Kopie der Datenschutzrichtlinie

Letzte Überarbeitung: 30. Dezember 2022

Weitere Informationen finden Sie unter:  

•    CCPA
•    DSGVO
•    APPI
•    PIPEDA

Wir bei ProHealth , Inc. und unsere Partner („ ProHealth “, „wir“, „uns“) legen großen Wert auf Datenschutz, Sicherheit und Online-Sicherheit. Dieser Datenschutzhinweis („Hinweis“) soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (wie unten definiert) erfassen, verwenden und offenlegen, über Besucher und Benutzer unserer Websites, Online-Funktionen, Produkte und Dienste, die auf diesen Datenschutzhinweis verweisen (jeweils eine „Site“ oder zusammen „unsere Sites“), und im Zusammenhang mit Rekrutierungs- und Einstellungsaktivitäten. Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie auch über Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie Sie uns erreichen können, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Für die Zwecke dieser Mitteilung ist ProHealth der Controller (d. h. die verantwortliche Partei) für die in dieser Mitteilung beschriebenen Praktiken im Umgang mit personenbezogenen Daten.

Sie können auf bestimmte Themen dieser Datenschutzrichtlinie zugreifen, indem Sie unten auf die entsprechenden Links klicken:

• Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
• Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
• Cookies und ähnliche Tracking-Technologien
• Sicherheitsmaßnahmen
• Vorratsdatenspeicherung
• Datenschutz für Kinder
• Deine Rechte
• Ausübung Ihrer Rechte
• Verschiedenes
• Kontaktiere Uns

Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn in dieser Mitteilung auf den Begriff „Persönliche Daten“ Bezug genommen wird, umfasst dieser sämtliche Informationen, die eine bestimmte Einzelperson oder einen bestimmten Haushalt identifizieren, sich auf diese Person oder diesen Haushalt beziehen, diese Person beschreiben, vernünftigerweise mit dieser Person in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit dieser Person verknüpft werden könnten, einschließlich sämtlicher Informationen, die den geltenden Datenschutzgesetzen unterliegen.

Die folgende Zusammenfassung beschreibt die Art der personenbezogenen Daten, die wir für unsere Zwecke von Ihnen erfassen, und wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden. Wir stellen außerdem Informationen über die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bereit, wie dies gemäß bestimmten Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Kontext

Arten von Daten

Hauptzweck der Datenerhebung und -verwendung

Kontoregistrierung

Wenn Sie sich für ein Konto auf unserer Website registrieren, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihren Namen (oder Alias). Wir können auch Informationen zu den Aktionen erfassen, die Sie ausführen, während Sie in Ihrem Konto angemeldet sind. Wenn Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen, können wir auch Informationen wie Produkt- und Servicepräferenzen erfassen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unseren Benutzern kontobezogene Funktionen bereitzustellen, einschließlich der Kontoerstellung und -pflege, Ihnen das relevante Produkt oder die relevante Dienstleistung bereitzustellen und unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Auftragserteilung

Wir erfassen Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kreditkartennummer, wenn Sie eine Bestellung aufgeben. ProHealth nutzt jedoch Zahlungsabwickler von Drittanbietern, um die Transaktionen abzuwickeln.

Wir verwenden Ihre Informationen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und Bestellungen und Transaktionen über unsere externen Zahlungsabwickler abzuwickeln.

Produktbewertungen und Erfahrungsberichte

Wenn Sie auf unserer Site eine Bewertung abgeben, erfassen wir sämtliche Inhalte, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung oder Ihrem Erfahrungsbericht bereitstellen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zur Verbesserung unserer Dienste und Produktangebote zu nutzen.

Kundenbeziehungsmanagement/Servicenutzungshistorie

Wir erfassen bestimmte Kontakt- und damit verbundene Geschäftsinformationen (Name, E-Mail-Adresse, berufliche Kontaktinformationen), wenn Sie oder Ihre Organisation Produkte oder Dienstleistungen von uns beziehen. Wir verwenden diese Informationen auch, um unsere Beziehung zu Ihrer Organisation zu verwalten und aufrechtzuerhalten. In einigen Fällen erfassen wir möglicherweise bestimmte Hintergrund- oder Screeninginformationen im erforderlichen Umfang und in Übereinstimmung mit geltendem Recht.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und unseren Vertrag mit Ihrem Unternehmen zu erfüllen.

Lieferantenbeziehungsmanagement

Wir erfassen bestimmte Kontakt- und damit verbundene Geschäftsinformationen (Name, E-Mail-Adresse, berufliche Kontaktinformationen), wenn Sie oder Ihre Organisation uns bestimmte Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen. Wir verwenden diese Informationen auch, um unsere Beziehung zu Ihrer Organisation zu verwalten und aufrechtzuerhalten. In einigen Fällen erfassen wir möglicherweise bestimmte Hintergrund- oder Screeninginformationen im erforderlichen Umfang und in Übereinstimmung mit geltendem Recht.

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwaltung unserer Beziehung zu unseren Lieferanten und der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihrem Unternehmen.

Website-Analyse/Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Methoden (z. B. „Flash LSOs“, „Web Beacons“, „Web Bugs“, „Clear GIFS“), um die Site-Aktivität zu verfolgen. In einigen Fällen weisen wir Ihnen möglicherweise eine oder mehrere eindeutige Kennungen zu, um Ihre zukünftigen Besuche zu verfolgen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie in unserem Cookie-Abschnitt weiter unten.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den effizienten Betrieb unserer Site zu gewährleisten, kontobezogene Funktionen bereitzustellen, unsere Plattform, Dienste und Produktangebote zu verbessern und Sicherheitsstandards einzuhalten.

E-Mail-Interkonnektivität

Wenn Sie E-Mails von uns erhalten, verwenden wir bestimmte Tools, um Daten darüber zu erfassen, wann Sie unsere Nachricht öffnen, auf darin enthaltene Links oder Banner klicken und Käufe tätigen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verwenden, um zu verstehen, wie Sie auf unsere Mitteilungen an Sie reagieren.

Feedback/Support

Wenn Sie uns Feedback geben oder sich mit der Bitte um Unterstützung an uns wenden, erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle anderen Inhalte, die Sie uns senden, um Ihnen antworten zu können.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verwenden, um Ihr Feedback oder Ihre Probleme zu erhalten und darauf zu reagieren, beispielsweise um neue Möglichkeiten zu entwickeln, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und unser Geschäft auszubauen.

Mobile Geräte

Wir erfassen Informationen von Ihrem Mobilgerät, beispielsweise eindeutige Identifizierungsinformationen, die von Ihrem Gerät gesendet werden. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verwenden, um einzelne Besucher zu identifizieren und zu verstehen, wie Benutzer auf ihren Mobilgeräten mit uns interagieren.

Mailingliste

Wenn Sie sich für eine unserer Mailinglisten anmelden und/oder unsere Funktionen „Kontakt“ oder „Updates erhalten“ verwenden, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift sowie Ihre Rolle in Ihrer Organisation.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen mitzuteilen und Ihnen auf andere Weise Marketing- oder Werbematerialien zukommen zu lassen.

Social Media Informationen

Wir erfassen möglicherweise bestimmte Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Social-Media-Nutzung, soweit diese sich auf uns bezieht.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verwenden, um Ihre Nutzung und Interaktionen mit unseren Social-Media-Sites in Bezug auf uns zu verstehen und entsprechende Inhalte zu generieren.

Website-Interaktionen

Wir verwenden Technologien, um zu überwachen, wie Sie auf unsere Site zugreifen und mit ihr interagieren. Dazu können Links gehören, auf die Sie klicken, oder Informationen, die Sie in unsere Online-Formulare eingeben. Dies kann auch Informationen über Ihr Gerät oder Ihren Browser umfassen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Informationen zu verwenden, um zu verstehen, wie Sie mit unserer Site interagieren, um sie besser zu verbessern und Ihre Vorlieben und Interessen zu verstehen, um Angebote auszuwählen, die für Sie am nützlichsten sein könnten. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Betrug aufzudecken und zu verhindern.

Web-Protokolle

Wir erfassen Informationen wie Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem, Ihre Internet Protocol (IP)-Adresse (eine Nummer, die einem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn er das Internet nutzt), Ihren Domänennamen, Ihre Geräte-ID, Ihr Betriebssystem, Ihre Spracheinstellungen, die verweisende Website, die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Site und/oder einen Datums-/Zeitstempel für Besucher. Wir können solche Informationen auch im Zusammenhang mit der Überwachung potenzieller Schadcodes auf unseren Systemen erfassen, beispielsweise durch die Erfassung von Metadaten und Verkehrsdaten oder Teilen oder Hashes (eine Datei, die durch einen mathematischen Algorithmus in eine numerische Zeichenfolge umgewandelt wurde) der hier aufgeführten Informationen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Überwachung unserer Netzwerke, der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Site, einschließlich der Identifizierung und Behebung von Fehlern oder Problemen und Sicherheitsvorfällen, sowie an der Untersuchung, Verhinderung oder Ergreifung von Maßnahmen bezüglich möglicher böswilliger, betrügerischer, betrügerischer oder illegaler Aktivitäten, einschließlich Versuchen zur Manipulation oder Verletzung unserer Richtlinien, Verfahren und Geschäftsbedingungen.

Bewerbungsinformation

Wenn Sie sich über Websites von Drittanbietern bewerben, erfassen wir möglicherweise Informationen über Sie, wie z. B. Ihren Namen, Ihren Standort, Ihren bisherigen beruflichen Werdegang, Referenzen und/oder Ihren Lebenslauf. Wir erfassen möglicherweise auch bestimmte Arten personenbezogener Daten, die als sensibel oder besonders gelten können (z. B. Rasse oder ethnische Herkunft, Informationen, die für die Anpassung des Arbeitsplatzes erforderlich sind, sexuelle Orientierung und/oder Informationen zum strafrechtlichen Hintergrund), in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und soweit dies zulässig ist. Die von diesen Websites von Drittanbietern erfassten personenbezogenen Daten unterliegen auch den Datenschutzpraktiken und -richtlinien dieser Websites.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten von Bewerbern zu erhalten, um diese für eine Anstellung in Betracht zu ziehen. Aufgrund supranationaler Gesetze, nationaler Gesetze oder eines Tarifvertrags sind wir verpflichtet, die Daten zu verarbeiten, um unseren Pflichten und Rechten sowie denen der Bewerber in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Sozialschutz nachzukommen.

Produktempfehlungen, Tools, Quizze und Umfragen  

Im Zusammenhang mit Ihrer freiwilligen Teilnahme an unseren Produkt-Empfehlungstools, Quizzen und Umfragen und in Übereinstimmung mit dem gesetzlich zulässigen Umfang können wir gesundheits- und medizinbezogene Daten erfassen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Informationen über Ihre Gesundheit zu sammeln, um Ihnen Dienste oder Produkte bereitzustellen.

Geolokalisierungsinformationen

Wir können Informationen über den Standort sammeln, von dem aus Sie auf unsere Website zugreifen. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Tools finden Sie im Abschnitt „Cookies“ weiter unten.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Informationen zu Ihrem Standort zu erfassen, um Ihnen auf unserer Site Dienste und Informationen bereitzustellen, die speziell auf Ihren Standort zugeschnitten sind, und um Ihnen unsere Site in einer Sprache bereitzustellen, die für Ihren Standort möglicherweise besser geeignet ist.

Werbematerial

Wir können Ihre personenbezogenen Daten, wie etwa Kontaktdaten und Namen, verarbeiten, um Ihnen Werbeinformationen zu Produkten und Dienstleistungen ProHealth sowie zu Sonderaktionen und Initiativen wie etwa von ProHealth organisierten Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen zu senden.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen mitzuteilen und Ihnen auf andere Weise Marketing- oder Werbematerialien zukommen zu lassen.
 
Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie aus verschiedenen Quellen: direkt von Ihnen im Laufe unserer Geschäftsbeziehung durch Online- und Offline-Interaktionen, unter anderem wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, auf unsere Website zugreifen oder sich für unsere Dienste anmelden und/oder diese nutzen; indirekt von Ihnen, beispielsweise durch die Beobachtung Ihrer Aktionen auf unserer Website; und aus anderen Quellen, einschließlich Dritten (wie etwa Unternehmen, die auch Informationen zu Marketing-Leads bereitstellen), Geschäftspartnern und unseren verbundenen Unternehmen oder öffentlich verfügbaren Quellen.
 
Wenn Sie uns bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir den gewünschten Zweck der Datenerhebung möglicherweise nicht erfüllen, z. B. Ihre Anfragen oder Ihren Kundendienst nicht beantworten oder Ihnen die volle Funktionalität unserer Website zur Verfügung stellen. Sofern nicht anders angegeben, hat die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch keine rechtlichen oder sonstigen Konsequenzen für Sie.
 
Obwohl in der obigen Tabelle unser Hauptzweck bei der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben wird, verfolgen wir in vielen Situationen mehr als einen Zweck. Daher kann unsere Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unterschiedlichen Kontexten beruhen, beispielsweise auf Ihrer Zustimmung, unserer Notwendigkeit zur Erfüllung eines Vertrags, unseren gesetzlichen Verpflichtungen und/oder unserem allgemeinen Interesse an der Durchführung unseres Geschäfts.
 
Cookies und ähnliche Tracking-Technologien
Wir und unsere Drittanbieter (wie Werbe- und Analyseanbieter) verwenden Cookies, Web Beacons, Clear GIF, Pixel, Internet-Tags und andere ähnliche Tracking-Technologien (zusammen „Tracking-Technologien“), um Informationen zu sammeln, wenn Sie mit unseren Websites und E-Mail-Kommunikationen interagieren. Einige Tracking-Technologien helfen uns dabei, die Sicherheit unserer Websites und Ihres Kontos aufrechtzuerhalten, Abstürze zu verhindern, Fehler zu beheben, Ihre Einstellungen zu speichern und grundlegende Website-Funktionen bereitzustellen. Diese Tracking-Technologien sind „erforderlich“, da wir sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Websites benötigen. Wir bieten keine Möglichkeit, diese Tracking-Technologien abzulehnen, aber Sie können diese „erforderlichen“ Tracking-Technologien entfernen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass Ihnen dadurch möglicherweise einige Funktionen unserer Websites nicht zur Verfügung stehen.
 
Wir gestatten Dritten, Tracking-Technologien auf unseren Websites zu Analysezwecken zu verwenden, um zu verstehen, wie Besucher mit unseren Websites interagieren. Beispielsweise verwenden wir Google Analytics, um den Website-Verkehr und Nutzungsdaten auszuwerten, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern können. Weitere Informationen darüber, wie Google Daten sammelt und verarbeitet, finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sitesWeitere Informationen dazu, wie Sie die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics ablehnen können, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/und für Adobe besuchen Sie bitte https://www.adobe.com/privacy/opt-out.html.
 
Wir gestatten Dritten außerdem, Tracking-Technologien auf unseren Websites für Werbezwecke zu verwenden, unter anderem um Werbung zu verwalten und anzuzeigen, Werbung auf Ihre Interessen zuzuschneiden oder Erinnerungen an verlassene Einkaufswagen zu senden (je nach Ihren Kommunikationseinstellungen). Die Dritten verwenden ihre Technologie, um Werbung für Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten ist und entweder auf unseren Websites oder auf anderen Websites erscheinen kann. Dies wird manchmal als verhaltensbasierte Werbung Dritter bezeichnet.
 
Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten
Im Allgemeinen können wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten weitergeben, um unsere Kommunikation mit Kunden zu erleichtern, unser Geschäft zu betreiben, für unsere Dienste zu werben oder diese zu fördern oder mit Ihrer Zustimmung.
 
Zusätzlich zu den an anderer Stelle in dieser Mitteilung besprochenen besonderen Situationen können wir Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise an Dritte weitergeben:
  • Dienstleister. Wir können personenbezogene Daten an autorisierte Dritte weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen (einschließlich Cloud-Dienste, Datenspeicherung, Vertrieb, Personalwesen und Marketing). Unsere Verträge mit unseren Dienstleistern beinhalten Verpflichtungen, dass sie sich bereit erklären, ihre Verwendung personenbezogener Daten einzuschränken und Datenschutz- und Sicherheitsstandards einzuhalten, die mindestens so streng sind wie die Bedingungen dieser Mitteilung. Denken Sie daran, dass, wenn Sie personenbezogene Daten direkt an Dritte weitergeben, beispielsweise über einen Link auf der Website, diese Verarbeitung normalerweise auf deren Standards basiert.
  • Verbundene Unternehmen. Wir können diese personenbezogenen Daten an Tochterunternehmen, verbundene Unternehmen oder Joint Ventures weitergeben, soweit dies zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen und allgemein zur Verwaltung einer globalen Organisation erforderlich ist.
  • Unternehmenstransaktion. Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer geplanten oder tatsächlichen Unternehmensfusion, -übernahme, -konsolidierung, einem Verkauf von Vermögenswerten, einem Konkurs, einer Insolvenz oder einer anderen Unternehmensänderung offenlegen. Der Empfänger ist an Bedingungen gebunden, die denen in dieser Mitteilung angemessen ähnlich sind.
  • Andere Parteien. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Rechts-, Regierungs- oder Justizbehörden weitergeben, wenn dies von diesen Behörden oder geltenden Gesetzen angewiesen oder verlangt wird oder im Zusammenhang mit einer rechtlichen Aktivität, beispielsweise als Reaktion auf eine Vorladung oder eine Untersuchung mutmaßlich illegaler Aktivitäten. Wir können solche personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir der Ansicht sind, dass die Weitergabe erforderlich ist, um physischen, finanziellen oder sonstigen Schaden, Verletzungen oder Verluste zu verhindern.
  • Anonymisierte personenbezogene Daten. Wir können aggregierte oder anonymisierte Daten für jeden rechtmäßigen Zweck offenlegen oder verwenden. Anonymisierte Informationen gelten nach geltendem Recht im Allgemeinen nicht als personenbezogene Daten.
  • Andere Offenlegungen mit Ihrer Zustimmung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung an andere, nicht verbundene Drittparteien weitergeben, die an keiner anderen Stelle in dieser Mitteilung beschrieben sind.
Sicherheitsmaßnahmen
Keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung ist vollkommen sicher. Obwohl wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nicht garantieren. Wir empfehlen Ihnen, bei der Verwendung des Internets vorsichtig zu sein. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend wie im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten angegeben. Für den Fall, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, Sie über eine Verletzung Ihrer persönlichen Daten zu informieren, können wir Sie elektronisch, schriftlich oder telefonisch benachrichtigen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Vorratsdatenspeicherung
Die Zeiträume, für die wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, hängen von den Zwecken ab, für die wir sie verwenden, sowie von den geltenden Gesetzen für die Art der Daten und deren Verwendung. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange Sie ein registrierter Abonnent oder Benutzer unserer Dienste sind oder solange wir einen gültigen Geschäftszweck dafür haben, und danach nicht länger, als gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können auf Servern in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Rechtsräumen gespeichert und verarbeitet werden, in denen wir oder unsere Dienstanbieter über Einrichtungen verfügen.
 
Datenschutz für Kinder
Unsere Websites sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt oder an sie gerichtet. Wir erfassen wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 13 Jahren ohne die Zustimmung der Eltern. Wenn wir feststellen, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen.
 
Deine Rechte
Abhängig von Ihrem Standort verfügen Sie möglicherweise über weitere Rechte, die im Folgenden näher erläutert werden.

  • Das Recht auf Zugriff: Sie haben möglicherweise das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, und, wenn dies der Fall ist, Zugriff auf die personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieser Zugriff auf Informationen umfasst unter anderem die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden. Dies ist jedoch kein absolutes Recht und die Interessen anderer Personen können Ihr Zugriffsrecht einschränken. Sie haben möglicherweise das Recht, kostenlos eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten. Für weitere von Ihnen angeforderte Kopien können wir eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der Verwaltungskosten erheben.
  • Das Recht auf Berichtigung (Recht auf Korrektur unrichtiger Informationen): Sie haben möglicherweise das Recht, von uns die Korrektur unrichtiger personenbezogener Informationen über Sie zu verlangen. Je nach Zweck der Verarbeitung haben Sie auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, vervollständigen, wenn Sie der Meinung sind, dass diese unvollständig sind, auch durch Übermittlung einer ergänzenden Erklärung.
  • Das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Unter bestimmten Bedingungen haben Sie möglicherweise das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass wir in vielen Situationen alle oder einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen, vor betrügerischen, irreführenden oder illegalen Aktivitäten zu schützen oder für einen anderen unserer Geschäftszwecke.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben möglicherweise das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten gekennzeichnet und dürfen von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden.
  • Das Widerspruchsrecht: Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, und wir können verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten. Wenn Sie ein Widerspruchsrecht haben und dieses ausüben, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Ein solches Widerspruchsrecht besteht möglicherweise insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um vor dem Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen oder einen bereits geschlossenen Vertrag zu erfüllen.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben möglicherweise das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format an eine andere Organisation oder direkt an Sie übertragen.
  • Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung verlassen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung.
  • Kommunikationseinstellungen verwalten: Sie können den Empfang von Werbe-E-Mails jederzeit beenden, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ unten in jeder Werbe-E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten; oder indem Sie sich in Ihr Konto einloggen und Ihre E-Mail-Einstellungen verwalten. Wir können Ihnen weiterhin wichtige E-Mails senden, z. B. per E-Mail antworten, wenn Sie uns eine Anfrage oder einen Kommentar senden. Sie können den Empfang von Textnachrichten von uns ablehnen, indem Sie auf die Textnachricht, die Sie von uns erhalten, mit „STOP“ antworten. Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch nur von dem spezifischen Textnachrichtenprogramm abgemeldet werden, das mit dieser Nummer verknüpft ist.
Wir diskriminieren keine Personen, die eines ihrer in dieser Mitteilung beschriebenen Rechte ausüben. Wir können jedoch die Verwendung Ihrer persönlichen Daten verlangen, um Zugriff auf die Dienste zu gewähren. Wenn Sie daher insbesondere Ihr Löschungsrecht sowie andere Rechte ausüben, verlieren Sie möglicherweise den Zugriff auf bestimmte Aspekte der Dienste, für die Ihre persönlichen Daten erforderlich sind.
 
Wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, haben Sie möglicherweise auch das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn wir Ihre Fragen oder Bedenken hinsichtlich personenbezogener Daten nicht beantwortet haben.

Ausübung Ihrer Rechte
Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Mitteilung angegeben, oder senden Sie eine Anfrage an uns, indem Sie:
 
Wenn Sie eines dieser Rechte gemäß geltendem Recht geltend machen möchten, werden wir Ihnen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist antworten. Bitte beachten Sie, dass viele der im Abschnitt „Ihre Rechte“ aufgeführten Rechte Ausnahmen und Beschränkungen unterliegen. Darüber hinaus können wir zusätzliche Informationen anfordern, um auf Anfragen bezüglich Ihrer Rechte gemäß geltenden Gesetzen oder Vorschriften zu antworten oder diese zu erfüllen. Ihre Rechte und unsere Antworten variieren je nach Ihrem Wohnsitzland oder -gebiet.
 
In bestimmten Rechtsgebieten kann eine Person, die befugt ist, in Ihrem Namen zu handeln, eine überprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre persönlichen Daten stellen. Wenn Sie eine autorisierte Person benennen, die in Ihrem Namen Anfragen zur Ausübung bestimmter Datenschutzrechte einreicht, verlangen wir einen Nachweis, dass Sie dem autorisierten Vertreter eine solche Genehmigung erteilt haben. Insbesondere müssen Sie uns eine Kopie der unterzeichneten Genehmigung vorlegen, die Sie dem autorisierten Vertreter erteilt haben, um die Anfrage in Ihrem Namen einzureichen, und Ihre eigene Identität direkt bei uns bestätigen.
 
Ihre überprüfbare Anfrage muss: (i) ausreichende Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, angemessen zu überprüfen, dass Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erfasst haben, oder ein autorisierter Vertreter; und (ii) Ihre Anfrage ausreichend detailliert beschreiben, damit wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können. Wir verwenden personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage bereitgestellt werden, nur, um die Identität oder Befugnis des Antragstellers zur Stellung der Anfrage zu überprüfen.
 
Verschiedenes
Die folgenden zusätzlichen Informationen beziehen sich auf unsere Datenschutzpraktiken:
  • Hinweis auf finanzielle Anreize. Wir bieten einen monatlichen Newsletter an, der bestimmte Vergünstigungen wie kostenlose Versandaktionen und exklusive Angebote bietet. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, bitten wir Sie, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Da unser Newsletter die Erfassung personenbezogener Daten beinhaltet, könnte er nach kalifornischem Recht als „finanzielles Anreizprogramm“ ausgelegt werden. Der Wert Ihrer personenbezogenen Daten für uns entspricht dem Wert der kostenlosen oder rabattierten Produkte oder Dienstleistungen oder anderer Vorteile, die Sie erhalten oder die im Rahmen des jeweiligen Programms bereitgestellt werden, abzüglich der Kosten, die mit dem Anbieten dieser Produkte, Dienstleistungen und Vorteile für Newsletter-Teilnehmer verbunden sind.
  • Links zu anderen Websites. Unsere Site kann zu Ihrer Bequemlichkeit und Information Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites können von Unternehmen betrieben werden, die nicht mit ProHealth verbunden sind. Verlinkte Websites können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien oder -hinweise haben, die Sie unbedingt lesen sollten, wenn Sie diese Websites besuchen. Wir haben keine Kontrolle über Websites von Drittanbietern und sind nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Datenschutzpraktiken oder die Nutzung von Websites, die nicht mit ProHealth verbunden sind.
  • Übermittlung von Informationen in andere Länder. Wir übermitteln Informationen zwischen unseren Tochterunternehmen und an Dienstleister. Infolgedessen können Ihre personenbezogenen Daten in einem anderen Land verarbeitet werden, in dem die Datenschutzgesetze weniger streng sind als in Ihrem Land. Dennoch ergreifen wir, soweit möglich, Maßnahmen, um personenbezogene Daten nach denselben Datenschutzgrundsätzen zu behandeln, die nach den Gesetzen des Landes gelten, in dem wir Ihre personenbezogenen Daten erstmals erhalten haben. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Maßnahmen zur Anwendung der in einer Rechtsordnung geltenden Datenschutzgrundsätze auf Daten wünschen, wenn diese in eine andere Rechtsordnung übermittelt werden, können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktinformationen erreichen.
  • Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie. Da ProHealth wächst und sich unser Geschäft ändert, können wir unsere Datenschutzrichtlinie und -praktiken im Laufe der Zeit ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern, zu erweitern oder zu aktualisieren, wenn wir dies für angemessen halten, um diese Änderungen widerzuspiegeln. Soweit sich unsere Datenschutzrichtlinie in wesentlicher Weise ändert, gilt für diese personenbezogenen Daten grundsätzlich die Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns gültig war, sofern wir nicht Ihre Zustimmung zur neuen Datenschutzrichtlinie erhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie enthält ein „Datum des Inkrafttretens“ und ein „Datum der letzten Aktualisierung“. Das Datum des Inkrafttretens bezieht sich auf das Datum, an dem die aktuelle Version wirksam wurde. Das Datum der letzten Aktualisierung bezieht sich auf das Datum, an dem die aktuelle Version zuletzt wesentlich geändert wurde.

Kontakt
Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Mitteilung haben oder die Mitteilung in einem anderen Format abrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter customerloyalty@prohealth.comoder durch eine der folgenden zusätzlichen methoden:
 
Rufen Sie uns unter (800) 366-6056 an oder schreiben Sie uns an:
ProHealth , Inc.
555 Maple Ave
Carpinteria, CA 93013 USA
 
Gültig ab: 30. Dezember 2022