Artikel zur Langlebigkeit

So bekommen Sie alle grünen Blattgemüse, die Ihr Körper täglich braucht – auch wenn Sie kein Gemüse mögen

So bekommen Sie alle grünen Blattgemüse, die Ihr Körper täglich braucht – auch wenn Sie kein Gemüse mögen

Wenn Sie eine Portion Grünkohl oder Grünkohl auf Ihrem Teller sehen, ist Ihre erste Reaktion „Lecker“ oder „Igitt“?

Obwohl dunkelgrünes Blattgemüse möglicherweise die konzentrierteste Nährstoffquelle aller Lebensmittelgruppen enthält, konsumieren viele Menschen täglich nur sehr wenige Blattgemüse. Und die meisten schaffen es nicht annähernd, die vom USDA empfohlenen drei Tassen Gemüse pro Tag zu essen.

Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, den täglichen Bedarf Ihres Körpers an Grünpflanzen zu decken – auch wenn Sie diese nicht mögen. Es heißt Ultimate Greens™.

Ich muss gestehen, dass ich, wenn es um die meisten grünen Blattgemüsesorten geht, in das „Igitt“-Lager falle. Abgesehen von ein paar Salatblättern fällt es mir schwer, mich auch nur zu ein paar Bissen zu zwingen, und ich schaffe es auf keinen Fall, drei Tassen am Tag zu essen.

Deshalb war ich so aufgeregt, es zu entdecken Ultimative Grüns! Ein Löffel Ultimate Greens-Pulver, einmal am Tag in mein Lieblingsgetränk gemischt, gibt mir ganz einfach einen weitaus höheren Nährwert, als ich jemals erreichen könnte, wenn ich einfach mehr Grünzeug esse – und es schmeckt viel besser.

Vorteile von Ultimate Greens

Ultimate Greens ist eine umfassende Quelle für Antioxidantien, Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Ballaststoffe. Diese nährstoffreiche, supergrüne Lebensmittelformel enthält eine komplexe Vielfalt an Pflanzenenzymen, Kräutern, Algen und Gräsern. In jeder kleinen Kugel Ultimate Greens steckt ein Kraftpaket an Nährstoffen.

Vorteile von Ultimate Greens:

  • Unterstützt eine gesunde Verdauung
  • Optimiert den pH-Wert
  • Fördert eine verbesserte Immunfunktion
  • Unterstützt den Körper bei der Entgiftung

Unterstützen Sie eine gesunde Verdauung mit Präbiotika und Probiotika

Einfach ausgedrückt enthält unser Magen-Darm-Trakt sowohl „gute“ als auch „schlechte“ Bakterien, idealerweise in einem Verhältnis von etwa 50/50. Wenn alles richtig funktioniert, können die guten Bakterien die schlechten Bakterien in Schach halten und alles ist gut. Aber wenn die schlechten Bakterien beginnen, die Oberhand zu gewinnen, kann es zu einer Reihe von Verdauungsproblemen kommen.

Probiotika sind die guten Bakterien im Darm. Sie können durch den Verzehr bestimmter fermentierter Lebensmittel wie Joghurt und Sauerkraut oder durch die Einnahme probiotischer Nahrungsergänzungsmittel wieder aufgefüllt werden. Präbiotika sind unverdauliche Kohlenhydrate, sogenannte Oligosaccharide, die probiotische Bakterien ernähren und deren Wachstum fördern. Ultimate Greens enthält sowohl Präbiotika als auch Probiotika, die das Wachstum einer gesunden Darmflora (gute Bakterien) unterstützen und so die richtige Verdauung und Entgiftung fördern.

Optimieren Sie Ihr pH-Gleichgewicht

Jede Lösung, auch Körperflüssigkeiten, ist entweder sauer oder alkalisch. Der Begriff „pH-Gleichgewicht“ bezieht sich auf das Bedürfnis des Körpers, ein angemessenes Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen aufrechtzuerhalten. Für eine optimale Gesundheit sollte Ihr pH-Wert leicht alkalisch sein.

Wenn Ihr pH-Wert sauer ist, werden Sie anfälliger für Müdigkeit und Krankheiten, weil:

  • Die Fähigkeit Ihres Körpers, Nährstoffe aufzunehmen, ist verringert.
  • Die Fähigkeit Ihres Körpers, beschädigte Zellen zu reparieren, ist verringert.
  • Die Fähigkeit Ihres Körpers, Schwermetalle zu entgiften, ist vermindert.
  • Die zelluläre Energieproduktion wird reduziert.

Der Säuregehalt oder die Alkalität des pH-Werts Ihres Körpers wird größtenteils durch die Ernährung bestimmt, obwohl auch emotionaler Stress, toxischer Stress und Immunreaktionen eine Rolle spielen können.

Wenn es um Lebensmittel geht, beziehen sich die Begriffe sauer und alkalisch nicht auf den pH-Wert des Lebensmittels selbst, sondern vielmehr auf den pH-Wert der Rückstände oder Asche, die nach der Verdauung des Lebensmittels im Körper zurückbleiben. Wenn ein Lebensmittel als alkalisches Lebensmittel bezeichnet wird, bedeutet dies, dass das Lebensmittel bei der Verdauung eine alkalische Asche produziert. Ebenso handelt es sich bei einem sauren Lebensmittel um ein Lebensmittel, das nach der Verdauung saure Asche produziert.

Eine gesundheitserhaltende Ernährung sollte zu etwa 60 % aus basischen und zu 40 % aus sauren Lebensmitteln bestehen. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihre Gesundheit wiederherzustellen, sollte Ihre Ernährung aus einem Verhältnis von Basen zu Säuren von 80/20 bestehen.

Leider ist die durchschnittliche amerikanische Ernährung heute genau das Gegenteil – 20 % alkalisch und 80 % säurehaltig. Da typische Diäten aus so vielen stark verarbeiteten, nährstoffarmen und schwer verdaulichen Lebensmitteln bestehen, ist der pH-Wert der meisten Amerikaner tendenziell sehr sauer.

Basenproduzierende Lebensmittel sind meist Gemüse, Obst, Kräuter und Gewürze. Alles andere – einschließlich Fleisch, Fisch, Geflügel, Bohnen, Milchprodukte, Getreide, Nudeln, Öle und die meisten Gewürze – finden Sie in der Liste der säureproduzierenden Lebensmittel.

Wäre es für Sie angesichts dieser Listen schwierig, sich hauptsächlich aus basischen Lebensmitteln zu ernähren? Hier kann Ultimate Greens zur Rettung kommen.

Ultimate Greens ist reich an supergrünen Lebensmitteln aus biologischem Anbau wie Gerstengrasblättern, Weizengras und Luzernesaft, die synergetisch wirken, um Säuren zu neutralisieren und den pH-Wert des Körpers auszugleichen.

Fördern Sie eine verbesserte Immunfunktion mit Antioxidantien

Oxidativer Stress und freie Radikale werden mit Zellschäden in Verbindung gebracht, die Ihr Immunsystem schwächen und Ihren Körper anfällig für zahlreiche chronische Krankheiten und lebensbedrohliche Krankheiten machen können. Antioxidantien sind Nährstoffe, die den Schaden durch oxidativen Stress verhindern oder verlangsamen können und dazu beitragen, Ihre Zellen vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale zu schützen.

Ultimate Greens enthält Grüntee- und Traubenkernextrakte, die beide voller Antioxidantien sind, die als Polyphenole bekannt sind. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass Polyphenole eine noch stärkere antioxidative Wirkung haben als die wichtigen Vitamine A, C und E.

Helfen Sie Ihrem Körper bei der Entgiftung

Zusätzlich zu den entgiftenden Vorteilen von Probiotika enthält Ultimate Greens zwei starke entgiftende Nährstoffe – Chlorella und Mariendistel.

  • Chlorella wird oft in Entgiftungskuren eingesetzt, um den Körper von Pestiziden und Schwermetallen wie Quecksilber, Cadmium und Blei zu befreien, die sich in Ihrem Körper ansammeln und zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen können.
  • Mariendistel ist als wirksames Leberentgiftungsmittel bekannt. Eine der vielen Aufgaben der Leber besteht darin, das Blut von Alkohol, Drogen, Giften, Schadstoffen und anderen Giftstoffen zu reinigen. Wenn die Leber durch zu viele Giftstoffe überlastet wird, kann sie nicht mehr alle ihre Aufgaben erfüllen. Mariendistel kann dazu beitragen, die Leber vor Schäden zu schützen, ihre Funktionsfähigkeit zu verbessern und sogar ihre Regenerationsfähigkeit zu verbessern.

Leckere Tipps zum Mischen von Ultimate Greens

Angesichts des Namens „Ultimate Greens“ hatte ich ehrlich gesagt Angst, dass es nach gemahlenem Gras schmecken würde. Ich hatte sicherlich nicht damit gerechnet, dass es mir gefallen würde. Aber ich war freudig überrascht, als ich feststellte, dass Ultimate Greens einen sehr angenehmen, leicht tropischen Geschmack hat, den ich wirklich mag.

Es eignet sich besonders gut zum Mischen mit kalten Getränken wie Eiswasser oder Fruchtsäften wie Trauben-, Apfel-, Guaven-, Granatapfelsäften usw. Und im Gegensatz zu den Martinis von James Bond können Ultimate Greens-Mischungen entweder geschüttelt oder gerührt werden, da sie sich auch in kalten Getränken gut mischen lassen .

Im Folgenden finden Sie einige weitere geschmacksverführerische Ideen von anderen Ultimate Greens-Benutzern:

  • Ultimate Greens verleiht Eistee einen angenehmen Geschmack. Da er von Natur aus gesüßt ist, müssen Sie Ihrem Tee keine zusätzlichen Süßstoffe hinzufügen (es sei denn, Sie mögen es besonders süß).
  • Fügen Sie Ihrem Lieblings-Smoothie-Rezept eine Kugel Ultimate Greens hinzu.
  • Versuchen Sie, Ultimate Greens zu Gemüsesaftkombinationen hinzuzufügen.
  • Ultimate Greens lässt sich auch gut mit Proteinpulvergetränken oder Diätshakes mischen.
  • Smoothies, die durch das Mischen von Ultimate Greens, Obst und Eis in einem Mixer hergestellt werden, sind sehr lecker.
  • Für Kinder, die ihr Gemüse nicht essen möchten, versuchen Sie, etwas Ultimate Greens in Pudding zu mischen oder Eis am Stiel zuzubereiten, indem Sie eine Mischung aus Fruchtsaft und Ultimate Greens einfrieren.
  • Versuchen Sie, ein wenig Ultimate Greens in Ihre Lieblingsmarmelade zu mischen, um ein wenig mehr Nährstoffe zu erhalten.
  • Stellen Sie Ultimate Greens-Eiswürfel her, die Sie mit anderen Getränken verwenden können, um den Nährwert jedes Kaltgetränks zu steigern.

Hinweis: Das Mischen von Ultimate Greens mit Zitrus- oder Tomatensäften wird nicht empfohlen, da diese die pH-ausgleichende Wirkung beeinträchtigen.

Es ist nicht einfach, grün zu sein

Ich sollte Sie vorwarnen, dass Ultimate Greens, wie Sie vielleicht erwarten, es ist sehr grün; Die Farbe dominiert tendenziell alles, womit sie gemischt wird. Wenn Ihnen „Augenattraktivität“ wichtig ist und Sie Schwierigkeiten haben, etwas so Grünes zu trinken, würde ich empfehlen, es in einem undurchsichtigen Gefäß – etwa einem Reisebecher aus Edelstahl mit Deckel – zu mischen, damit Sie die Farbe nicht sehen können .

Wichtige Informationen

Dosierung: Trinken Sie als Nahrungsergänzungsmittel jeden Tag einen Messlöffel (10 Gramm) Ultimate Greens gemischt mit Wasser oder Ihrem Lieblingssaft ohne Zitrusfrüchte oder einem anderen Getränk. (Schaufel ist im Lieferumfang enthalten.)

Lagerung: Ultimate Greens sollten nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden, um eine optimale Frische zu gewährleisten.

Enthält Nr.: Ei, Milchprodukte, Hefe, künstliche Süßstoffe, Aromen oder Farbstoffe.



Älterer Eintrag Neuerer Beitrag