Artikel zur Langlebigkeit

Die wichtigsten Vorteile von Pterostilben für die Langlebigkeit und sein Einfluss auf die Wirksamkeit von NMN

pterostilben ist eine Anti-Aging-Polyphenolverbindung

Bewertet und aktualisiert von: Emily Parsell, RDN

Pterostilben, ein weniger bekannter Verwandter von Resveratrol, ist ein Polyphenol, dessen Anti-Aging- und gesundheitsfördernde Wirkung untersucht wurde. Pterostilben (ausgesprochen Tero-STILL-Bean), das hauptsächlich in Blaubeeren vorkommt, hat aufgrund seiner starken antioxidativen Eigenschaften in der jüngsten Forschung für Aufsehen gesorgt. Tatsächlich könnte Pterostilben aufgrund seiner überlegenen Bioverfügbarkeit sogar wirksamer als Resveratrol sein. 

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, was Pterostilben ist, welche gesundheitlichen Vorteile diese Verbindung hat und warum Sie Pterostilben und NMN zusammen als Ihr ultimatives Anti-Aging-Duo einnehmen sollten. 

Was ist Pterostilben?

Pterostilben gehört zur Familie der Stilbene, einer Gruppe von Verbindungen, die Pflanzen produzieren, um sich vor Infektionen und Krankheiten zu schützen. Wenn es vom Menschen verzehrt wird, kann dieses natürliche Abwehrsystem uns dann vor den gleichen Krankheiten schützen. 

Die Struktur von Pterostilben ähnelt der von Resveratrol, mit einem entscheidenden Unterschied. Pterostilben enthält zwei Methoxylgruppen, die seine Bioverfügbarkeit erhöhen, indem sie eine erhöhte orale und lipophile (fettlösliche) Absorption ermöglichen, was bedeutet, dass die Verbindung schnell über Zellmembranen absorbiert werden kann. 

Pterostilben hat außerdem eine längere Halbwertszeit als Resveratrol, da es nicht so schnell oxidiert, was zu einer langsameren Ausscheidung und einer erhöhten Absorption und Verwertung führt. 

Tierstudien haben herausgefunden, dass die Bioverfügbarkeit von Pterostilben viermal so hoch ist wie die von Resveratrol. Es ist jedoch wichtig, die Form von Resveratrol zu berücksichtigen – das haben Untersuchungen ergeben trans-Resveratrol ist die bioaktivste Form der Verbindung. 

die beste Nahrungsquelle für Pterostilben sind Blaubeeren

Die vier wichtigsten Vorteile von Pterostilben für die Langlebigkeit

1. Wirkt als starkes Antioxidans und hilft, das Altern zu verlangsamen

Einer der Hauptvorteile von Pterostilben ist seine antioxidative Wirkung, da es oxidativen Stress im Körper reduziert und die Produktion reaktiver Sauerstoffspezies (ROS) verhindert. Übermäßige Mengen an ROS schädigen Zellen und DNA, beschleunigen den Alterungsprozess und tragen zu chronischen Krankheiten bei. 

Pterostilben erhöht auch die Expression anderer Antioxidantien, einschließlich Superoxiddismutase und des Hauptantioxidans unseres Körpers, Glutathion.

2. Schützt vor altersbedingten Entzündungen

„Inflammageing“ ist ein Begriff, der altersbedingte Entzündungen beschreibt – entzündungsfördernde Blutmarker in Blut und Gewebe, die mit zunehmendem Alter zunehmen und das Krankheitsrisiko erhöhen. Glücklicherweise wirken antioxidantienreiche Verbindungen wie Pterostilben auch als entzündungshemmende Moleküle. 

Viele Verbindungen im Körper fördern Entzündungen, darunter NF-κB, COX-2, PGE2 und die Zytokine TNF-α, Interleukin-1β (IL-1β), IL-4 und IL-6. 

In einer im Juni 2017 veröffentlichten Studie Oncotargetbei Ratten mit Arthrose, die Pterostilben einnahmen, kam es zu einer Verringerung dieser entzündlichen Verbindungen, einschließlich IL-1β, COX-2 und PGE2.

3. Unterstützt die Wahrnehmung mit zunehmendem Alter

Pterostilben könnte eine wichtige Verbindung zur Unterstützung der Gehirngesundheit und der kognitiven Fähigkeiten im Alter sein, wie aus einer im Februar 2019 veröffentlichten Studie hervorgeht Zellphysiologie und Biochemie

In dieser Studie konnten bei älteren Ratten, die eine Nahrungsergänzung mit Pterostilben erhielten, signifikante Verbesserungen bei mehreren kognitiven Markern festgestellt werden, darunter Verhaltens- und Gedächtnistests sowie die Mitochondrienfunktion des Hippocampus. 

Eine Pterostilben-Supplementierung erhöhte auch die Expression von PSD-95, einem Protein, das an der Plastizität des Gehirns, dem Lernen und der Gedächtnisbildung beteiligt ist.

4. Unterstützt Stoffwechselmarker über 40

Das Altern steht in engem Zusammenhang mit einem verminderten Stoffwechsel sowie einer Veränderung von Stoffwechselmarkern wie dem Blutzucker. Pterostilben wird mit Verbesserungen der Stoffwechselmarker in Verbindung gebracht, einschließlich der Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckers und Körperfetts. 

Forschung hat vorgeschlagen, dass Pterostilben aufgrund seiner Fähigkeit, den Lebenszyklus von Adipozyten (Fettzellen) zu regulieren und braunes Fett gegenüber weißem Fett zu fördern, ein „Anti-Adipositas-Molekül“ ist. Braunes Fett wird mit einem verbesserten Stoffwechsel, einem erhöhten Energieverbrauch und einem verbesserten Glukosestoffwechsel in Verbindung gebracht.

In einem Studie vom Mai 2018diabetische Ratten, die mit Pterostilben ergänzt wurden, hatten deutlich verbesserte Blutzucker- und MDA-Werte. (MDA ist ein Marker für oxidativen Stress.)

Pterostilben + nmn: ein kraftvolles Langlebigkeitsduo

Kombination von Pterostilben und NMN (Nicotinamid-Mononukleotid) kann ein starkes Duo zur Verlangsamung des Alterungsprozesses sein. NMN ist eine Vorstufe von NAD+, einem entscheidenden Coenzym, das jede Zelle im Körper benötigt. Eine Abnahme des NAD+-Spiegels führt zu einem beschleunigten Fortschreiten des Alterns und von Krankheiten.

Sowohl Pterostilben als auch NMN sind Aktivatoren von sirtuine, eine Familie von Proteinen, die die Gesundheit von Zellen und Mitochondrien regulieren und den Alterungsprozess steuern. Eine erhöhte Sirtuinaktivität, insbesondere SIRT1, wurde mit einer längeren Lebensdauer bei Hefen und Tieren in Verbindung gebracht. Aufgrund seiner überlegenen Bioverfügbarkeit ist Pterostilben möglicherweise ein stärkerer Sirtuinaktivator als Resveratrol.

Kombination von Pterostilben und NMN kann die Wirksamkeit von NMN erhöhen, da Sirtuin-Aktivatoren und NAD+-Booster zusammenarbeiten. Da Pterostilben die Sirtuinaktivität erhöht, ermöglicht die Zugabe von NMN, dass das Vorläufermolekül seine Hauptaufgabe, nämlich die Steigerung des NAD+-Spiegels, erfüllt.

Im Wesentlichen wirken NMN und Pterostilben synergetisch, um die Gesundheit der Mitochondrien zu verbessern und den Alterungsprozess zu verlangsamen, da NMN den NAD+-Spiegel erhöht und beide Verbindungen Sirtuine aktivieren. 

Das Wichtigste zum Mitnehmen: 

  • Pterostilben ist ein Polyphenol, das als starkes Antioxidans wirkt und eine höhere Bioverfügbarkeit als Resveratrol aufweist. 
  • Zusätzliches Pterostilben wird mit reduzierter Entzündung, Neuroprotektion und der Aufrechterhaltung gesunder Stoffwechselmarker in Verbindung gebracht. 
  • Da Pterostilben ein Sirtuin-Aktivator ist, kann die Kombination der Verbindung mit NMN die Wirksamkeit von NMN als NAD+-Vorläufer erhöhen. 

 


Besuchen Sie unseren Shop, um das auszuwählen rechts NMN-Ergänzung für dich
 

Verweise: 

doi:10.3389/fnagi.2020.00103

doi:10.1007/s00280-010-1525-4

doi:10.33594/000000017

doi:10.1155/2013/575482

doi:10.1002/biof.1409

doi:10.1155/2018/9012352

doi:10.18632/oncotarget.16716



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag