Artikel zur Langlebigkeit

Die beiden Nahrungsergänzungsmittel für Ihr Gehirn, die Sie mit zunehmendem Alter benötigen

Die beiden Nahrungsergänzungsmittel für Ihr Gehirn, die Sie mit zunehmendem Alter benötigen

Es gibt buchstäblich Hunderte von Nahrungsergänzungsmitteln für die Gehirngesundheit auf dem Markt, von denen jedes anpreist, wie gut es Ihr Gehirn im Alter gesund halten kann. Jeder Experte, den Sie fragen, hat seine Favoriten.

Wenn Sie überlegen, welche Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit Sie einnehmen möchten, empfehle ich Ihnen, Phosphatidylserin und Ashwagandha in Betracht zu ziehen, da diese die kognitive Gesundheit unterstützen können.

Werfen wir einen Blick auf jedes einzelne.

Phosphatidylserin unterstützt Denken und Gedächtnis

Phosphatidylserin könnte Ihr Denkvermögen und Ihr Gedächtnis verbessern. Es könnte auch dazu beitragen, den Rückgang der Gehirnfunktion mit zunehmendem Alter zu bekämpfen. 

Phosphatidylserin ist eine Art Fettverbindung, die Phospholipid genannt wird und in Ihrem Gehirn vorkommt. Die Einnahme von Phosphatidylserinpräparaten könnte für die Erhaltung der Gehirngesundheit hilfreich sein. (1)

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von 100 mg Phosphatidylserin dreimal täglich dazu beitragen kann, den altersbedingten Rückgang der Gehirnfunktion zu reduzieren. (2, 3, 4, 5)

Darüber hinaus haben gesunde Menschen, die bis zu 400 mg Phosphatidylserinpräparate pro Tag einnehmen, nachweislich eine verbesserte Denkfähigkeit und ein verbessertes Gedächtnis. (6, 7)

Warum ist Phosphatidylserin so vorteilhaft für das Gehirn?

Mit zunehmendem Alter verlieren wir oft etwas an Schärfe in den komplexen Funktionen des Gedächtnisses und der Wahrnehmung. Phosphatidylserin kann uns helfen, scharf zu bleiben, da es für die Struktur und Funktion der Gehirnzellen von entscheidender Bedeutung ist und eine wichtige Rolle im Neurotransmittersystem, im Stoffwechsel und in der Aufrechterhaltung der Nervenverbindungen des Gehirns spielt.

In einer italienischen Studie untersuchten Forscher die Auswirkungen von Phosphatidylserin auf den geistigen Verfall und verglichen es mit einem Placebo. In der Studie erhielten 87 Probanden im Alter von 55 bis 80 Jahren mit mäßiger kognitiver Verschlechterung über einen Zeitraum von 60 Tagen entweder 300 Milligramm Phosphatidylserin oder ein Placebo. (8)

Die Ergebnisse der Nachuntersuchungen nach 60 Tagen und dann nach 90 Tagen zeigten Verbesserungen in der Behandlungsgruppe im Hinblick auf kognitive Funktionen wie Aufmerksamkeit, Konzentration und Kurzzeitgedächtnis. Verhaltensmessungen zeigten auch Verbesserungen, beispielsweise in Bezug auf Sozialisierungsaspekte, das tägliche Leben sowie eine stärkere Einbindung in die Umwelt und Selbstständigkeit. (8)

Phosphatidylserin kann dabei helfen, das Gedächtnis und die geistige Schärfe zu schärfen. Es hat diese Attribute:

  • Ein Gehirnnährstoff auf Sojabasis
  • Unterstützt die Kommunikation zwischen Gehirnzellen
  • Hilft, Konzentration und Gedächtnis aufrechtzuerhalten

Dieses natürliche Hormon unterstützt die Kommunikation zwischen Gehirnzellen und fördert die Gedächtnisfunktion. Phosphatidylserin zirkuliert im gesamten Zentralnervensystem und baut eine gesunde Kommunikationsinfrastruktur auf, um das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen zu unterstützen. 

Ashwagandha, ein starkes Adaptogen, das die Gesundheit des Gehirns unterstützt

Ashwagandha ist ein unglaubliches Heilkraut, das viele Vorteile bietet, wie zum Beispiel die Unterstützung eines gesunden Niveaus von:

  • Blutzucker
  • Muskelmasse
  • Körperfett
  • Immunfunktion
  • Cholesterin- und Triglyceridspiegel.

Studien deuten darauf hin, dass Ashwagandha all dies bewirken kann, aber was es wirklich ausmacht, ist seine Fähigkeit, eine gesunde Gehirnfunktion, einschließlich des Gedächtnisses, zu unterstützen.

Optimiertes Ashwagandha enthält die höchste verfügbare Konzentration an Ashwagandha-Extrakt und kann Ihnen helfen:

  • Unterstützen Sie eine gesunde Stimmung
  • Unterstützen Sie Gedächtnis und Kognition
  • Unterstützen Sie Ausdauer und Kraft
  • Unterstützen Sie die sexuelle Funktion und den Testosteronspiegel bei Männern

Was Optimized Ashwagandha seine Konzentrationskraft verleiht, ist KSM-66®, der hochkonzentrierte Extrakt auf dem heutigen Weltmarkt, der ausschließlich aus den Wurzeln der Ashwagandha-Pflanze gewonnen wird. Es wird mit dem einzigartigen Extraktionsverfahren hergestellt, das auf den Prinzipien der „Grünen Chemie“ basiert, ohne den Einsatz von Alkohol oder anderen chemischen Lösungsmitteln.

KSM-66® ist ein Ashwagandha-Extrakt von Ixoreal Biomed, der in einem Verfahren hergestellt wurde, dessen Entwicklung und Verfeinerung 14 Jahre Forschung und Entwicklung erforderte. Zahlreiche Kräuter aus dem alten Indien sollen die körperliche und geistige Gesundheit fördern, die Abwehrmechanismen des Körpers verbessern und die Langlebigkeit steigern. Zu den vielversprechendsten Mitteln zur Förderung der kognitiven Gesundheit gehört Ashwagandha. 

Abschluss

Das Hinzufügen von Phosphatidylserin und optimiertem Ashwagandha zur Nahrungsergänzung für Ihr Gehirn ist ein kluger Schachzug, nicht nur zur Unterstützung Ihrer kognitiven Leistungsfähigkeit und Ihres Gedächtnisses, sondern auch zur Reduzierung der Gehirngesundheit chronischer Stress ist so schädlich für Gesundheit und Langlebigkeit.

Verweise:

  1. Kim Hy, Huang Bx, Spector AA. Phosphatidylserin im Gehirn: Stoffwechsel und Funktion.
  2. Engel rr, satzger w, günther w, kathmann n, bove d, gerke s, münch u, hippius h. Doppelblinde Crossover-Studie von Phosphatidylserin vs. Placebo 
  3. Crook T, Petrie W, Wells C, Massari DC. Wirkungen von Phosphatidylserin 
  4. Klinkhammer p., szelies b., heiss w.-d. Wirkung von Phosphatidylserin auf den zerebralen Glukosestoffwechsel
  5. Richter y, herzog y, lifshitz y, hayun r, zchut s. Die Wirkung von aus Sojabohnen gewonnenem Phosphatidylserin auf die kognitive Leistungsfähigkeit 
  6. Parker AG, Gordon J, Thornton A, Byars A, Lubker J, Bartlett M, Byrd M, Oliver J, Simbo S, Rasmussen C, Greenwood M, Kreider RB. Die Auswirkungen von IQPLUS konzentrieren sich auf die kognitive Funktion, die Stimmung und die endokrine Reaktion vor und nach akuter Belastung.
  7. Kato-kataoka a, sakai m, ebina r, nonaka c, asano t, miyamori t. Aus Sojabohnen gewonnenes Phosphatidylserin verbessert die Gedächtnisfunktion älterer japanischer Probanden mit Gedächtnisbeschwerden.
  8. Lebenserweiterung. Phosphatidylserin (ps) – der essentielle Gehirnnährstoff
  9. Kurapati kr, atluri vs, samikkannu t, nair mp. Ashwagandha (Withania somnifera) 
  10. Manchanda s, mishra r, singh r, kaur t, kaur g. Wässriger Blattextrakt von Withania somnifera als potenzielles neuroprotektives Mittel bei Ratten mit Schlafmangel: eine mechanistische Studie.
  11. Baitharu i, Jain v, deep sn, hota kb, hota sk, prasad d, ilavazhagan g. Withania somnifera-Wurzelextrakt verbessert die durch hypobare Hypoxie verursachte Gedächtnisstörung bei Ratten.
  12. Soman s, korah pk, jayanarayanan s, mathew j, paulose cs. Eine durch oxidativen Stress induzierte Veränderung des NMDA-Rezeptors führt zu räumlichen Gedächtnisdefiziten bei Temporallappenepilepsie: verbessernde Wirkung von Withania somnifera und Withanolid A.
  13. Pingali u, pilli r, fatima n. Wirkung eines standardisierten wässrigen Extrakts von Withania somnifera auf Tests der kognitiven und psychomotorischen Leistungsfähigkeit bei gesunden menschlichen Teilnehmern.
  14. Choudhary d, bhattacharyya s, bose s. Wirksamkeit und Sicherheit von Ashwagandha-Wurzelextrakt (Withania somnifera (L.) Dunal) bei der Verbesserung des Gedächtnisses und der kognitiven Funktionen.
  15. Candelario m, cuellar e, reyes-ruiz jm, darabedian n, feimeng z, milesi r, russo-neustadt a, limon a. Direkter Beweis für die GABAerge Aktivität von Withania somnifera auf ionotrope GABAA- und GABAρ-Rezeptoren von Säugetieren.
  16. Chandrasekhar K, Kapoor J, Anishetty S. Eine prospektive, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines hochkonzentrierten Vollspektrumextrakts der Ashwagandha-Wurzel bei der Stressreduzierung bei Erwachsenen.
  17. Cooley K, Szczurko O, Perri D, Mills EJ, Bernhardt B, Zhou Q, Seely D. Naturheilkundliche Behandlung von Angstzuständen: eine randomisierte kontrollierte Studie ISRCTN78958974.
  18. Andrade C, Aswath A, Chaturvedi Sk, Srinivasa M, Raguram R. Eine doppelblinde, placebokontrollierte Bewertung der anxiolytischen Wirksamkeit eines ethanolischen Extrakts aus Withania somnifera.
  19. Chandrasekhar K, Kapoor J, Anishetty S. Eine prospektive, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines hochkonzentrierten Vollspektrumextrakts der Ashwagandha-Wurzel 
  20. Andrade C, Aswath A, Chaturvedi Sk, Srinivasa M, Raguram R. Eine doppelblinde, placebokontrollierte Bewertung der Wirksamkeit eines ethanolischen Extrakts aus Withania somnifera.


Älterer Eintrag Neuerer Beitrag