Artikel zur Langlebigkeit

Was sind die nachgewiesenen Vorteile von NMN?

Was sind die nachgewiesenen Vorteile von NMN?

NAD+ (Nikotinamidadenindinukleotid) ist ein essentielles Molekül für das menschliche Leben – seine Konzentration nimmt jedoch mit zunehmendem Alter ab, teilweise aufgrund einer Anhäufung von DNA-Schäden und zellulärer oder metabolischer Anforderungen. Mit einer Verringerung der NAD+-Aktivität geht eine Beschleunigung des Alterns einher, einschließlich Zell-, Gewebe- und Organstörungen, die zu Krankheiten führen.

Forschung hat herausgefunden, dass der NAD+-Spiegel im Alter zwischen 40 und 60 Jahren um bis zu 50 % sinken kann, mit einem weiteren Rückgang bei Erreichen eines höheren Lebensalters. Es gab niedrige NAD+-Werte verlinkt zu allen Merkmalen des Alterns, einschließlich Zellalterung, Telomerabrieb, epigenetischen Veränderungen, mitochondrialer Dysfunktion und mehr.

Was hat NMN mit NAD+ zu tun? In einem Prozess, der als „NAD-Salvage-Weg“ bekannt ist, kann unser Körper NAD+ aus ungenutzten Formen von Nicotinamid, einschließlich NMN, produzieren. Es wird angenommen, dass NMN als NAD+-Vorläufer mit zunehmendem Alter einen gesunden NAD+-Spiegel aufrechterhält. Im Gegensatz zu anderen NAD+-Vorläufern kann NMN direkt in NAD+ umgewandelt werden, ohne dass zusätzliche Schritte erforderlich sind. Aus diesem Grund haben Langlebigkeitsforscher die Auswirkungen von NMN auf verschiedene Aspekte des Alterns untersucht – mal sehen, was sie bisher herausgefunden haben. 

Nachgewiesene Vorteile von NMN: Ein Blick auf Humanstudien 

Während es viele Studien gibt, die sich mit den Auswirkungen von NMN in Tieren, Hefen oder zellbasierten Kulturen befassen (die aufschlussreich sind und uns viel darüber verraten können, was NMN mechanistisch bewirkt), sind klinische Studien am Menschen offensichtlich relevanter und hilfreicher bei der Bestimmung wie sich NMN auf uns als gehende und sprechende Menschen auswirkt.

Verbesserte Marker des biologischen Alters

In einem studie von den gesunden Erwachsenen mittleren Alters hatten diejenigen, die NMN (in Dosen von 300, 600 oder 900 mg) 60 Tage lang einnahmen, unveränderte Marker für das biologische Alter. Obwohl dies nicht nach einer guten Sache klingt, war dies bei der Placebo-Gruppe der Fall erhöht biologisches Alter, was darauf hindeutet, dass NMN diesen inneren Alterungsprozess verlangsamen kann. 

Es wurde auch festgestellt, dass NMN die Länge der Telomere erhöht – der „Endkappen“ unserer Chromosomen, die sie vor Schäden schützen und mit zunehmendem Alter kürzer werden. In diesem studieuntersuchten die Forscher die Telomerlänge in PBMCs (periphere mononukleäre Blutzellen) von Menschen mittleren Alters (zusätzlich zu Mäusen) nach 40-tägiger Ergänzung mit 300 mg NMN. Sie fanden heraus, dass die PBMC-Telomerlänge nach der NMN-Supplementierung sowohl bei Menschen als auch bei Mäusen signifikant zunahm. Diese Studie war jedoch nicht placebokontrolliert und untersuchte nur 10 Männer. Daher sind größere und kontrollierte Studien erforderlich, um zu bestätigen, dass NMN die Telomere verlängert. 

Stoffwechselmarker und Glukosestoffwechsel

Im April 2021 wurde eine klinische Studie veröffentlicht Wissenschaft zeigten, dass NMN mehrere Marker des Glukosestoffwechsels der Skelettmuskulatur unterstützt, die bei Menschen mit Stoffwechselstörungen häufig fehlreguliert sind. In dieser Studie erhielten übergewichtige und metabolisch gestörte postmenopausale Frauen zehn Wochen lang ein Placebo oder NMN (250 mg/Tag). Es wurden keine unerwünschten Ereignisse beobachtet und die NMN-Gruppe verzeichnete Verbesserungen bei der Insulinsensitivität der Skelettmuskulatur, der Insulinsignalisierung und dem Muskelumbau, was auf eine bessere Stoffwechselgesundheit hindeutet.

Ein kleines studie bei stoffwechselgesunden postmenopausalen Frauen wurde außerdem festgestellt, dass die Einnahme von 300 mg NMN über acht Wochen hinweg zu einer signifikanten Senkung des Hämoglobins A1C führte – einem Maß für glykiertes Hämoglobin, das als Indikator für die Blutzuckerkontrolle dient. 

Verbesserte sportliche Leistung

Im Jahr 2021 eine klinische studie der Amateurläufer verglichen drei Dosen NMN – 300, 600 und 1200 mg – über sechs Wochen. Während sich die Körperzusammensetzung (wie Körperfett oder BMI) nicht veränderte, kam es in der 600-mg- und 1200-mg-Gruppe zu einem dosisabhängigen Anstieg der Sauerstoffverwertung der Skelettmuskulatur, was auf eine verbesserte aerobe Kapazität hinweist. Dies deutet darauf hin, dass die Skelettmuskulatur empfindlich auf NMN reagiert und mäßig hohe NMN-Dosen möglicherweise die Ausdauer von Amateursportlern unterstützen können. 

Ein anderer studie mit 80 gesunden Erwachsenen mittleren Alters wurden 60 Tage lang die Auswirkungen verschiedener NMN-Dosen (300, 600 und 900 mg) untersucht. Das Forschungsteam stellte fest, dass alle drei NMN-Dosen während eines sechsminütigen Gehtests zu einer signifikanten Steigerung der Gehstrecke führten, wobei die 600- und 900-mg-Gruppen die längsten Gehstrecken erzielten. Die Erwachsenen, die die höheren NMN-Dosen (600 und 900 mg) einnahmen, zeigten auch Verbesserungen beim „SF-36“-Fragebogen, der körperliche Funktionsfähigkeit, körperliche Schmerzen, allgemeine Gesundheit, Vitalität sowie emotionale und mentale Gesundheit misst.   

Verringerung der Ermüdung  

Eine im Journal veröffentlichte Studie vom Januar 2022 Nährstoffe untersuchten die Auswirkungen der Einnahme von 250 mg NMN morgens oder nachmittags auf die Schlafqualität, Müdigkeit und körperliche Leistungsfähigkeit älterer Erwachsener. Sie fanden heraus, dass bei Erwachsenen, die NMN am Nachmittag einnahmen, die Schläfrigkeit am stärksten zurückging, was auf eine Verbesserung des Energieniveaus am Tag schließen lässt. 

Muskelgesundheit

In der bereits erwähnten Studie vom Januar 2022, veröffentlicht in Nährstoffebei den älteren Erwachsenen, die nachmittags NMN (250 mg) einnahmen, kam es auch zu deutlichen Verbesserungen der Funktion der unteren Gliedmaßen, gemessen durch einen „5-maligen Aufstehtest“. 

Plus ein studie bei älteren Männern wurden auch positive Ergebnisse für die Muskelgesundheit festgestellt. In dieser Studie zeigten Männer mit einem Durchschnittsalter von 71 Jahren, die sechs Wochen lang 250 mg NMN einnahmen, signifikante Leistungsverbesserungen beim linken Grifftest und bei der Ganggeschwindigkeit, einem Indikator sowohl für die Beinkraft als auch für die aerobe Kapazität. Allerdings erhöhte NMN die Skelettmuskelmasse der Männer in dieser Studie nicht. Sowohl die Ganggeschwindigkeit als auch die Griffstärke sind wichtige Indikatoren für die altersbedingte Muskelgesundheit und Funktionsfähigkeit und können die zukünftige Sterblichkeit vorhersagen. Zum Beispiel ein studie eine Studie von über 10.000 amerikanischen Erwachsenen ergab, dass diejenigen mit der langsamsten Gehgeschwindigkeit im Vergleich zu schnelleren Gehgeschwindigkeiten ein um 42 % erhöhtes Sterberisiko haben. 

Herz-Kreislauf-Gesundheit 

In einem kleinen studie ab 2023 erlebten gesunde Erwachsene mittleren Alters, die 12 Wochen lang 250 mg NMN pro Tag einnahmen, eine Verringerung der Arteriensteifheit – ein Indikator für die Gesundheit und Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. 

Noch ein kleiner studie zeigten, dass postmenopausale Frauen, die acht Wochen lang 300 mg NMN einnahmen, einen signifikanten Anstieg des HDL-Cholesterins aufwiesen, einer nützlichen Art von Cholesterin, die mit einer verbesserten Herzgesundheit verbunden ist. 

Hautgesundheit

Das gleiche kleine studie hat auch darauf hingewiesen, dass zusätzliches NMN die Anzeichen alternder Haut verbessern kann. In dieser Studie mit postmenopausalen Frauen verbesserten sich sechs von sieben Punkten auf einer subjektiven visuellen Skala nach achtwöchiger Einnahme von 300 mg NMN: Hautfeuchtigkeit, Schuppenbildung (trockene Haut), Hautunreinheiten, Elastizität, Make-up-Anwendung und raue Haut , wobei der einzige Marker, der sich nicht verbesserte, Hautausschläge (Ausbrüche) waren. Zusätzliches NMN reduzierte außerdem deutlich fortgeschrittene Glykationsprodukte in der Haut, was auf eine Verbesserung der Hautalterungsmarker hinweist.

Die zentralen Thesen: 

NMN ist eine Vorstufe von NAD+, einem notwendigen Coenzym in allen Körperzellen, das mit zunehmendem Alter abnimmt und für viele altersbedingte Erkrankungen verantwortlich ist. Zu den Hauptvorteilen von ergänzendem NMN, die bisher in klinischen Studien am Menschen entdeckt wurden, gehört die Unterstützung von Markern für das biologische Alter, die Stoffwechselgesundheit, den Blutzuckerstoffwechsel, die sportliche Leistung, die körperliche Gesundheit und die Herz-Kreislauf-Funktion. 

Obwohl die Ergebnisse vielversprechend sind, sind noch längere und größere Versuche am Menschen erforderlich, um die besten und sichersten NMN-Dosierungen und -Frequenzen zu ermitteln, die zur Unterstützung von Gesundheit und Langlebigkeit erforderlich sind. Da die meisten der genannten Studien klein, von kurzer Dauer und von geringer Diversität sind, benötigen wir zusätzliche Studien, um diese Ergebnisse zu überprüfen. 


Verweise: 

Igarashi M, Nakagawa-Nagahama Y, Miura M, et al. Eine chronische Nikotinamid-Mononukleotid-Supplementierung erhöht den Nikotinamid-Adenin-Dinukleotid-Spiegel im Blut und verändert die Muskelfunktion bei gesunden älteren Männern. NPJ-Alterung. 2022;8(1):5. Veröffentlicht am 1. Mai 2022. doi:10.1038/s41514-022-00084-z

Katayoshi T., Uehata S., Nakashima N. et al. Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid-Metabolismus und arterielle Steifheit nach langfristiger Nicotinamid-Mononukleotid-Supplementierung: eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Sci Rep. 2023;13(1):2786. Veröffentlicht am 16. Februar 2023. doi:10.1038/s41598-023-29787-3

Kim M, Seol J, Sato T, Fukamizu Y, Sakurai T, Okura T. Wirkung der 12-wöchigen Einnahme von Nicotinamidmononukleotid auf Schlafqualität, Müdigkeit und körperliche Leistungsfähigkeit bei älteren japanischen Erwachsenen: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie Studie. Nährstoffe. 2022;14(4):755. Veröffentlicht am 11. Februar 2022. doi:10.3390/nu14040755

Liao B, Zhao Y, Wang D, Zhang X, Hao J Int Soc Sports Nutr. 2021;18(1):54. Veröffentlicht am 8. Juli 2021. doi:10.1186/s12970-021-00442-4

Massudi H, Grant R, Braidy N, Guest J, Farnsworth B, Guillemin GJ. Altersbedingte Veränderungen des oxidativen Stresses und des NAD+-Stoffwechsels im menschlichen Gewebe. Plus eins. 2012;7(7):e42357. doi: 10.1371/journal.pone.0042357. Epub 27. Juli 2012. PMID: 22848760; PMCID: PMC3407129.

McGrath BM, Johnson PJ, McGrath R, Cawthon PM, Klawitter L, Choi BJ. Eine abgestimmte Kohortenanalyse zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen langsamer Ganggeschwindigkeit und verkürzter Lebenserwartung bei älteren Amerikanern. J Appl Gerontol. 2022;41(8):1905-1913. doi:10.1177/07334648221092399

Niu KM, Bao T, Gao L, et al. Die Auswirkungen einer kurzfristigen NMN-Supplementierung auf den Serumstoffwechsel, die fäkale Mikrobiota und die Telomerlänge in der Phase vor der Alterung. Vordermutter. 2021;8:756243. Veröffentlicht am 29. November 2021. doi:10.3389/fnut.2021.756243

Song Q, Zhou X, Xu K, Liu S, Zhu X, Yang J. Die Sicherheit und Anti-Aging-Wirkung von Nicotinamid-Mononukleotid in klinischen Studien am Menschen: ein Update. Adv Nutr. 2023;14(6):1416-1435. doi:10.1016/j.advnut.2023.08.008

Yi L, Maier AB, Tao R, et al. Die Wirksamkeit und Sicherheit der β-Nicotinamid-Mononukleotid-Supplementierung (NMN) bei gesunden Erwachsenen mittleren Alters: eine randomisierte, multizentrische, doppelblinde, placebokontrollierte, dosisabhängige Parallelgruppenstudie. Gerowissenschaften. 2023;45(1):29-43. doi:10.1007/s11357-022-00705-1

Yoshino M, Yoshino J, Kayser BD, et al. Nicotinamid-Mononukleotid erhöht die Insulinsensitivität der Muskeln bei prädiabetischen Frauen. Wissenschaft. 2021;eabe9985. doi:10.1126/science.abe9985



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag