Artikel zur Langlebigkeit

Sirtuine: Ein Leitfaden zum Verständnis Ihrer Langlebigkeitsgene

Sirtuine: Ein Leitfaden zum Verständnis Ihrer Langlebigkeitsgene

Was sind Sirtuine?

Sirtuine werden allgemein als Langlebigkeitsgene bezeichnet. Neuere Forschungen haben sich auf die potenziellen Vorteile der Aktivierung von Sirtuinen als Mittel zur Förderung der Gesundheit und zur Verlängerung der Lebensdauer konzentriert. 

Sirtuine sind eine Klasse von Enzymen im Körper, die eine wichtige Rolle bei zellulären Prozessen wie DNA-Reparatur, Zellüberleben und Stoffwechsel spielen. Auch Sirtuine sind am Alterungsprozess beteiligt. Studien haben gezeigt, dass Sirtuine eine Schlüsselrolle bei der Regulierung der Zellalterung spielen, einem Prozess, bei dem Zellen aufhören, sich zu teilen, und zum Altern und altersbedingten Gesundheitsverfall beitragen. 

Warum Sie mit zunehmendem Alter eine Sirtuin-Ergänzung benötigen

Personen, die daran interessiert sind, die Gesundheit ihres Gehirns und Herzens im Alter zu schützen, würden wahrscheinlich von einer Nahrungsergänzung mit Sirtuin-aktivierenden Nahrungsergänzungsmitteln profitieren.

Darüber hinaus sollten diejenigen, die ihr Langlebigkeitsprotokoll verbessern möchten, aufgrund des Zusammenhangs zwischen Sirtuin-Aktivierung und Langlebigkeit auch die Einnahme von Sirtuin-aktivierenden Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht ziehen. 

Sirtuine: Ein Leitfaden zum Verständnis Ihrer Langlebigkeitsgene

Die Rolle von Sirtuinen bei Langlebigkeit und Altern 

Sirtuine spielen eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Zellalterung, indem sie beschädigte DNA reparieren. Wenn die DNA beschädigt wird, kommt es zu Entzündungen, die die Zellalterung beschleunigen. Dieser Vorgang wird oft als „Entzündung“ bezeichnet. 

Studien haben gezeigt, dass die Aktivierung von Sirtuinen die Lebensdauer von Tieren verlängern und viele der typischen Entzündungszeichen reduzieren kann. Es hat sich gezeigt, dass die Aktivierung von Sirtuinen die Lebenserwartung erhöht, indem sie die Zellalterung verzögert, beschädigte DNA repariert, oxidativen Stress reduziert und die Herzgesundheit fördert.

Vorteile der Sirtuin-Aktivierung

Die Aktivierung von Sirtuin ist in mehreren Tiermodellen mit der Langlebigkeit verbunden. Während es Sirtuine auf verschiedene Arten gibt, die Zellalterung zu regulieren, gehören zu den wichtigsten Vorteilen von Sirtuinen für die Langlebigkeit:

Unterstützung der Zellgesundheit im Alter

Seneszierende Zellen (auch bekannt als „Zombiezellen“; gealterte Zellen, die sich nicht mehr teilen und gegen den Tod resistent sind) reichern sich mit zunehmendem Alter an und werden mit einer verminderten Lebenserwartung in Verbindung gebracht. Untersuchungen zeigen, dass die Aktivierung von Sirtuinen die Lebensdauer von Zellen um 50 % verlängern und die Zeit bis zur Seneszenz der Zelle verzögern kann. 

Reparatur beschädigter DNA

DNA-Schäden tragen nachweislich zur altersbedingten Verschlechterung der Gesundheit von Herz und Gehirn bei. Die Aktivierung von Sirtuinen hilft, die DNA-Reparatur zu fördern und die beschleunigte Alterung der Zellen zu reduzieren. 

Reduzierung von oxidativem Stress

Oxidativer Stress trägt zu Entzündungen, DNA-Schäden und einer verminderten Lebenserwartung bei. Es hat sich gezeigt, dass die Aktivierung von Sirtuinen oxidativen Stress reduziert. 

Verbesserung der Herzgesundheit

Mit zunehmendem Alter nimmt die Anfälligkeit für eine Verschlechterung der Herzgesundheit zu. Einige Sirtuine spielen eine Rolle bei der Verbesserung der Durchblutung und der Verringerung von Entzündungen in Blutgefäßen. Die Verhinderung einer beschleunigten Verringerung der Sirtuinaktivität kann wirksam sein, um die Herzgesundheit mit zunehmendem Alter zu fördern. 

Sirtuin-aktivierende Nahrungsergänzungsmittel

Es wurde gezeigt, dass eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln Sirtuine aktivieren und die Langlebigkeit fördern, darunter Resveratrol, Pterostilben und Fisetin. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass jedes dieser Nahrungsergänzungsmittel die Langlebigkeit fördert, indem es die Gesundheit des Gehirns verbessert, die Ansammlung alternder Zellen reduziert und oxidativen Stress verringert. 

Resveratrol

Resveratrol, ein antioxidantienähnliches Molekül, das in roten Trauben und Wein vorkommt, aktiviert nachweislich Sirtuine. Untersuchungen zeigen, dass Resveratrol das Gehirn vor Symptomen der Gehirnalterung schützen kann, indem es das Gedächtnis verbessert und den kognitiven Verfall verzögert. 

Pterostilben

Pterostilben ist eine Verbindung, die häufig in Früchten wie Blaubeeren, Preiselbeeren und Weintrauben vorkommt. Die ergänzende Form von Pterostilben erfreut sich aufgrund seines hohen antioxidativen Profils, das nachweislich die Langlebigkeit unterstützt, zunehmender Beliebtheit. 

Untersuchungen zeigen, dass Pterostilben ein starker Sirtuin-Aktivator ist, der die Langlebigkeit fördert, indem er oxidativen Stress reduziert und die Gesundheit des Gehirns fördert. 

resveratrol und Pterostilben

Fisetin

Fisetin ist eine antioxidative Verbindung, die in Früchten wie Erdbeeren und Äpfeln vorkommt. Untersuchungen zeigen, dass Fisetin eines der wirksamsten Sirtuin-aktivierenden Nahrungsergänzungsmittel ist. Fisetin ist eine Art Senolytikum, eine natürliche Verbindung, die nachweislich Zombiezellen „abtötet“. Die Reduzierung der Menge an Zombiezellen im Körper kann dazu beitragen, das Risiko altersbedingter Probleme zu verringern und so zur Langlebigkeit beizutragen.

Profi-Tipp: NAD+ (ein Coenzym, das jede Zelle unseres Körpers benötigt) dient als Brennstoff für Sirtuine. Die Aufrechterhaltung eines gesunden NAD+-Spiegels kann den mit dem Alter einhergehenden Rückgang der Sirtuinfunktion verringern. Eine Möglichkeit, den NAD+-Spiegel zu erhöhen, ist die zusätzliche Gabe von NMN.

Experten empfehlen Personen, die Sirtuin-aktivierende Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die Einnahme eines NAD+-steigernden Nahrungsergänzungsmittels wie NMN in Betracht zu ziehen. Die Ergänzung mit einem Sirtuin-aktivierenden Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit einem NAD+-steigernden Nahrungsergänzungsmittel ist ein kraftvoller Schlag für jedes Langlebigkeitsprotokoll. 

ProHealth 's Nmn Pro komplett kombiniert NMN mit Resveratrol (zur Steigerung von NAD+ und Aktivierung von Sirtuinen) und TMG (zur Unterstützung von NMN), um die perfekte Basismischung für Langlebigkeitsergänzungen zu schaffen. 

Hauptimbiss

Der Zusammenhang zwischen Sirtuinen und Langlebigkeit ist komplex und noch nicht vollständig verstanden. Auf diesem Gebiet wird viel geforscht, ebenso zu den Mechanismen, durch die Sirtuine die Langlebigkeit beeinflussen könnten, und zu den optimalen Strategien zur Aktivierung von Sirtuinen in verschiedenen Kontexten. Zwar muss noch mehr Forschung betrieben werden, um bewährte Vorgehensweisen bei der Einnahme von Sirtuin-aktivierenden Nahrungsergänzungsmitteln zu ermitteln. Resveratrol, Pterostilben und Fisetin sind allesamt Sirtuin-aktivierende Nahrungsergänzungsmittel, die nachweislich die Langlebigkeit fördern und als Schlüsselelemente in jedem Langlebigkeitsprotokoll betrachtet werden sollten. 



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag