. Veröffentlicht am 29. März 2018. doi:10.1038/s41467-018-03421-7

Massudi H, Grant R, Braidy N, Guest J, Farnsworth B, Guillemin GJ. Altersbedingte Veränderungen des oxidativen Stresses und des NAD+-Stoffwechsels im menschlichen Gewebe. Plus eins. 2012;7(7):e42357. doi: 10.1371/journal.pone.0042357. Epub 27. Juli 2012. PMID: 22848760; PMCID: PMC3407129.

Nkrumah-Elie Y, Erickson A, Idoine R, et al. Nicotinamid-Ribosid unterstützt die Gehirngesundheit: Bewertung der Beweise. Aktuelle Dev-Nähr. 2022;6(Suppl 1):798. Veröffentlicht am 14. Juni 2022. doi:10.1093/cdn/nzac064.017

Remie CME, Roumans KHM, Moonen MPB, et al. Eine Nikotinamid-Ribosid-Supplementierung verändert die Körperzusammensetzung und die Acetylcarnitin-Konzentration der Skelettmuskulatur bei gesunden adipösen Menschen. Bin j clin nutr. 2020;112(2):413-426. doi:10.1093/ajcn/nqaa072



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag