Artikel zur Langlebigkeit

Die wichtigsten Gründe, warum Pterostilbene das Richtige für Sie sein könnte

Pterostilben unterstützt auf einzigartige Weise Energie, Gehirngesundheit und mehr.

Die Vorteile von Pterostilben (ausgesprochen „Tear-o-still-bean“) legen nahe, dass es einer der wirksamsten Anti-Aging-Nährstoffe sein könnte. Es kommt natürlicherweise in Beeren vor, insbesondere in Blaubeeren. Im Bereich Anti-Aging – oder vielleicht könnten wir es auch als Altern mit Anmut bezeichnen – sind Wissenschaftler und Gesundheitsbewusste gleichermaßen von seinem Potenzial begeistert.  

In diesem Artikel werden wir Folgendes untersuchen:

  • Was ist Pterostilben?
  • Die vielen damit verbundenen Vorteile
  • Wie es funktioniert
  • Seine Rolle beim Altern
  • So maximieren Sie den Nutzen

Was ist Pterostilben?

Pterostilben ist ein Stilbenmolekül, das von Pflanzen zum Schutz vor Krankheiten, Virusinfektionen, schädlichen Mikroben und übermäßiger Sonneneinstrahlung produziert wird.

Es ist sehr ähnlich resveratrol, das Antioxidans, das für sein Vorkommen in Rotwein bekannt ist, außer dass Pterostilben aufgrund seiner zwei Methoxygruppen anstelle von zwei Hydroxylgruppen viel besser bioverfügbar ist. Diese beiden Methoxygruppen verbessern die Absorption und verleihen ihm eine weitaus größere Wirkung als Resveratrol.

Tatsächlich, im Tierversuches wurde gezeigt, dass es eine Bioverfügbarkeit (Absorption) von 80 % aufweist, verglichen mit 20 % von Resveratrol. Dies macht es wirksamer und bietet potenziell viel größere Vorteile für Gesundheit, Wohlbefinden und gesundheitsspanne.

Die unglaublichen Vorteile, die Pterostilben zugeschrieben werden

Viele Nährstoffe helfen auf ganz spezifische Weise. Pterostilben unterstützt jedoch auf einzigartige Weise die Gesundheit. Es hilft den Zellen, jedes Problem anzugehen, mit dem sie konfrontiert sind. Daher haben Forscher seine Auswirkungen auf viele Erkrankungen untersucht und berichten, dass es bei Folgendem helfen kann:

  • Eine gesunde Entzündungsreaktion
  • Gesunder Blutzuckerspiegel
  • Lebergesundheit
  • Gesund cholesterinspiegel
  • Herz- und Gefäßgesundheit
  • Eine starke Immunantwort
  • Gesundes Gewicht
  • Gesundes Gedächtnis und kognitive Funktion
  • Gesunde Antioxidantienwerte
  • Gesunde Langlebigkeit

Darüber hinaus deuten Untersuchungen sogar darauf hin, dass die Art und Weise, wie es die Zellfunktion reguliert, es zu einer vielversprechenden Ernährungsoption macht, um bei schwerwiegenderen Gesundheitsproblemen zu helfen. Jedoch, unabhängig von der Verbesserung, die es mit sich bringt, ergeben sich seine Vorteile aus der Art und Weise, wie es funktioniert.

Wie es funktioniert

Forscher können aus den Studien erkennen, dass Pterostilben die Gesundheit und das gesunde Altern fördert. Sein Erfolg bei der Behandlung eines so großen Spektrums von Krankheiten, insbesondere im Vergleich zum begrenzten Erfolg von Resveratrol, hat Forscher dazu veranlasst, seine Wirkungsweise zu untersuchen.

Die Forschung zeigt, dass es die verbessert SIRT1-Gen in den Chromosomen jeder Zelle vorhanden. Basierend auf dem, was wir über SIRT1 wissen, ist Pterostilben ein wirksamer Nährstoff, der sowohl ein gesundes Leben als auch ein langes Leben fördert. 

Was ist das SIRT1-Gen?

SIRT1 bezeichnet ein Gen, das bei Aktivierung die Produktion von Sirtuin-Enzymen auslöst. Bei den SIRT1-Enzymen handelt es sich um Deacetylasen, die bei der DNA-Replikation und der Aktivierung altersbedingter Gene eine Rolle spielen.

Sirtuine sind auch am Abbau eines Moleküls namens Nicotinamidadenindinukleotid beteiligt, das angenehmer als „Nicotinamidadenindinukleotid“ bezeichnet wird NAD+. Ihre Zellen benötigen NAD+, um Adenosintriphosphat (ATP) zu produzieren, das Molekül, das jede biochemische Reaktion in Ihrem Körper antreibt.

Welchen Zusammenhang hat SIRT1 mit gesundem Leben und Altern?

Ein aktives SIRT1-Gen sorgt dafür, dass Ihre Zellen funktionsfähig und mit Energie versorgt sind. Durch die Unterstützung der ATP-Produktion verfügen Ihre Zellen über die Energie, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen: Denken, Bewegen, Entfernen von Abfallstoffen und Produzieren neuer Zellen. Außerdem:

  • SIRT1 schützt auch die DNA. 
  • Es unterstützt die Acetylierung und Deacetylierung, die während der DNA-Replikation stattfinden, hält die DNA fest um die Histone gewickelt und schützt sie so vor vorzeitiger Schädigung. 
  • Es hält das chromosomale Material Euchromatin gesund und sorgt so für eine bessere Transkription während der Zellteilung und für neue, gesunde Zellen.
  • Es verhindert die Aktivierung von drei Proteinen – p53, p16INK4a und ARF –, die Zellalterung (Seneszenz) und Zelltod (Apoptose) auslösen.

Die gute Nachricht ist: Wenn Sie gesunde Zellen haben, sind Sie auch gesund.

Gesundes Altern mit Pterostilben

Die beste Nahrungsquelle für Pterostilben sind Blaubeeren. Trauben enthalten es auch, aber suchen Sie nicht im Wein danach, wie Sie es vielleicht bei Resveratrol finden; es überlebt den Weinherstellungsprozess nicht. Alternativ können Sie für eine gleichmäßige und wirksame Dosis ein Pterostilben-Ergänzungsmittel ausprobieren.

Für welche Quelle Sie sich auch entscheiden, die bisherigen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Pterostilben ein gesundes Altern unterstützen kann. Untersuchungen zeigen, dass es neben seiner Wirkung auf SIRT1 und der Verlangsamung der Zellalterung auch positive Auswirkungen hat durch:

  • Unterstützt einen gesunden LDL-Cholesterinspiegel.
  • Unterstützung der natürlichen Antioxidantien des Körpers, einschließlich glutathion und Superoxiddismutase
  • Stimulation von Peroxisomen-Proliferator-aktivierten Rezeptoren (PPAR) zur Unterstützung besserer Blutfettwerte
  • Hochregulierung von Adiponektin, dem Hormon, das mit Gewichtsverlust und gesundem Körpergewicht zusammenhängt
  • Unterstützt einen gesunden GABA-Spiegel, einen wichtigen Neurotransmitter, der für die Gesundheit des Gehirns unerlässlich ist

Das Entscheidende bei Pterostilben ist seine Wirkungsweise. Während viele Nährstoffe die Gesundheit verbessern, indem sie bestimmte Phasen der Zellmechanik ankurbeln, deuten die Untersuchungen darauf hin, dass Pterostilben auf die Genexpression selbst einwirkt – es hält die jugendlichen Gene aktiviert und verlangsamt gleichzeitig die Expression dieser genetischen Faktoren, die mit dem Altern zusammenhängen.

Einnahme von Pterostilben mit NMN, einem NAD+-Vorläufer

Die alleinige Einnahme von Pterostilben kann sicherlich dazu beitragen, die SIRT1-Gene in Ihren Zellen zu stimulieren. In Kombination mit NMN, einem bioverfügbaren NAD+-Vorläufermolekül, ergibt sich jedoch eine solide Anti-Aging-Kombination.

Pterostilben allein aktiviert SIRT1. Die Zugabe von NAD+ durch die Erhöhung der Präsenz seiner Vorläufermoleküle maximiert seine Wirkung, indem es ihm ermöglicht, beide seiner Funktionen zu erfüllen: SIRT1-Aktivierung und NAD+-Abbau zur Energiegewinnung.

NMN steht für Nicotinamidmononukleotid. Es ist ein Derivat von Vitamin B3 und hilft als Vorstufe von NAD+ dabei, die Zellen mit der benötigten Energie zu versorgen. Forschung zeigt, dass eine Erhöhung der NMN-Spiegel die zellulären NAD+-Spiegel erhöht. Wenn man bedenkt, dass alternde Zellen weniger NAD+ haben, hilft eine Erhöhung des NAD+-Spiegels, den Zellstoffwechsel zu unterstützen und die Zellalterung zu verlangsamen.

Studien zeigen Sie die Vorteile von NMN auf:

  • Gesundes Blutzuckermanagement 
  • Gesunde Gehirnfunktion 
  • Unterstützung für die Herz- und Gefäßgesundheit 
  • Gesunder Stoffwechsel 
  • Mehr Energie

Durch die Einnahme von NMN mit Pterostilben verlangsamen Sie die Alterung auf zellulärer Ebene, indem Sie die Energie steigern, die Genexpression regulieren (zu Ihren Gunsten) und die Gesamtfunktion und Gesundheit Ihres Körpers verbessern.

Was ist der beste Weg, Pterostilben zu bekommen?

Wie bereits erwähnt, können Sie Beeren, insbesondere Blaubeeren, essen, um Pterostilben zu erhalten. Natürlich müssen Sie sie regelmäßig – und zwar in großer Menge – essen, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Um den maximalen Anti-Aging-Vorteil zu erzielen, können Sie auch Pterostilben-Ergänzungsmittel einnehmen. Wenn Sie sich für ein Nahrungsergänzungsmittel entscheiden, suchen Sie nach einem, das zusätzliche Quellen für Antioxidantien und Entgiftungsmittel enthält. Sobald Sie den Zellstoffwechsel ankurbeln (insbesondere, wenn Sie NMN hinzufügen), beginnen Ihre Zellen, Abfallstoffe auszuscheiden, und Sie möchten, dass die hinzugefügten Antioxidantien und entgiftenden Nährstoffe den Abfall auffangen und aus Ihrem Körper befördern.

Kontraindikationen

Wenn Sie schwanger sind, stillen, Medikamente einnehmen oder unter Vorerkrankungen leiden, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme eines neuen Nahrungsergänzungsmittels beginnen. Natürlich kann man Blaubeeren und Weintrauben immer essen.

Verweise:

doi:10.3390/ijms19010287

doi:10.1007/s10495-016-1258-x

doi:10.1038/s41467-019-11078-z 

doi:10.1007/s00280-010-1525-4 

doi:10.3390/nu12020422 

doi: 10.1021/acs.jafc.0c00070.

doi:10.1002/biof.1400. 

doi:10.18632/aging.102418 

doi:10.1155/2013/575482 

doi:10.1002/biof.1409

doi:10.3390/biom9010034 

doi:10.2174/157488406775268246

doi:10.1016/j.redox.2019.101192

doi:10.3390/Moleküle23051148



    Älterer Eintrag Neuerer Beitrag