Artikel zur Langlebigkeit

Unterstützen Sie Ihre Herzgesundheit mit diesen 5 Nahrungsergänzungsmitteln

Unterstützen Sie Ihre Herzgesundheit mit diesen 5 Nahrungsergänzungsmitteln

Mit berichte da nur jeder fünfte amerikanische Erwachsene über eine optimale Herzgesundheit verfügt, suchen viele Ärzte und Forscher nach Möglichkeiten, die Herz-Kreislauf-Gesundheit der anderen 80 Prozent von uns zu unterstützen. Darüber hinaus leiden bis zum Erreichen unseres achten Lebensjahrzehnts bis zu 90 Prozent der Erwachsenen in irgendeiner Form an einer gestörten Herzgesundheit. 

Obwohl das zunehmende Alter ein Hauptrisikofaktor für Herzerkrankungen ist, muss das Älterwerden nicht zwangsläufig zu einer Verschlechterung der Herz-Kreislauf-Gesundheit führen. Während Lebensstilfaktoren wie Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung sicherlich erstklassige Möglichkeiten zur Unterstützung der Herzgesundheit sind, haben Untersuchungen gezeigt, dass auch einige Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein können. 

Denken Sie daran, dass Nahrungsergänzungsmittel niemals eine Wunderpille sind, sondern vielmehr eine hilfreiche Ergänzung zur „Ergänzung“ eines gesunden Lebensstils. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die fünf besten Nahrungsergänzungsmittel, die auf ihre Fähigkeit untersucht wurden, verschiedene Aspekte der Herz-Kreislauf-Gesundheit zu unterstützen. 

5 Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Herzgesundheit

1. Coenzym Q10 Ubiquinol 

Coenzym Q10 (CoQ10) ist eine essentielle Verbindung, die in der Mitochondrienmembran hergestellt wird. Als Coenzym gilt es als Helfermolekül, das andere Enzyme aktiviert und bei der korrekten Funktion unterstützt. Eine entscheidende Rolle spielt CoQ10 in der Elektronentransportkette, wo es die zelluläre Energieproduktion in Form von ATP erleichtert. Während CoQ10 in allen Organen und Geweben vorkommt, sind die höchsten Konzentrationen im Herzen, in den Nieren, in der Leber und in den Muskeln zu finden. 

Es gibt zwei Formen von CoQ10 – Ubiquinol und Ubiquinon. Während beide zu unterschiedlichen Zeiten für eine effiziente ATP-Produktion benötigt werden, gilt Ubiquinol als die bioverfügbarere und aktivere Form von Coenzym Q10. 

Die starke antioxidative Aktivität von CoQ10 ist einer der Hauptgründe dafür, dass die Verbindung die Herzgesundheit unterstützt, da sie Herz-Kreislauf-Zellen vor oxidativem Stress schützen kann – der Bildung freier Radikale und reaktiver Sauerstoffspezies (ROS), die Zellen und DNA schädigen.

CoQ10 unterstützt außerdem gesündere Entzündungswege und versorgt das Herz mit einigen seiner wichtigen Energiebedürfnisse. Wie hier besprochen übersichtsartikel zur Kardiologie, könnte die treibende Kraft hinter einer Herzfunktionsstörung eine unzureichende mitochondriale Energieproduktion sein, die Coenzym Q10 unterstützen kann.

Weiter, a metaanalyse analysierten die Ergebnisse von 14 randomisierten kontrollierten Studien und stellten fest, dass Herzpatienten, die mit Coenzym Q10 ergänzt wurden, im Vergleich zu denen, die ein Placebo einnahmen, ein deutlich geringeres Sterblichkeitsrisiko hatten. Ähnlich berichteten Forscher in a rezension dass eine CoQ10-Supplementierung das Ausmaß der kardiovaskulären Fibrose – Narbenbildung – bei älteren Erwachsenen reduzierte, was das Risiko einer kardiovaskulären Mortalität verringerte.

2. Calcium-AKG 

Calcium-Alpha-Ketoglutarat (Ca-AKG) ist die Ergänzungsform von AKG – einem Molekül, das vor allem für seine Rolle bei der Stimulierung der Energieproduktion bekannt ist. AKG ist ein wichtiger Bestandteil des Krebszyklus, einer Reihe von Reaktionen, die ATP aus den von uns verzehrten Nahrungsmitteln erzeugen. 

AKG wirkt als Antioxidans und kann dem Körper helfen, Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen. Obwohl AKG auf natürliche Weise im Körper gebildet wird, nimmt seine Produktion mit zunehmendem Alter tendenziell ab. Berichten zufolge sinkt der Spiegel im Alter zwischen 40 und 80 Jahren um das Zehnfache.

Zusätzlich zu möglicherweise die Lebensdauer verlängern und aufrechterhaltung der Muskelfunktion, Ca-AKG kann dazu beitragen, die Herzgesundheit mit zunehmendem Alter zu unterstützen. Dies ist teilweise auf seinen Status als Antioxidans zurückzuführen, da oxidativer Stress eine der Hauptursachen für Schäden und Funktionsstörungen dieser Organe ist. 

Eins studie fanden heraus, dass zusätzliches Ca-AKG die Elastizität der Blutgefäße älterer Mäuse unterstützte – ein Maß für eine starke kardiovaskuläre Gesundheit. Ebenso ein 2018 studie untersuchten, wie sich die Verabreichung von AKG auf Marker der Herz- und Gehirngesundheit bei Mäusen mit Herz-Kreislauf-Schäden auswirkte. Die Forscher fanden heraus, dass AKG dabei half, oxidativen Stress und freie Radikale zu bekämpfen, was mit besseren Biomarkern der Herzstruktur und -funktion korrelierte – außerdem unterstützte es die kognitive Aktivität.

Unterstützen Sie Ihre Herzgesundheit mit diesen 5 Nahrungsergänzungsmitteln

3. Hydroxytyrosol 

Hydroxytyrosol ist eine der wichtigsten antioxidativen Verbindungen, die in Olivenblattextrakt und Olivenöl vorkommen – a bekannter Mitwirkender für Gesundheit und Langlebigkeit. Einige der notiert zu den kardiovaskulären Wirkungen von Hydroxytyrosol gehören der Schutz des Cholesterins vor oxidativen Schäden, die Aufrechterhaltung normaler Cholesterinkonzentrationen und des normalen Blutdrucks sowie die Unterstützung gesünderer kardialer Entzündungsreaktionen. 

In einem versuch bei Erwachsenen mit abnormalen Lipid- und Cholesterinwerten führte eine 20-wöchige Nahrungsergänzung mit Hydroxytyrosol und Granatapfelextrakt zu einer signifikanten Senkung des LDL-Cholesterins („schlechtes“) und einem Anstieg des HDL-Cholesterins („gutes“), was auf eine kardioprotektive Aktivität hinweist.

4. Krill Öl

Krillöl ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das reich an Omega-3-Fettsäuren und dem Antioxidans Astaxanthin ist. Omega-3-Fette unterstützen die Herz-Kreislauf-Gesundheit durch den Einbau in Zellmembranen und die Unterstützung gesünderer Entzündungsreaktionen, die Blutgefäße, Endothelgewebe und das Herz umgebende Arterien schützen können. 

Eine ausreichende Aufnahme von Omega-3-Fetten ist mit gesunden Cholesterin- und Lipidprofilen, einem normalisierten Blutdruck und einer verringerten Blutgerinnung verbunden. Diese herzgesunden Effekte beruhen auf der Fähigkeit der Fette, gesündere Entzündungswege zu unterstützen. 

Während der alleinige Verzehr von Omega-3-Fetten sicherlich hilfreich ist, ist Krillöl aufgrund seines hohen Astaxanthingehalts Fischöl überlegen. Astaxanthin ist eine pigmentierte Verbindung, die als Carotinoid bekannt ist und eine außergewöhnlich hohe antioxidative Aktivität aufweist. 

Im Gegensatz zu den meisten anderen Carotinoiden hat Astaxanthin eine einzigartige Struktur, die sowohl innerhalb als auch außerhalb der Zellmembran verbleibt. Dadurch kann es die Fettoxidation hemmen und entzündliche ROS von allen Seiten abfangen. Eine Anhäufung von ROS verursacht oxidativen Stress, der zur Alterung und Schädigung von Herz-Kreislauf-Zellen beiträgt.

5. Trans-Resveratrol 

Resveratrol ist eine Verbindung, die in mehreren Lebensmitteln vorkommt, darunter roten Trauben, Kakao, Erdnüssen, Himbeeren, Blaubeeren und Preiselbeeren. Allerdings reicht das Trinken von Rotwein nicht aus, um eine klinisch relevante Dosis Resveratrol zu erhalten – ein effizienterer Weg sind Nahrungsergänzungsmittel. Aber nicht alle Resveratrol-Nahrungsergänzungsmittel sind gleich – die besser bioverfügbare Form ist Trans-Resveratrol, im Gegensatz zum schlecht absorbierten Cis-Resveratrol.  

Resveratrol unterstützt herzgesundheit durch Bekämpfung von Entzündungen, Bereitstellung antioxidativer Aktivität und Stärkung der Blutgefäße und Arterien. Es kommt auch dem Herz-Kreislauf-System zugute, indem es die Stickoxidproduktion steigert – eine Verbindung, die zur Entspannung der Blutgefäße beiträgt und die Durchblutung verbessert – und die Funktion der Mitochondrien in den Herzzellen schützt. 

Es fördert auch die Autophagie, das interne Recyclingprogramm unseres Körpers, das beschädigte und dysfunktionale Verbindungen beseitigt. Dieser Prozess ist für den Schutz der Qualität und Funktion der Herzzellen unerlässlich; Ein niedriges Maß an Autophagie ist mit der Alterung und Funktionsstörung des Herz-Kreislauf-Systems verbunden.  

In eine Randomisierte Kontrollierte Studiedie Ergänzung von Herzpatienten mit 100 mg Resveratrol pro Tag reduzierte Entzündungen und verbesserte mehrere Indikatoren der Herzgesundheit, darunter die Funktion des linken Ventrikels (die Hauptpumpkammer unseres Herzens), die Lungenkapazität, die Belastungstoleranz und die allgemeine Lebensqualität. 

Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln für ein gesundes Herz

Es lässt sich nicht leugnen, dass Sie mit zunehmendem Alter einen gesunden Lebensstil benötigen, um die Herz-Kreislauf-Funktion zu unterstützen – aber einige Nahrungsergänzungsmittel können dabei helfen, Ihre Anstrengungen zu steigern. 

Verbindungen wie CoQ10 (Ubiquinol), Calcium-AKG, Hydroxytyrosol oder Olivenblattextrakt, Krillöl und Trans-Resveratrol haben sich alle als vielversprechend für die Unterstützung der Herzgesundheit erwiesen. Zu den Funktionen dieser beeindruckenden Verbindungen gehören die Bereitstellung einer starken antioxidativen Aktivität, die Unterstützung gesünderer Entzündungsreaktionen, die Förderung der Autophagie und der Mitochondrienfunktion sowie die Normalisierung des Blutdrucks und der Lipide. 

Verweise: 

Chin RM, Fu X, Pai MY, et al. Der Metabolit α-Ketoglutarat verlängert die Lebensdauer, indem er die ATP-Synthase und TOR hemmt. Natur. 2014;510(7505):397-401. doi:10.1038/nature13264

Dyck GJB, Raj P, Zieroth S, Dyck JRB, Ezekowitz JA. Die Auswirkungen von Resveratrol bei [Herz-]Patienten: Eine narrative Übersicht. Int j mol sci. 2019;20(4):904. Veröffentlicht am 19. Februar 2019. doi:10.3390/ijms20040904

Fernández del Río L, Gutiérrez-Casado E, Varela-López A, Villalba JM. Olivenöl und die Merkmale des Alterns. Moleküle. 2016;21(2):163. Veröffentlicht am 29. Januar 2016. doi:10.3390/molecules21020163

Gal R, Deres L, Horvath O, et al. Resveratrol verbessert die Herzfunktion durch die Abschwächung entzündlicher Prozesse bei Patienten. Antioxidantien (Basel). 2020;9(11):1108. Veröffentlicht am 11. November 2020. doi:10.3390/antiox9111108

Hargreaves IP, Mantle D. Coenzym Q10-Supplementierung bei Fibrose und Alterung. Adv exp med biol. 2019;1178:103-112. doi:10.1007/978-3-030-25650-0_6

Harrison AP, Pierzynowski SG. Biologische Wirkungen von 2-Oxoglutarat mit besonderem Schwerpunkt auf der Regulierung der Absorption/Stoffwechsel von Proteinen, Mineralien und Lipiden, der Muskelleistung, der Nierenfunktion und der Knochenbildung, alles betrachtet aus der Perspektive eines gesunden Alterns – Stand der Technik – Übersichtsartikel. J Physiol Pharmacol. 2008;59 Suppl 1:91-106.

Niemiec T., Sikorska J., Harrison A. et al. Alpha-Ketoglutarat stabilisiert die Redoxhomöostase und verbessert die Arterienelastizität bei älteren Mäusen. J Physiol Pharmacol. 2011;62(1):37-43.

Quirós-Fernández R, López-Plaza B, Bermejo LM, Palma Milla S, Zangara A, Candela CG. Orales Nahrungsergänzungsmittel mit Hydroxytyrosol und Punicalagin verbessert [Lipide] in einer erwachsenen Bevölkerung ohne gleichzeitige adjuvante Behandlung: Eine randomisierte, doppelblinde, kontrollierte und Crossover-Studie. Nährstoffe. 2022;14(9):1879. Veröffentlicht am 29. April 2022. doi:10.3390/nu14091879

Romani A, Ieri F, Urciuoli S, et al. Gesundheitliche Auswirkungen von Phenolverbindungen in nativem Olivenöl extra, Nebenprodukten und Blättern von Olea europaea L. Nährstoffe. 2019;11(8):1776. Veröffentlicht am 1. August 2019. doi:10.3390/nu11081776

Tkachenko V, Kovalchuk Y, Bondarenko N, Bondarenko О, Ushakova G, Shevtsova A. Die kardio- und neuroprotektiven Wirkungen von Corvitin und 2-Oxoglutarat bei Ratten. Biochem res int. 2018;2018:9302414. Veröffentlicht am 3. September 2018. doi:10.1155/2018/9302414

Wu LX, Xu YY, Yang ZJ, Feng Q. Hydroxytyrosol und Olivenblattextrakt üben kardioprotektive Wirkungen aus, indem sie die GRP78- und CHOP-Expression hemmen. J biomed res. 2018;32(5):371-379. doi:10.7555/JBR.32.20170111



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag